Forum: Politik
Kobane: US-Waffenpaket landete bei den Dschihadisten
REUTERS

Der "Islamische Staat" kann sich über eine amerikanische Waffenlieferung freuen. Von den 28 über Kobane abgeworfenen Fallschirm-Paketen landete eines bei den Dschihadisten.

Seite 15 von 15
mundi 22.10.2014, 15:36
140. Guter Vergleich

Zitat von Hermes75
Wenn sich jemand in Lebensgefahr befindet, dann bedeutet "helfen" ihn in Sicherheit zu bringen oder die Bedrohung zu beseitigen. Das Leben der Kurden in Kobane wird unmittelbar von mörderischen Islamisten bedroht. Da hilft es nicht "Medizintechnik" und "Bildung" zu schicken. Wenn Sie in einem brennenden Haus sitzen, dann erwarten Sie doch auch Hilfe von der Feuerwehr und nicht gute Ratschläge für den Brandschutz...
Guter Vergleich.
Es werden von der Feuerwehr keine Brandbeschleuniger in das brennende Haus geworfen. Auch keine Feuerlöscher.
Die Feuerwehr räumt zunächst das brennende Haus und/oder fordert die Bewohner auf, das brennende Haus zuverlassen.
Erst danach wird gelöscht und eventuell nach dem möglichen Brandstifter gefahndet.

Nicht alle Anhänger der IS sind verbrecherische Islamisten, meistens sind es fremde, kleine Gruppen von Sadisten, die aus dem Ausland eingeschleust wurden.

Die große Masse der IS ist nicht kriegerischer als einige Kurdenstämme.
Wie sonst hätten sie in der Region so viel Unterstützumg?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 15 von 15