Forum: Politik
Kommentar zum TV-Duell Merkel gegen Steinbrück: Das war 0:0
DPA

Angela Merkel zeigte sich im TV-Duell schwach - aber Peer Steinbrück war auch nicht besser. Die Wähler haben im Bundestags-Wahlkampf mehr verdient als solche müden Veranstaltungen.

Seite 9 von 55
deltametro2 02.09.2013, 23:16
80. video

Ich lebe im Ausland und suchte vergebens eine Video über das Kanzlerduell. In jedem europäischen Land wäre so etwas sofort zur Vefügung. Nur in Deutschland ist das nicht möglich. Ich habe eine Stinkwut. Ich klicke auf irgend eine BBC video auf Spiegel TV und es heisst: Ist leider in ihrem Land nicht verfügbar, dagegen kann ich dasselbe von der BBC Webseite aus ohne jegliches Problem ansehen. Leben wir eigentlich in Europa oder auf dem Mond?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mann-im-ohr 02.09.2013, 23:16
81. Infratest...

... sieht Steinbrück bei der Gruppe der unentschlossenen Wähler mit 16 Punkten vorne. Genau die Gruppe, die er erreichen wollte und musste, hat er offenbar erreicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ronja1967 02.09.2013, 23:17
82. TV Duell

Eigentlich wie immer....
Aber das Lehrer zu den Geringverdienern gehören ist mir neu....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vielosof 02.09.2013, 23:18
83. Merkel hat gewonnen

Eigentlich muss der Herausforderer deutlich Punkten um Zu gewinnen. Ich sah Merkel aber stärker. Immerhin konnte sie sogar einige Pointen setzen, so dass Steinbrück noch nichteinmal selbst über rot-rot-grün entscheide sondern seine Partei. dazu fiel ihm fast nichts mehr ein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dengar 02.09.2013, 23:18
84. Laberns net

Steinbrück hat gewonnen. Falls Sie mir nicht glauben, sehen Sie sich einfach noch ein mal Merkels Schlussplädoyer an: "Ich möchte..., ich möchte...pp"...-...Diese Frau ist seit acht Jahren an der Regierung; statt einfach nur zu "mögen", hätte sie längst TUN können. Kindisch auch der permanente Versuch, Peer Steinbrück für Regierungsentscheidungen verantwortlich zu machen. Wann war noch mal die GroKo beendet? Wer hat die letzten Jahre (eher nicht) regiert? - Einfach lächerlich!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
amuego186 02.09.2013, 23:18
85. wozu waren die beiden zusammen im Studio B

da hätten die jeder alleine sein können und mit den 4 FragerInnen sich abmühen können.
Keine Diskussion zwischen den beiden, kein Diskurs,
brav und ja keine Zuspitzung zu den Fragen der 4 FragerInnen
alles wichgespült
wenig Farbe
und jetzt hinterher auf allen Kanälen die
neuen Experten und Experten zu 90 min
eine peinliche Situation
und am schlimmsten, dass das Thema Syrien wie alles andere behandelt wurde.
Dabei ist der Weltfrieden alles

Beitrag melden Antworten / Zitieren
krassesPferd 02.09.2013, 23:19
86. -1:-1

Der Artikel spiegelt genau das wieder, was das Duell war: eine Enttäuschung. Nun hat man die Wahl zwischen Mutti Merkel (a´la ich hab alle lieb auch meine Gegner und werd das schon machen...nur wie weiss ich nocht nicht) und Steinbrück, der seine Chance keinesfalls genutzt hat die CDU inhaltlich anzugreifen (Finanzkrise, NSA etc.). Ein Kanzler sieht anders aus und hört sich vor allem anders an. Armes Deutschland. Dazu noch eine Moderation, die Fragen stellt wie "tut ihnen Steinbrück eigentlich leid?" ---- was soll so eine Fage??

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SNA 02.09.2013, 23:19
87. Die Nicht-Kanzlerin

Ich will endlich wieder eine Bundesregierung haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kaynchill 02.09.2013, 23:19
88. -1:0

Keiner war gut, aber Eine war schlechter

Beitrag melden Antworten / Zitieren
heimerdinger23 02.09.2013, 23:21
89.

merkel hat mal wieder keine klare antwort abgegeben und die antworten waren sehr weitläufig ausweichend und schön geredet, eigentlich war es immer wir müssen noch diskutieren oder es später machen oder wir fangen in x jahren damit an...wir haben ja noch unseres gutes image, und uns geht es NOCH gut, guck mal die usa, den gehts schlechter...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 9 von 55