Forum: Politik
Konflikt in der Ukraine: Krim-Regierung ruft Putin um Hilfe an
AFP

Die Regierung der Krim geht überraschend einen großen Schritt Richtung Russland: Der Premier der Halbinsel Sergej Aksjonow bittet den Kreml um Unterstützung "bei der Friedenssicherung" in der Region. Er übernahm zudem die Kontrolle über Flotte, Polizei und Innenministerium.

Seite 26 von 26
mainstreet 02.03.2014, 11:11
250. Putin handelt richtig!

Klar was soll den der Putin anders machen bevor seine Landsleute auf der Krim von denen abgeschlachtet werden die sich offetsichtlich nicht an die Rechte anderer halten. Wer sagt den eigentlich das nicht die Amerikaner die sich an die Rechte anderer Staaten halten(Bürger ausspionieren anderer Staaten ohne militärische HIntergründe) mit hinter den Vorkommnissen in der Ukraine verstecken.
Die Krim gehört zu Russland und die Mehrheit dort will auch dort hin und deshalb ist es richtig das Putin seine Leute schützt obwohl dies vieleicht auch mit Referendum und Volksabstimmung ginge geht halt hier eben Sicherheit vor genau wie bei den Amis die hier aus vermeintlichen Sicherheitsgründen einfach Leute ausschnüffeln. Im übrigen sollte sich die EU da mal ganz kräftig zurücknehmen in Ihrem Anhang zu den Spio-Amerikanern und endlich zuerst mal dafür sorgen das diese Schweinerei aufhört mit Merkel zusammen anstatt die Russen niedermetzeln zu wollen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
seoul 02.03.2014, 11:45
251. Endlich

Kann der testosteron Bolzen aus Moskau seiner eigentlichen Beschäftigung als KGB Oberst nachgehen. Die Zeit der Langeweile ist fuer ihn endlich beendet. Er kann seinen nationalistischen Trieben freien Lauf lassen. Subversive Aktionen , kampfeinsätze von Partisanen und unser cover Aktionen. Er befehligt groß Russland.
Die krimbuerger werden nach einiger zeit wach und merken, wo hin sie gelaufen sind. Unglaublich, dass Menschen nach Gehirnwäsche freiwillig in Putins arme rennen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
janajelischrei 02.03.2014, 12:12
252. Wie weit entfernt können die eigenen Interessen liegen?

Wenn die Amerikaner, Deutsche etc sich berechtigt fühlen, ihre vitalen Interessen am Hindukusch militärisch zu verteidigen, warum sprechen sie dann den Russen das Recht ab, solche Interessen von deren eigenen Tür und auf ihrem historischen Territorium zu verteidigen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
M. Michaelis 02.03.2014, 12:17
253.

Zitat von seans
Dieser Angriffskrieg Russlands stellt eine schwerwiegende Völkerrechtsverletzung statt.
Welcher Krieg ? Bislang haben russische Truppen keinen einzigen Schuss abgegeben.

Zitat von seans
Die Ukraine ist ein souveräner Staat, der eben erst seinen Erzdiktator Janukowitsch losgeworden is
Was die Ukraine im Moment ist ist unklar.

Im Moment sieht nicht Russland sondern die EU und die USA alt aus. Man hätte wissen müssen dass Russland die Ukraine und besonders die Krim nicht so einfach in Richtung EU und Nato entlassen kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
M. Michaelis 02.03.2014, 12:18
254.

Zitat von Top-Experte
Das ist so, als wenn die bayerische Regierung sich von Deutschland lossagen wollte.
Ziemlich unpassender Vergleich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bloomberg 02.03.2014, 12:24
255. Gleichheit

Zitat von seoul
Kann der testosteron Bolzen aus Moskau
Und Sie stehen mit Putin im Pinkelwettbewerb?

(Liebe/r sysop! wenn der post mit der "testosteron Bolzen" durchgegangen, ist dann bitte auch meine post mit der "Pinkelwettbewerb" duchlassen. Vielen Dank dafür!)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Josef B 04.03.2014, 18:51
256. Schnorrer

Zitat von crnimo
Die Krim verfügt überhaupt nicht über genügend Süsswasserreserven, um ihren Bedarf an Trinkwasser zu decken. Wenn das ukrainische Hauptland die Wasserleitungen auf die Halbinsel Krim zu macht, muss der Verbrecher Putin aber ziemlich schnell Trinkwasser aus Russland ranschippern. Alternativ kann er auch ein paar Meerwasserentsalzungsanlagen aus dem Boden stampfen. Allerdings ist ja die Wasserqualität des Schwarzen Meers durch den Zufluss der Kloaken Don und Dnepr auch nicht gerade einladend.
Das sollten sich die Ukrainer zweimal überlegen.
Es kann ja ganz schnell kalt werden in der Wohnung wenn der Gashahn abgedreht wird.
Außerdem: Wieso wollen die Schnorrer aus der Ukraine nicht den Weltmarktpreis für Gas bezahlen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 26 von 26