Forum: Politik
Kramp-Karrenbauer wird Verteidigungsministerin: Vollbremsung plus Kehrtwende
Tobias Schwarz/AFP

Ursula von der Leyen ist zur EU-Kommissionschefin gewählt, im Amt als Verteidigungsministerin folgt ihr überraschend: Annegret Kramp-Karrenbauer. Ein riskantes Manöver für die CDU-Chefin. Aber wohl ihre letzte Chance.

Seite 7 von 41
53er 17.07.2019, 05:50
60. Hurra, wir sind Kommissionspräsidentin!

Schon mal vorab herzlichen Glückwunsch an alle Wirtschaftsberater und Scharlatane in und um Europa. Ihr habt das große Los gezogen. Und natürlich auch herzlichen Glückwunsch an die CDU zur gelungenen Personalrochade AKK, so kann man auch Probleme lösen! Mal sehen wie lange es dauert bis Merz wieder aus der Versenkung auftaucht. Der SPD wünsche ich viel Glück bei den nächsten Wahlen, sie kann es sicher brauchen.

Beitrag melden
testuser2 17.07.2019, 05:51
61. Verschwörungstheorien nicht erforderlich

Mann braucht nicht an Verschwörungstheorien zu glauben, um die Zeichen zu erkennen: Frauen bilden zunehmend Netzwerke der Macht und besetzen einflussreiche Stellen. Merkels liebste Besuche sind die bei Frauennetzwerken wie zuletzt in Sachsen. Von der Leyen beabsichtigt, mindestens die Hälfte der Posten mit Frauen zu besetzen und erneut soll eine Frau Verteidigungsministerin und Kanzlerin werden. Diese Machtumkehr der Geschlechter wird mit hoher Wahrscheinlichkeit dazu führen, dass solch Menschen-verachtende Gesetze Einzug in weitere EU-Länder haben werden:
https://www.google.com/amp/s/amp.welt.de/vermischtes/article196705699/Sex-Gesetz-in-Schweden-Mann-wegen-unachtsamer-Vergewaltigung-verurteilt.html

Beitrag melden
kalim.karemi 17.07.2019, 05:54
62. Wie sich das liest

Kann glänzen, viele tolle Bilder und Reisen, Merkel macht sich Geburtstagsgeschenk,... Als ob es hier um eine Charityveranstaltung der Bussi Bussi Gesellschaft gehen und das Wohl der Gesellschaft nur eine störende Randnotiz ist. Ziel des Handelns ist es Einzelpersonen in zukünftige Ämter zu hieven. Aber genau so liest sich kritiklose Hofberichterstattungen. Glückwunsch spon Volltreffer, versenkt.

Beitrag melden
plainchampagne 17.07.2019, 05:55
63. Omg

Also so langsam könnten unsere Ministerämter wieder nach Fähigkeit statt Geschlechtsteil vergeben werden. China überholt uns links und rechts, auch und gerade militärisch, und wir haben nichts Besseres zu tun als die BFF von Mutti zur Oberbefehlshaberin zu ernennen, die sich nicht mal richtig kämmen kann!? RIP Deutschland.

Beitrag melden
joke61 17.07.2019, 05:56
64. Das Foto ist vielsagend!

Dreigestirn lacht sich scheckig über den gelungenen Coup! Die Quitung der Bürger gibt es bei der nächsten Wahl!
Solange diese Partei bzw. Kanzlerin das Sagen hat wird sich in Deutschland nichts ändern. AKK, mit Konfrontationskurs passt natürlich ins Verteidigungsministerium. Da werden wohl über kurz oder lang junge Männer und Frauen in den Krieg ziehen um deutsche und europäischeWerte am Ar... der Welt zu verteidigen. Wann hört dieser Spuk endlich auf? Ich kann diese altbackenen Typen einfach nicht mehr sehen, obwohl die in meinem alter sind! Wenn die SPD den Spuk nicht bald beendet, sind die verschwunden. Aber vor lauter Angst, halten die dem Merkelsystem die Treue!

Beitrag melden
hummer2311 17.07.2019, 06:02
65. Die Welt

lacht über uns ...... das ist so eine Schande für Deutschland.....

