Forum: Politik
Korruption: USA verhängen Einreisesperre gegen ungarische Offizielle

"Nicht geeignet, in die USA zu reisen": Die Vereinigten Staaten werfen mehreren Mitgliedern der ungarischen Regierung Korruption vor - und lassen sie vorerst nicht mehr ins Land. Der US-Gesandte in Budapest wurde einbestellt.

Seite 1 von 6
marxtutnot 18.10.2014, 11:04
1. Interessant

Die USA sanktioniert einen Mitgliedsstaat der EU wegen Korruption, welche sie in vielen Ländern duldet,ja selbst fördert (Prachtbeispiel Ukraine) .
Mag sicher nicht damit zusammen hängen, dass Ungarn eine gewisse Renitenz gegen die US-bestimmte Politik der EU zeigt.
Vielleicht lässt sich ja ein Austausch organisieren, Ungarn raus-Ukraine rein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
usfriend 18.10.2014, 11:13
2. Schade, dass die US-Behörden da nicht ...

... stringent sind und ihre eigenen Politiker noch Reisen lassen ;)
Da dürften sie auch das deutsche Kabinett inkl der Kanzlerin nicht empfangen ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alexander-san 18.10.2014, 11:25
3. Endlich!

Es wird höchste Zeit, dass die rechtsnationalistische Regierung Orbán international geächtet und ihre korrupten Vertreter abgestraft werden. Die Europäische Kommission hat bislang ja weitgehend nur zugeschaut, wie diese Regierung Ungarn in ein antidemokratisches, autokratisches Regime überführt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dilinger 18.10.2014, 11:39
4.

Zitat von marxtutnot
Die USA sanktioniert einen Mitgliedsstaat der EU wegen Korruption, welche sie in vielen Ländern duldet,ja selbst fördert (Prachtbeispiel Ukraine) . Mag sicher nicht damit zusammen hängen, dass Ungarn eine gewisse Renitenz gegen die US-bestimmte Politik der EU zeigt. Vielleicht lässt sich ja ein Austausch organisieren, Ungarn raus-Ukraine rein.
Das was Sie im ersten Satz behaupten, sollten Sie vielleicht mit Beispielen belegen. Die von der russischen Propagandamaschine in die Welt gesetzte Geschichte von Bidens Sohn, quasi als der eigentliche Grund der Ukraine-Krise, würde mich nicht zufriedenstellen. Allerdings steckt in Ihrem Schlussstatement einiges an Wahrheit. Mittlerweile hat sich in Ungarn eine veritable Kleptokratie mittelasiatischen Zuschnittes entwickelt, die den Vergleich beispielsweise mit Kasachstan nicht zu scheuen braucht. Kurzum, Ungarn wäre ein Idealkandidat für Putins Eurasische Union.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
w.bartz 18.10.2014, 11:45
5. Wurde auch mal Zeit...

Jeder weiß es. Den Amerikanern geht es ausschließlich um deren Interessen. Da ist nichts mit Gut oder Böse.
Einzig der geldwerte eigene Vorteil zählt.
Der Satz aus dem Artikel

Den amerikanischen Gesetzen zufolge kann korrupten Regierungsvertretern und anderen Menschen, die die Interessen der USA verletzen, die Einreise verwehrt werden.

macht deutlich: Nicht die Korruption ist das ausschlaggebende Argument, sondern das Verletzen von us-amerikanischen Interessen (hier das Geldscheffeln in Ungarn).
Wir sollten solchen "Freunden" in Europa keine Mitsprache mehr gewähren...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
braman 18.10.2014, 11:55
6. Das ist doch mal

ein Anfang.
Wenn alle Länder die Reisefreiheit korrupter Politiker oder Geschäftsleute einschränken würden, die Flughäfen wären augenblicklich verödet - bis auf die Urlauber.
Ich glaub aber das der wahre Grund ein anderer ist und das ist die sehr ristriktive Vorgehensweise gegen internationale Konzerne welch sich nicht an die Steuergesetze in Ungarn halten wollen und auch dort für sich Sonderbehendlungen ein fordern.
An den Korruptionsvorwürfen gegen die Einreisewilligen Ungarn habe ich allerdings keinen Zweifel, diese sind aber nur vor geschoben.

MfG: M.B.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ostborn 18.10.2014, 11:55
7. Ungarn

erwartet in 2014 ein Wirtschaftswachstum von 3 %, einiges über dem EU-Durchschnitt. Könnte dies damit im Zusammenhang stehen, dass gewissen Firmen der Zutritt zum ungarischen Markt durch "korrupte" Beamte erschwert wird ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hotgorn 18.10.2014, 11:57
8.

Was merkel und die EVG Fraktion im EU Parlament nicht über Herz bringen schafft die USA Respekt. Orban ist das schlimmste seit Gerhard Schröder.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Atheist_Crusader 18.10.2014, 12:06
9.

Zitat von marxtutnot
Die USA sanktioniert einen Mitgliedsstaat der EU wegen Korruption, welche sie in vielen Ländern duldet,ja selbst fördert (Prachtbeispiel Ukraine) .
Prachtbeispiel: die USA selbst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6