Forum: Politik
Kauf von Staatsanleihen: Merkel billigt neuen Kurs der EZB
AP

Trotz heftiger Kritik aus den eigenen Reihen stellt sich Angela Merkel hinter die Europäische Zentralbank. Die will künftig unbegrenzt Staatsanleihen von Krisenländern kaufen - eine Kehrtwende in der Euro-Rettungspolitik. Auch Finanzminister Schäuble verteidigt den neuen Kurs.

Seite 1 von 38
h0wkeye 07.09.2012, 17:16
1. Vom Piloten zum Passagier.

was bleibt ihr jetzt auch anderes übrig, als den Kurs zu stützen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Baikal 07.09.2012, 17:18
2. Merkel klammert sich an ihre Macht

und dafür spricht sie auch den Teufel heilig - ganz egal woher und wohin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
godfather58 07.09.2012, 17:19
3. Ach nein, wer hätte das Gedacht

Hat denn irgend jemand irgend etwas anderes erwartet?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
widerspiegel 07.09.2012, 17:19
4. Genau das ist

die Art und Weise, wie man Bürger für dumm verkaufen will.
Die Politiker rauben der Glaubwürdigkeit von Aussagen, Verträgen oder anderen angeblichen Verbindlichkeiten jedwede Substanz. Das ist der Grund, weshalb diese Kaste so verachtet wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lupenrein 07.09.2012, 17:20
5. ..............

Hurra, jetzt ist es offiziell.
Merkel entmachtet.
Goldman Sachs regiert jetzt Europa.

Frau Merkel ist jetzt asls deutsche Bundeskanzlerin überflüssig.
Und mir ihr die gesamte Regierunh, unser Parlament sowieso !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hardisch 07.09.2012, 17:22
6. Wendehälsig

Merkel wie sie leibt und lebt: Gestern noch eherne Kämpferin gegen die Vergemeinschaftung von Schulden, besonders unter dem Aspekt der deutschen Anteile dabei, heute hat sie nichts dagegen. Aber wir mögen sie. Wir mochten schon immer die, die uns in den Abgrund führen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
shakshirak 07.09.2012, 17:22
7.

Zitat von h0wkeye
was bleibt ihr jetzt auch anderes übrig, als den Kurs zu stützen?
Sie könnte den Bürgern auch die Wahrheit sagen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ubbo2 07.09.2012, 17:23
8. Alles nur Betrug und ein dummes Volk

Merkel macht jetzt mit Verzögerung genau das, was der Pragmatiker Steinmeier immer gefordert hat. Dem Volk hat sie lange das Gegenteil gepredigt, das dankt es ihr mit Beifall. Moral: Die Leute wollen betrogen werden und man wird damit populär.. Warum machen wir so was mit?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kimba2010 07.09.2012, 17:25
9.

Zitat von sysop
Trotz heftiger Kritik aus den eigenen Reihen stellt sich Angela Merkel hinter die Europäische Zentralbank. Die will künftig unbegrenzt Staatsanleihen von Krisenländern kaufen - eine Kehrtwende in der Euro-Rettungspolitik. Auch Finanzminister Schäuble verteidigt den neuen Kurs.
Da sieht man, was EU Verträge wie z.b. der Maastricht Vertrag wert sind: nichts.

Und da sieht man auch, was ein Versprechen von Politikern wie Merkel wert ist: gar nichts.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 38