Forum: Politik
Konzept des Arbeitsministers: Heils "Respekt-Rente" provoziert die Union
Getty Images

SPD-Arbeitsminister Heil prescht vor: Sein Vorschlag einer Grundrente würde Millionen Geringverdienern helfen - und Milliarden kosten. Der Union geht das zu weit.

Seite 23 von 26
mundi 04.02.2019, 15:14
220.

Zitat von smokiebrandy
...natürlich hat Deutschland das Geld...und wenn nicht kann man es über eine längst fällige Vermögenssteuer holen...
Oder Rüstungsusgaben halbieren. Sollen doch ander für Ihre Fremdenlegion namens NATO selber zahlen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mostly_harmless 04.02.2019, 15:16
221.

Zitat von kayakclc
[...]Es kann nicht sein, dass Leute die 10 Stunden als Nebenverdienst sich im Niedriglohnbereich etwas zum Familieneinkommen dazuverdienen jetzt plötzlich auf Kosten der Allgemeinheit eine dicke Zusatzrente erhalten. Das ist zu tiefst ungerecht und da fehlt mir die "Lebensleistung" [...].
Nun, glücklicherweise leben wir in einem Sozialstaat und nicht - auch wenn es mancher gerne hätte - im Dschungel. Und - und jetzt wirds richtig bitter für Leute wie Sie: Das ist nicht nur in der Verfassung diesess Landes festgeschrieben, sondern fällt auch noch unter den Schutz der Ewigkeitsklausel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
newdealsozialstaat 04.02.2019, 15:19
222.

Zitat von mostly_harmless
Da hilft nur eines: Eine Automarke für alle a la DDR, Klamotten a la China unter Mao, Einheitsuhren (kann ja nicht angehen, dass man ne Rolex.....
Auf solche Ideen kommen immer nur Leute, die ihre Identität über Gegenstände definieren und inszenieren müssen. Die Verminderung von Luxus- und Statuskonsum durch Umverteilung bringt erhebliche soziale und ökologische Vorteile mit sich, und hat nicht das Geringste zu tun mit einer unterstellten Vereinheitlichung des Denkens. Vielmehr bedeutet die Reduktion oberflächlicher Konsumunterschiede, daß tatsächliche substanzielle Persönlichkeitsmerkmale viel bewußter gelebt werden können. Aber manche Leute brauchen halt eine Rolex auf den Seychellen als Persönlichkeitsprothese, gelle?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
santoku03 04.02.2019, 15:31
223.

Zitat von Karlowitsch
Aber das kann nachträglich keiner mehr prüfen...
Das geht klipp und klar aus dem Rentenverlauf hervor und wird in gewissem Maße auch vom Heilschen Modell berücksichtigt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jollen 04.02.2019, 16:32
224.

Zitat von kuac
Nur in Italien werden mehr Steuern hinterzogen als in Deutschland: https://www.welt.de/wirtschaft/article187807930/Steuerhinterziehung-Deutschland-im-EU-Vergleich-auf-Rang-zwei.html Was tut der Deutsche Staat dagegen? Wenig.
Gegen Schwarzarbeit ist nicht einfach vorzugehen....
Babysitting, Friseur, etc...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jollen 04.02.2019, 16:54
225.

Zitat von newdealsozialstaat
Auf solche Ideen kommen immer nur Leute, die ihre Identität über Gegenstände definieren und inszenieren müssen. Die Verminderung von Luxus- und Statuskonsum durch Umverteilung bringt erhebliche soziale und ökologische Vorteile mit sich, und hat nicht das Geringste zu tun mit einer unterstellten Vereinheitlichung des Denkens. Vielmehr bedeutet die Reduktion oberflächlicher Konsumunterschiede, daß tatsächliche substanzielle Persönlichkeitsmerkmale viel bewußter gelebt werden können. Aber manche Leute brauchen halt eine Rolex auf den Seychellen als Persönlichkeitsprothese, gelle?
Die Motivation und die Risiken ein Unternehmen zu gründen, gehen die Personen also ein, damit alle anderen davon profitieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mostly_harmless 04.02.2019, 17:01
226.