Beitrag melden
ekke10 17.07.2019, 06:04
66. Frauenseilschaft

Das Bild zum Artikel zeigt alles.. Um "Karriere" zu machen, muss man sich einer Seilschaft vergewissern. Deswegen musste vdL keinen Untersuchungsausschuss bzgl. der Berateraffäre oder Gorch-Fock-Skandal fürchten. Deswegen kann eine Person, die noch niemals etwas mit dem Militär zu tun hatte, ja ich bezweifle sogar, dass sie alle Dienstgrade in der richtigen Reihenfolge aufsagen kann, Verteidigungsministerin werden. Damit sitzt sie am Kabinettstisch und könnte, bei Ausfall a. Merkels, durch den Bundespräsidenten kurzerhand zur nächsten Kanzlerin ernannt werden. Bezeichnenderweise wurde mit der Bekanntmachung der neuen Verteidigungsministerin gewartet, bis die Wahl zur Komissionspräsidentin, 9 Stimmen Mehrheit von mehr als 700 Abgeordneten, gerade bestätigt war. Lang lebe die Demokratie !

Beitrag melden
stefan.p1 17.07.2019, 06:05
67. Warum schafft man das Verteidigungs Ministerium nicht gleich ab?

So als "Nebenbei-Job" zum Posten als Partei Vorsitzende ist die BW doch wohl kaum zu führen. Merkel hat damit wieder ihr (Un)Geschick bei der Vergabe von Posten bewiesen und damit zugleich der Truppe eine schallende
Ohrfeige verpasst. Wieviel Schaden muß die Kanzlerin noch anrichten bis sie endlich aus dem Amt geschmissen wird?

Beitrag melden
RalfHenrichs 17.07.2019, 06:07
68. Es wird für AKK nicht funktionieren

Die Aufarbeitung der Skandale von vdL wird jetzt anstehen. AKK muss einerseits dafür sorgen, dass sie mit diesen Skandalen nicht in Verbindung gebracht wird, sich aber gleichzeitig für vdL stellen. Schließlich kann es ihr nicht gelegen sein, dass die neue EU-Kommissionspräsidentin mit alten Skandalen belastet wird und möglicherweise irgendwann von ihrem neuen Amt zurücktreten muss. Diesen Spagat kann AKK aber nicht schaffen.

Beitrag melden
tommit 17.07.2019, 06:09
69. WIeso überraschend?

Jetzt einmal ernsthaft.. wer alle Nadeln an der Tanne hat dem war dieser Schachzug klar. Kramp Karrenbauer hatte einen schlechten EInstieg in ein Ehrenamt. Sie hat kein Bundestagsmandat und man musste ihre Bezhalung irgendwo raisquetschen. EIne Tatsache die die Presse herrlich unbeleuchtet liess selbst nachdem ein Politiker sagte: Wir werden schin eine Möglichkeit finden
Soviel zum Verständnis von Ehrenamt.
Sie hätte an der STelle nichts mehr reissen können ausser zu kommentoeren und im Bundestga hätte sie auch nichts machen können.
VdL stand nun wahrscheinlich kurz davor als Verteidigungsminszerin die volle Rückenddeckung zu brauchen.
Das wird nun auch nicht mehr interessieren egal wie gross der Schmu mit den Beratern war der Stuerzajler hat es und wird es bezahlen.
ANgela braucht sich um ihre Praktikantin nun nicht weiter kümmern..
SIe hat jetzt zwei Frauen amnestiert und wuider in die von Ihrer Seite ttantenlose Probezeit geschickt...

Genial.. es missachtet jede Form von arbetsethischer Verantwortung aber genial..
Mir war das schon klar als ddas Foto kam auf dem die beiden die Köpfe zusammenstecken und dem Titel 'Neuer Verteidigungsminister muss gefunden werden'..
UNd die Presse ist jetzt überrascht?
Ich wollte jetzt schon einen trumpsche Bermerkung hinterlassen, aber ich verfasse extra für den Spiegelangestellten gerne einen ARtikel ENdlich verständlich wenn es Not tut.

überraschend! Rumble on the floor laughing
Nach knapp 14 Jahren Merkel immer noch nicht den (Ur)Knall gehört.

Und die CDU/CSU Männer der Schöpfung stehen auch wieder da mit geöffneten Mündern... köstlich.. NIcht mein Geschmack aber köstlich

ABer Schäuble hat seine Demontierung durch die Birne ja überwunden...

Beitrag melden
Seite 7 von 41
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!