Forum: Politik
Klima-Aktivistin Thunberg in Brüssel: Greta redet, Juncker antwortet nicht
REUTERS

Greta Thunberg trifft auf Jean-Claude Juncker - doch die junge Klimaschutz-Aktivistin und der EU-Kommissionspräsident haben sich wenig zu sagen. Die Episode zeigt, wie unbeholfen die Politik auf Proteste von Schülern reagiert.

Seite 4 von 4
regelaltersrentner 21.02.2019, 21:43
30.

Zitat von sametime
Wenn Herr Juncker sich noch vom Gespräch mit Frau May am Vorabend erholen muss, dann ist er eindeutig zu alt für die Politik. Aber vielleicht war es auch nur eine dumme Ausrede.
Grundsätzlich bin ich dafür, dass junge Menschen mit ihren neuen Ideen in die Parlamenten kommen.
Ob eine 16 Jährige die Person ist, mit der Herr Junker über das Klima reden muss, halt ich für sehr fraglich.

Greta Thunberg wird von den Medien hoch gepuscht,
weil es derzeit Modern ist über das Klima zu reden.

Jeder könnte was für das Klima tun, ohne bei sich bedeutende Abstriche machen zu müssen.

https://www.co2online.de/service/klima-orakel/beitrag/welche-lebensmittel-werden-mit-flugzeug-transportiert-12519/

Beitrag melden
brux 21.02.2019, 21:52
31. Aua

Zitat von diderius
Im Physikbuch, Chemiebuch, Biobuch, Erdkundebuch findet man das Märchen von der Erde als Treibhaus. Die Erde ist kein Treibhaus, weil ständig frische Luft nachströmen kann. Wer solche Lügen verbreitet ist einfach nur dumm oder ein Verbrecher. Wood zeigte 1909 in einem Treibhaus aus Glas im Vergleich zu einem Treibhaus aus Kochsalz, dass die Temperatur nicht von dem verwendeten Fenstermaterial abhängt. Temperaturmessungen am Südpol über 100 Jahre (keine Pflanzen) ergeben, dass die Temperatur bei Verdoppelung der jetzigen C02 Konzentration in der Luft von 0,038 % zu einem Temperaturrückgang von ca. 1 Grad Celsius führen. Die ich rief die unschuldigen Geister, werd ich nun nicht los Dietmar Stölting Diplomphysiker
Diplom-Physiker schreibt man so.
Wenn Sie Ihre eigene Berufsbezeichnung nicht kennen, erklärt das vielleicht schon den Rest Ihres Geschreibsels.
Faktisch erhöht die Verbrennung fossiler Brennstoffe die Entropie der Atmosphäre. Das verstehen sogar Oberschüler mit rudimentärem Physikunterricht.

Beitrag melden
diderius 21.02.2019, 21:53
32. Klimawandel

In der Antarktis wird es umso kälter, je mehr CO2 in der Luft ist.
Die Antarktis ist größer als Europa! Hier steht der direkte, experimentelle Nachweis
https://agupubs.onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1002/2015GL066749
Besonders interessant ist dieser Artikel deshalb, weil es in der Antarktis fast kein Wasser in der Atmosphäre gibt.
Damit entfällt die Temperaturänderung durch Wasser und nur der Effekt des reinen CO2 bleibt übrig.

Beitrag melden
NicksAlleVergeben_1 21.02.2019, 22:04
33. Danke

Zitat von grotefend
Ich möchte jetzt keine Nachhilfe in Geschichte geben, aber wissen Sie, was der Holocaust ist? Millionen von Menschen wurden aus ideologischen Gründen bewusst, systematisch und gezielt größtenteils mit Giftgas ermordet. Die Ideologie hat hinter diesen Menschen unwertes und abartiges Leben gesehen, das allein aus diesem Grund ermordet werden muss. Es wurden eigens dafür Tötungslager gebaut, damit in industrieller Manier massenweise Menschen in kurzer Zeit umgebracht werden können. Nur ein Ideologe schafft es, dieses abscheuliche Verbrechen mit Kritik am Kapitalismus zu relativieren. Ich muss sagen, solche Kommentare widern mich zutiefst an und ich bin sehr betrübt darüber, dass es das deutsche Bildungswesen nicht schafft, eine solche Ideologie, die ebenso Abermillionen Menschen auf dem Gewissen hat, auszumerzen. Man kann sich nur schämen für solche Mitbürger!
Danke für Ihren Beitrag!

Ich war und bin noch ebenso wie Sie fassungslos vom fehlenden Geschichtsverständnis und wildem Relativieren des von Ihnen zitierten Teilnehmers.

Beitrag melden
robr 21.02.2019, 22:24
34. Go Geta, go!

Es ist viel zu viel Zeit vergangen, seit junge Leute für eine bessere Gesellschaft auf die Barrikaden gegangen sind.
Seit 1968 hat dich vieles zum Besseren geändert. Aber viel zu vieles ist stehengeblieben.
Spätestens in 20 oder 30 Jahre sind auch die fittesten der 68er am Ende ihrer Zeit auf Erden angekommen. Wir haben damals zwar einiges erreicht, leider nicht genug.
In 30 Jahre habt ihr noch ein halbes Leben vor euch. Go for it!

Beitrag melden
Seite 4 von 4
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!