Zitat von newdealsozialstaat
Auf solche Ideen kommen immer nur Leute, die ihre Identität über Gegenstände definieren und inszenieren müssen. Die Verminderung von Luxus- und Statuskonsum durch Umverteilung bringt erhebliche soziale und ökologische Vorteile mit sich, und hat nicht das Geringste zu tun mit einer unterstellten Vereinheitlichung des Denkens. Vielmehr bedeutet die Reduktion oberflächlicher Konsumunterschiede, daß tatsächliche substanzielle Persönlichkeitsmerkmale viel bewußter gelebt werden können. Aber manche Leute brauchen halt eine Rolex auf den Seychellen als Persönlichkeitsprothese, gelle?
Sie haben hier ihre Gedanken über "Sozialschädlichkeit " dargelegt, nicht ich. Ich habe nur die logischen Schlussfolgerungen aus ihrem Beitrag gezogen, auch wenn die Ihnen nicht gefallen. Und die "Verminderung von Luxus- und Statuskonsum durch Umverteilung" ist ideologisch ganz schlicht Steinzeit-Maoismus. Letztes Mal hat das in den Killing Fields der Roten Khmer geendet, als die meinten, sie müssten die Individualität der Stadtbevölkerung an die der Landbevölkerung "anpassen".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
newdealsozialstaat 04.02.2019, 17:45
227.

Zitat von mostly_harmless
Sie haben hier ihre Gedanken über "Sozialschädlichkeit " dargelegt, nicht ich. Ich habe nur die logischen Schlussfolgerungen aus ihrem Beitrag gezogen, auch wenn die Ihnen nicht gefallen. Und die "Verminderung von Luxus- und Statuskonsum durch Umverteilung" ist ideologisch ganz schlicht Steinzeit-Maoismus. Letztes Mal hat das in den Killing Fields der Roten Khmer geendet, als die meinten, sie müssten die Individualität der Stadtbevölkerung an die der Landbevölkerung "anpassen".
Sie haben versucht meine Argumentation in Extreme auszudehnen, die ihrer Phantasie entspringen, und so ad absurdum zu führen. Das ist ungefähr so redlich wie jede Idee staatlicher Intervention ins Wirtschaftsgeschehen mit Sozialismus gleichzusetzen. Sie erinnern mich in ihrer Vorgehensweise an neoliberale amerikanische Politiker, die auf die Forderung nach Universal Health Care mit den Zuständen in der Sowjetunion kommen. Genausowenig wie Universal Health Care sowjetische Verhältnisse bedeutet, ist eine Reduktion des schädlichen Luxus- und Statuskonsums über das Steuersystem gleichzusetzen mit den Killing Fields der Roten Khmer.
Ich sage Reduktion des Luxus- und Statuskonsums und sie brüllen: DDR, Mao, Rothe Khmer...........
Genau wie amerikanische right-wing Politiker, die bei der geringsten Forderung nach Umverteilung nur noch das Wort Socialism Socialism stottern können.

Interessanterweise setzen sie zudem wieder Konsum mit Individualität gleich. Besteht Individualität in ihrer Vorstellung ausschließlich darin verschiedene Dinge kaufen zu können?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kuac 04.02.2019, 20:15
228.

Zitat von jollen
Gegen Schwarzarbeit ist nicht einfach vorzugehen.... Babysitting, Friseur, etc...
Ha ha. Eine Babysitterin muss ca. 18 Millionen Jahre babysitten um auf die Summe von Uli Hoeness zu kommen. Andere Stichworte: Steuer CD, Panama papers, Amazon, FB usw.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kuac 04.02.2019, 20:32
229.

Zitat von jollen
Gegen Schwarzarbeit ist nicht einfach vorzugehen.... Babysitting, Friseur, etc...
Die Top 10 Steuersünder Deutschlands :
https://www.bz-berlin.de/ratgeber/steuern-finanzen-recht/die-groessten-steuersuender-deutschlands

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 23 von 26