Forum: Politik
Konflikt mit Moskau: Nato wäre bei russischem Angriff nur bedingt abwehrbereit
REUTERS

Was passiert, wenn Russland die baltischen Staaten angreifen sollte? Nach SPIEGEL-Informationen diskutieren Nato und Bundesregierung dieses Szenario. Ihr Schluss: Das westliche Bündnis wäre nur bedingt zur Verteidigung in der Lage.

Seite 1 von 138
werano 18.05.2014, 08:11
1. kraus & maffei

und los gehts wieder mit der rüstung! wird unsere politik nur noch von der industrie gemacht?

Beitrag melden
mrotz 18.05.2014, 08:17
2.

Zitat von sysop
Was passiert, wenn Russland die baltischen Staaten angreifen sollte? Nach SPIEGEL-Informationen diskutieren Nato und Bundesregierung dieses Szenario. Ihr Schluss: Das westliche Bündnis wäre nur bedingt zur Verteidigung in der Lage.
Jetzt spinnen Die total....


Wir brauchen weder Aufrüstung, noch solch miese Typen, die Russland in die böse Ecke stellen wollen.

Angenommen, wir hätten Panzerbataillone im Baltikum und Russland würde angreifen, was wäre der nächste Schritt?
Angenommen, wir hätten diese Panzer dort nicht und Russland würde angreifen, was wäre der nächste Schritt?
Und zuvor sollte man sich aber fragen: Würde Russland überhaupt angreifen?

Wir brauchen wirtschaftliche Beziehungen zu Russland. Das sichert den Freiden nachhaltig. UNSERE Regierung hat zwar die Nachhaltigkeit für EE-Pipifax entdeckt, zerschlägt aber das Porzellan aus 20 Jahren erfolgreicher Russlanddiplomatie.

Kohl, Schröder, Schmidt... alles Deppen oder was?


Entweder hat man eine NATO mit Abschreckung durch Wasserstoffbomben, oder nicht.
Es wäre sowieso an der Zeit auszutreten.


mfg

Beitrag melden
soldev 18.05.2014, 08:18
3.

Zitat von sysop
Was passiert, wenn Russland die baltischen Staaten angreifen sollte? Nach SPIEGEL-Informationen diskutieren Nato und Bundesregierung dieses Szenario. Ihr Schluss: Das westliche Bündnis wäre nur bedingt zur Verteidigung in der Lage.
So ganz langsam drängt sich mir der Eindruck auf, dass die NATO-Staaten einen Krieg wollen. Hätte ja wohl auch für die Regierenden einige Vorteile: Euro- und europäische Wirtschaftskrise wären vergessen, Obama würde im eigenen Land punkten und die Bundeswehr bekommt statt Kitas die Mittel, die sie braucht.

Beitrag melden
lwresi 18.05.2014, 08:19
4. Jetzt wird mir langsam klar ...

warum dieser Konflikt durch den Westen provoziert wurde: Aufrüstung ist wieder angesagt.
MkG RH

Beitrag melden
vebughy 18.05.2014, 08:20
5. Soldaten sind Mörder

Zitat von sysop
Was passiert, wenn Russland die baltischen Staaten angreifen sollte? Nach SPIEGEL-Informationen diskutieren Nato und Bundesregierung dieses Szenario. Ihr Schluss: Das westliche Bündnis wäre nur bedingt zur Verteidigung in der Lage.
Der Spiegel war ein großer Verfechter dieser Aussage. Genau deswegen sind wir nicht einsatzfähig.

Beitrag melden
oleg.94 18.05.2014, 08:20
6. krass,

diese Kriegshetze der Nato, woher kommt nur dieser Wunsch von denen, dass Russland in Ukraine und "ganz Europa" einmarschieren?! die einzige Erweiterung die man seit jahrzehnten erleben kann ist die der Nato, die nicht immer sauber verlief ;)

Beitrag melden
rainer_unsinn 18.05.2014, 08:20
7. ...

Zitat von sysop
Was passiert, wenn Russland die baltischen Staaten angreifen sollte? Nach SPIEGEL-Informationen diskutieren Nato und Bundesregierung dieses Szenario. Ihr Schluss: Das westliche Bündnis wäre nur bedingt zur Verteidigung in der Lage.
Ich finde dieses Szenario absurd. Was genau gibt es im Baltikum? Ressourcen sind dort keine und Millionen Russen leben dort auch nicht. Wiederum wäre der Preis eine militärischen Intervention bei der russische Soldaten auf Nato Soldaten schießen unermesslich hoch.

So eine Aktion würde wirtschaftliche Verheerungen auslösen gegen die wäre die Krise von 2008 ein laues Lüftchen.

Es gibt ne viel einfachere Lösung. Finger weg vom postsowjetischen Raum und keine Raketenschildgelüste mehr und schon ist das Baltikum genau so sicher wie in den letzten 20 Jahren.

Das die Polen gerne eine Militärmacht wären ist schön für sie, aber dann sollen sie das aus eigener Tasche zahlen.

Beitrag melden
nichts-wissen 18.05.2014, 08:20
8. ...

Die haben keinen Grund anzugreifen, macht euch nicht ins Hemd.

Beitrag melden
ketzer2000 18.05.2014, 08:20
9. Immer nur ...

Zitat von sysop
Was passiert, wenn Russland die baltischen Staaten angreifen sollte? Nach SPIEGEL-Informationen diskutieren Nato und Bundesregierung dieses Szenario. Ihr Schluss: Das westliche Bündnis wäre nur bedingt zur Verteidigung in der Lage.
... bedingt abwehrbereit. Während meiner BW Zeit im kalten Krieg waren wir immer nur bedingt abwehrbereit. Ein gezielter Angriff während des Frühstücks am Samstag morgen - der böse Feind im Osten hätte die BRD bis zum Rhein an einem Tag aufrollen können.

Läßt uns doch wieder ausfrüsten und die Wehrpflicht wieder einführen, damit wir endlich wieder Krieg führen können.

Oder sollte diese Studie lediglich belegen, dass wir der Rüstungsindustrie mehr Geld in den Rachen werfen müssen.

Beitrag melden
Seite 1 von 138
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!