Forum: Politik
Korruptionsprozess: Freispruch für Christian Wulff
DPA

Der frühere Bundespräsident ist rechtlich rehabilitiert. Das Landgericht Hannover hat Christian Wulff im Skandal um Gratisurlaube und angebliche Korruption entlastet. Für die Vorwürfe finden sich keine hinreichenden Belege.

Seite 1 von 27
Klaus100 27.02.2014, 10:51
1. Staatsanwälte nach Sibirien

Das dürfte deren eigenem Rechtsverständnis entsprechen. 2 Mio. Gerichtskosten. 2 Mio. Schaden für den deutschen Steuerzahler. Jetzt beginnt das gleiche Spiel mit dem viel zu netten Friedrich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
theresia 27.02.2014, 10:51
2. Und was kostet dieses Theater den Steuerzahler ?

Fehlt nur noch, dass diese komische Staatsanwaltschaft Revision einlegt. !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TangoGolf 27.02.2014, 10:52
3. endlich

hat das würdelose Theater ein Ende. Jetzt wird es Zeit, dass sich die Medien mal selbstkritisch hinterfragen und in bestimmten Fällen auch bei Wulf entschuldigen. Und ja, auch SPON sollte hier in der ersten Reihe stehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
steuergeldvernichten 27.02.2014, 10:53
4. BILD dir Deine Meinung!

Wie man hört war Wulff schon auf dem Anrufbeantworter von Diekmann, da war von Krieg die Rede, jetzt erst recht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
leser1943 27.02.2014, 10:53
5. Hat die Hatz nun ein Ende?

Das Urtel war zu erwarten. Die Hatz der Medien und des Staatsanwalts hat ein (vorläufiges?) Ende gefunden. Natürlich hat W. seinen Rücktritt letztendlich auch seinem Verhalten zu verdanken. Aber das Ausmaß an Hetze, das zuvor und danach gewesen ist, haben Medien und Staatsanwalt zu verantworten. Hier wird man wohl das "Mörderblatt" ganz weit vorn ansiedeln dürfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mertrager 27.02.2014, 10:55
6. Geschmäckle

Ein Geschmäckle wird auf ewig bleiben. Und dies wohl nicht ohne Grund. Wenn hier auch dem Gericht die Beweise fehlen, wird doch offensichtlich, dasz eine unzulässige vermengung von Amt und privat stattgefunden hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Chefdenker71 27.02.2014, 10:55
7. Na, was soll das denn...

Zitat von sysop
Der frühere Bundespräsident ist rechtlich rehabilitiert. Das Landgericht Hannover hat Christian Wulff im Skandal um Gratisurlaube und angebliche Korruption entlastet. Für die Vorwürfe finden sich keine hinreichenden Belege.
Da hat er sich ja mal wieder schön raus gewunden, der feine Herr.
Und dann wundern "die" sich auch noch, daß sie keiner ernstnimmt, bzw. mehr wählt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Beobachter123 27.02.2014, 10:56
8. Tja...

Entgegen aller Vorverurteilungen und der öffentlichen Hetzjagd in der Presse ist Christian Wulff unschuldig! Ich hoffe die tägliche Berichterstattung hat nun ein Ende. Man könnte schon bald der Ansicht sein es habe sich um eine persönliche Auseinandersetzung und nicht um unabhängige Berichterstattung gehandelt. (Der Beitrag fällt wohl der Zensur zum Opfer, schade)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peter0pf9 27.02.2014, 10:56
9. Glückwunsch

ich hoffe dieses traurige Schauspiel ist damit beendet und die Staatsanwaltschaft nimmt sich die Zeit echte Verbrecher zu verfolgen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 27