Forum: Politik
"Kanzlerin der freien Welt": "Time" kürt Merkel zur Person des Jahres 2015, IS-Chef B
REUTERS

Besondere Auszeichnung für Angela Merkel: Die "Time" hat die Kanzlerin zur Person des Jahres 2015 ernannt. Das Magazin würdigt damit das Handeln der deutschen Regierungschefin in der Flüchtlingskrise.

Seite 11 von 24
axth 09.12.2015, 14:53
100. The winner is ...

Zitat von Mischa
Perfekt ausgedrückt - Sie mutet ihrem Volk etwas zu, was niemand sonst seinem Volk zumuten würde, die perfekte Beschreibung für eine Verräterin.
Gibt es auch ein Ranking für SPON Kommentare? Dieser hier käme mit aufs Treppchen – für's Baden in Selbstmitleid.

Stauffenberg war ja auch ein Volksverräter. Vielleicht ist es ja sogar seine Schuld allein, dass der Krieg verloren ging. Ich frage mich, wann der Begriff »Volksschädling« Einzug ins Pegidavokabular hält.

Erstaunlich, wie jemand für ein Mindestmaß an Menschlichkeit so am Pranger stehen kann.

Beitrag melden
Eppelein von Gailingen 09.12.2015, 14:54
101. Am 11.11. um 11:00 startete der Karneval

Dann passt sich das Magazin "Time" genau ein mit seinem sehr eigenwilligen Ranking.
Wir wollen diese Regierung seit Jahren loswerden, weil sie blendernd ihr falsches Licht darstellt.
Zitat von
"Weil sie mehr von ihrem Land verlangt als die meisten Politiker wagen würden....
......und das Land verkraften kann.

Das reiche Magazin kann gern die verursachte Steuerverschwendung von Merkel übernehmen. Deutschland bedankt sich dann.

Beitrag melden
wahrsager26 09.12.2015, 14:54
102. An sticht7. Nr69

Es ist schon rührend zu sehen,wie sich Meinungen herausbilden...Wissen Sie,das Geld ist noch das kleinste Problem,wobei das an unwillige Griechen hinauswerfen?Ohne Gegenleistung und Hoffnung auf Besserung?Auch in Sachen Flüchtlinge sehe ich das so,bin aber auch im Stande Folgen vorherzusehen ,dann sieht plötzlich vieles ganz anders aus. ...So,oder ähnlich haben sich hier Foristen geäußert Danke

Beitrag melden
AnnaGramm 09.12.2015, 14:55
103.

Für diese Frau schäme ich mich täglich mehr.
An ihre moralische Integrität habe ich noch nie geglaubt. Für mich ist sie eine berechnende Politikerin, die nur eines im Sinn hat: Ihren Machterhalt.
Wenn ich an ihren Auftritt mit dem weinenden Mädchen denke und an ihre Kehrtwende ein paar Wochen später, sehe ich nur eine eiskalt berechnende Person, die zudem nicht in der Lage ist, ihre verfahrene Politik zu revidieren.
Diese Auszeichnung gönne ich ihr von Herzen.
Oder ist es etwa eine Auszeichnung mit Trump und Baghdadi in einem Atemzug genannt zu werden?

Beitrag melden
abwählen! 09.12.2015, 14:55
104. Ok...

Zitat von quadraginti
Na bitte, hat's sich doch gelohnt, Deutschland zum Anlaufpunkt aller Flüchtlinge, Asyslanten etc. zu machen. Zwar auf Kosten des Großteils der Bevölkerung. Aber: Dank der Beförderung durch"Time" steht jetzt Merkels Karriere als kommende UN-Generalsekretärin nichts mehr im Wege.
.. ist ja mal gut. Wie kann man das aber noch beschleunigen? Merkel's Facebookseite quillt ja schon über vor lauter Abschiedsgrüßen!

Beitrag melden
Klausi-Nibbes 09.12.2015, 14:55
105. Manche...

...Foristen hier haben echt eins an der Waffel - anders kann ich es nicht ausdrücken. Ich bin auch kein Fan von Angela Merkel, aber sie als Veräter, Unmensch des Jahres usw. zu bezeichnen, sie mit Hitler oder Stalin zu vergleichen, von Scheinasyanten, Ghettobildung, auf Kosten der Bevölkerung etc., etc, etc. zu reden zeugt von der totalen Verblödung mancher...

Beitrag melden
ulli7 09.12.2015, 14:55
106. zur Rechtfertigung der TIME - Redaktion :

Möglicherweise will TIME die erheblichen Meinungsunterschiede der beiden Politiker TRUMP und MERKEL verdeutlichen ? Trump will keine Moslems mehr ins Land lassen. Merkel lässt dieses Jahr eine halbe Million junge männliche Muslime nach Deutschland einreisen. (Bei letzteren ist noch nicht geklärt, ob die ihre Eltern und Geschwister im Wege der Familienzusammenführung auch nach Deutschland holen dürfen.)

Beitrag melden
BellSouth 09.12.2015, 14:55
107. Brüllwitz!

Es ist schon der John schlecht hin und man glaubt es kaum, dass es etwas noch schlechteres als den deutschen Journalismus gibt!

Beitrag melden
Gadmeer 09.12.2015, 14:56
108. zum totlachen...

naja eine amerikanische Zeitung mag die Kanzlerin schon würdigen... Eine europäische Zeitung, welche sich auf Fakten konzentriert würde vermutlich eher das Gegenteil machen.

Beitrag melden
abwählen! 09.12.2015, 14:57
109. Adios

Zitat von moritzmaxx
"Kanzlerin der freien Welt". soll sie doch Kanzlerin des eigenen Volkes sein, Eid etc. pi pa po
Ist doch wurscht! Hauptsache sie macht sich ganz ganz schnell vom Acker. Lieber heute als morgen. Oder vielleicht liest sie gar keine Medien?

Beitrag melden
Seite 11 von 24
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!