Forum: Politik
Kramp-Karrenbauer wird Verteidigungsministerin: Vollbremsung plus Kehrtwende
Tobias Schwarz/AFP

Ursula von der Leyen ist zur EU-Kommissionschefin gewählt, im Amt als Verteidigungsministerin folgt ihr überraschend: Annegret Kramp-Karrenbauer. Ein riskantes Manöver für die CDU-Chefin. Aber wohl ihre letzte Chance.

Seite 15 von 41
polza_mancini 17.07.2019, 07:45
140. Hoffentlich

wird das alles in ein paar Jahren als Netflix-Serie verfilmt, damit meine Kinder eine plastische Vorstellung bekommen, wie der Grundstein gelegt wurde, dass wir 2030 einen Bundestag mit 14 Parteien und vorwiegend rechten Spinnern haben werden, geführt vom langjährigen Bundeskanzler Merz, Wahlbeteiligung im Bund 23 %. Aber vielleicht kann die Verdrossenheit dann die amtierende Bundespräsidentin AKK in Ihrer Silvesteransprache erläutern...Was raucht Ihr da in Berlin?

Beitrag melden
berlin1136 17.07.2019, 07:47
141. Ich will nicht mehr

Für so ein Shit sind wir Ossis nun 1989 auf die Straße gegangen. Ich habe fertig mit dieser Republik. Landtagswahlen im Osten helft diesem Spuk ein Ende zu machen, damit das ganze Merkelsystem endlich kippt.

Beitrag melden
dynamoraul 17.07.2019, 07:48
142. Gauland

und Konsorten lachen bis der Arzt kommt.Die anstehenden Landtagswahlen sollten nach dieser Farce kein Problem sein.Denn ein Grossteil der Wähler fühlen sich hintergangen.Denen ist es egal ob es Euro oder Landtagswahl heisst.

Beitrag melden
muekno 17.07.2019, 07:48
143. Platz besetzt

Zitat von hileute
sie kann nur scheitern, was sie als Kanzlerkandidatin ausschließt, EU Kommissionspräsident kann sie auch nicht mehr werden, der Platz ist ja schon besetzt.
aber nur 5 Jahre, solange hat vsL auch als VM durchgehalten. Wobei aber nur wenn trotz vdL in 5 Jahren noch was von der EU übrig ist.

Beitrag melden
peaugust 17.07.2019, 07:48
144. Bananenrepublik

Jetzt muss doch der letzte naive Bürger verstehen das er von den, von ihm gewählten Volksvertreter, völlig schamlos verarscht wird.
Diese "Volksvertreter" haben als Minister mal einen Eid "zum Wohle des Volkes …….." abgelegt! Wann werden diese meineidigen Postenschacherer zur Rechenschaft gezogen? Und die Schafherde Volk wählt weiterhin diese korrupten Wirtschaftsvertreter!

Beitrag melden
holger1412 17.07.2019, 07:48
145. Letzte Chance?

Reicht die zu erwartende Restdienstzeit von AKK als IBuK denn noch aus um die Pensionsansprüche daraus zu erlangen?

Und für alle die bisher noch irgendwie an ein demokratisches Europa geglaubt haben... den Osterhasen gibt es wirklich!

Beitrag melden
brandmauerwest77 17.07.2019, 07:51
146. Die

haben in Berlin wohl jeden Instinkt verloren, was geht und
was nicht geht. Braucht man denn heutzutage keine Qualifikation
mehr für den Job, den man machen soll ? Anscheinend nicht,
Hauptsache die Frauenquote stimmt.

Beitrag melden
frankfurtbeat 17.07.2019, 07:52
147.

Zitat von birdie
kluge und weit voraussichtige Diplomatin. Und dass sich nun alle "Zu-kurz Gekommenen" bitterlich beschweren sollten wir mit Fassung tragen. Denn erst, wenn AKK in ihrer neuen Aufgabe signifikante Fehler macht, ist eine enrsthafte Diskussion über ihren Ersatz durch .... ? diskutabel. Bis dahin aber bitte Ruhe im shit-storm!
Na klar ... "kluge und weit voraussichtige Diplomatin" ... was da jetzt abgelaufen ist erinnert mich an eher an Sozialismus denn an ein demokratisches Land - Parteigenossen werden weiter geschubst - Fähigkeiten und Leistung sind zweitrangig. Für die Demokratie in Europa aber auch in Deutschland ein Schlag ins Gesicht - die Wähler werden es bei den nächsten Wahlen zeigen wie ihnen das Verhalten der "weisen" Kanzlerin gefällt. Das Gemauschel im Hinterzimmer bezüglich vdL ist wie das Verhandeln zu TTIP und TISA unter Ausschluss von Volksvertretern und Bevölkerrung. Diese Politik ist nicht meine Politik ...

Beitrag melden
Pedro1000 17.07.2019, 07:53
148. politische beobachter

Keiner hat es mitbekommen

Beitrag melden
post_fuer_tutu 17.07.2019, 07:53
149. Demokratie am Ende

Offenkundig ist nicht nur die Demokratie in DEU und EU am Ende, sondern auch die Pressefreiheit. Diese Gleichschaltung vor der Wahl von UvdL war schon extrem. Es ist nur noch ein Schein von Demokratie übrig. Ab sofort kann man eigentlich nur noch Extrem wählen. Da sind dann wenigstens Politiker aus Überzeugung und nicht aus Macht/Geldgier am Werke. Es ist langsam nur noch lächerlich. Ich hoffe die Jugend macht weiter Druck und das nicht noch was Umweltschutz angeht. Leute ab auf die Strasse

Beitrag melden
Seite 15 von 41
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!