Forum: Politik
Kommunikation im Kanzleramt: Dorothee Bär erklärt, warum der Rohrpost die Zukunft geh
DPA

Digital-Staatsministerin Dorothee Bär begeistert sich für Smartphones und Flugtaxis - verteidigt nun aber ein Uralt-Kommunikationsmittel. Dahinter steckt eine etwas gemeine Anfrage der FDP.

Seite 1 von 10
f-rust 20.04.2019, 14:30
1. "antiquiert", na und?

wenn sie effizient und zudem kostengünstig ist, warum sollte Rohrpost nicht auch weiter genutzt werden? Da ist doch gar kein Widerspruch, oder? Wir verwenden ja auch immer noch Büroklammern und Wäscheklammern, wenn es nötig ist. Die FDP hat sich hier nicht sonderlich gescheit aufgestellt mit einem solchen Kommentar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon_7933274 20.04.2019, 14:32
2. Nur so ein Gedanke ...

Man könnte mit der Rohrpost USB-Sticks versenden und das dann als Digitalisierung des Kanzleramtes und State-of-the-Art verkaufen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rainer_daeschler 20.04.2019, 14:42
3. Abhörsicher

Ich bin sicher, Hacker aus Russland, China und von der NSA verzweifeln bereits daran zu versuchen die Kanzleramtsrohrpost abzuhören.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ddcoe 20.04.2019, 14:42
4. Ach die Bär

Ahnungslos - dafür ständig peinlich dillitiert sie beim Thema Digitalisierung so vor sich hin. Verwertbare Leistung? - Richtig Null. Aber gemeinsam mit dem Verkehrskasper Scheuer immer wieder gut für einen Brüller - in der Heute Show.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ein_denkender_Querulant 20.04.2019, 14:43
5. Abhörsicher

Das wichtigste an Rohrpost ist die Abhörsicherheit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dirtyharry 20.04.2019, 14:46
7. Profi

vllt. sollte die fdp solche Fragen den Profis überlassen.
Naja, Profis und Profit klingen ähnlich und da sind die Lobbyexperten gerne dabei.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ottokar 20.04.2019, 14:48
8. Warum

sollte die Regierung am funktionierendem System etwas ändern. Auch sollte man daran denken das bei Rohrpost keine andere Macht mitlesen kann, es sei denn einige Botschaften bekommen auch einen Anschluss.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gman87 20.04.2019, 14:52
9.

Der Chaos Computer Club nutzt als Kommunikationssystem auf dem jaehrlich stattfindenden CCC (Chaos Communication Congress) schon seit jeher Rohrpost.
Wer denkt, einfach nur deshalb, weil Rohrpost schon lange existiert, muss es unbedingt ersetzt werden, zeugt von genereller Ignoranz und fehlendem Sachverstand.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 10