Forum: Politik
Kreml-Jugend Naschi: Im Sommercamp der Putin-Klone

Sie trommelten gegen den Westen und für Wladimir Putin -nach dem Wahlkampf muss sich die kremltreue russische Jugendbewegung "Naschi" neu erfinden. Im Sommerlager pflegen die Nachwuchspatrioten ihren Zusammenhalt mit Morgensport und kruder Propaganda.

Seite 1 von 5
tylerdurdenvolland 26.07.2008, 08:53
1. ...

Na, es ist doch schön zu wissen, dass die meisten Russen anscheinend genauso doof sind wie die meisten Amerikaner..

Ich glaube wir werden noch viel Freude in der Zukunft an denen haben... :))

Beitrag melden
stoic 26.07.2008, 09:38
2. wie zitiert der volksmund so schön…

„Russland leidet an zwei Unglücken: an seinen Straßen und seinen Dummköpfen.“
Nikolai Gogol

Beitrag melden
Der Kazzar 26.07.2008, 09:46
3. Ambivalenz

Jede autoritäre Staatsmacht bildet sich ihr Nachwuchs- bzw. Sturm-Reservoir. Hitler-Jugend und SA, Pioniere oder Naschi, alle agieren nach den gleichen Ideologisierungs-, Organisations- und Einsatzprinzipien.

Putin hat sich mit Naschi eine mächtige, gefährliche und fanatisch-loyale Gefolgschaft geschaffen, aus welcher die nächste Generation der russischen Elite heranwächst.

Sicher sind die "Naschi" keine freiheitlich-demokratische Einrichtung, also stehe ich ihr kritisch gegenüber. Nichtsdestotrotz hat sie im heutigen russischen Umfeld einen positiven Stabilisierungspotential aus dem politischen Mittelfeld. Und vermittelt der gemäßigt nationalistischen Jugend darüberhinaus ein Gemeinschaftsgefühl, das sie in Russland nirgendwo sonst finden kann.

Beitrag melden
Der Kazzar 26.07.2008, 09:58
4. Sommerloch

zum aktuellen Spiegel siehe
http://de.rian.ru/analysis/20080725/114888777.html

Eine ganz gute Zusammenfassung, besser da objektiver als mancher Beitrag der Titel-Geschichte.

Beitrag melden
Der Kazzar 26.07.2008, 10:07
5. Naschi und Europa

Während Naschi in Russland selbst von Kreml zurückgefahren wird. erweitert sie ihre Aktionen auf Europa

"SELIGER, 18. Juli (RIA Novosti). Der Leiter der Jugendbewegung "Naschi" hat die Gründung einer neuen russisch-serbischen Jugendorganisation bekannt gegeben, die es "Naschi" ermöglichen soll, eigene Aktionen auf europäischem Territorium durchzuführen.

Die neue Organisation "Most" (Brücke)
"hat einige Ziele, unter anderem ein strategisches: Es sollen die Interessen Russlands und Serbiens verteidigt werden. Nun können wir unsere eigenen Massenaktionen sowohl auf dem Territorium Russlands als auch in Ost-, Mittel- und Westeuropa durchführen, überall, wo es serbische Gemeinden gibt".
"

Beitrag melden
DumDum 26.07.2008, 10:08
6. Nur Jugendmaximalismus nichts mehr

Zitat von Der Kazzar
Jede autoritäre Staatsmacht bildet sich ihr Nachwuchs- bzw. Sturm-Reservoir.
Streichen Sie "autoritäre Stats" und ich werde Ihnen voll zustimmen.

Zitat von Der Kazzar
Putin hat sich mit Naschi eine mächtige, gefährliche und fanatisch-loyale Gefolgschaft geschaffen, aus welcher die nächste Generation der russischen Elite heranwächst.
Putin hat eine Organisation geschaffen die sich um die Jugend kümmert und die erzieht. Inwiefern das zu einer "fanatisch-loyale Gefolgschaft" führt kann man solange die Situation in Rußland immer besser wird nicht beurteilen. Hätten wir in D einen Kanler(/in)der den Wohlstand der normalen Bürger verdoppelt könnten wir die gleichen Effekte auch hier beobachten.


Zitat von Der Kazzar
Sicher sind die "Naschi" keine freiheitlich-demokratische Einrichtung, also stehe ich ihr kritisch gegenüber....
Was ist den in Ihren Augenn eine "freiheitlich-demokratische Einrichtung"?

Beitrag melden
AlexN 26.07.2008, 10:13
7. Berichterstattung

Die Westpresse bemüht sich sehr, die Naschi als ein Haufen widersprüchlicher Idioten darzustellen und ihre Anliegen wie etwa den Protest über estnische Grabentwehungen ins Lächerliche zu ziehen. Ob so einer manipulativen Berichterstattung müssten einem die Alarmglocken läuten.

Beitrag melden
lindh 26.07.2008, 10:35
8. nix bemühung

Zitat von AlexN
Die Westpresse bemüht sich sehr, die Naschi als ein Haufen widersprüchlicher Idioten darzustellen
Naschi ist ein Haufen von Idioten. Da muß man nix darstellen und nix bemühen. Einfach berichten, was bei Naschi so passiert.

Beitrag melden
Der Kazzar 26.07.2008, 10:45
9. Antwort an DumDum

Zitat von DumDum
(zu: : Streichen Sie "autoritäre Stats" und ich werde Ihnen voll zustimmen.
Tue ich nicht, ich ergänze aber " jede autoritäre Staatsmacht und jede politische Partei". Naschi wurde auf Initiative des Russischen Presidentialamtes gegründet, so wie die "Pioniere" in allen ehemaligen kommunistischen Ländern von der jeweils regierenden Komm-Partei und die HJ von den NaSos straff gesteuert wurden.

In demokratischen Staaten gibt es keine staatlich angeordneten Jugendbewegungen. Höchsten auf privater Intiative die höchst unpolitischen Pfadfinder.
Zitat von DumDum
Putin hat eine Organisation geschaffen die sich um die Jugend kümmert und die erzieht. Inwiefern das zu einer "fanatisch-loyale Gefolgschaft" führt kann man solange die Situation in Rußland immer besser wird nicht beurteilen. Hätten wir in D einen Kanler(/in)der den Wohlstand der normalen Bürger verdoppelt könnten wir die gleichen Effekte auch hier beobachten.
Nicht wahr. Adenauer/Erhard haben den Wohlstand hier in 20 Jahren verzehnfacht, trotzdem wurden sie von der Jugend mit der 68er Bewegung bestraft.
Naschi indoktriniert auch im im Alltag aber besonders in den Sommerlagern Mitglieder und Aktivisten, bis zur Wahl von Medwedew wurden sie abgerichtet, mit einem Pawlowschen Reflex auf Putin zu reagieren. Fast schon ein klassisches Personenkult.
Eine fanatisch-loyale Gefolgschaft ist allerdings nichts Schlimmes, sondern beschreibt eine Haltung. Charismatische Führer erzeugen solche Gefolgschaften, siehe z.B. auch Obama
in der US-Jugend, ganz ohne seinem organisatorischen Hinzutun.
Zitat von DumDum
(zu: " ") Was ist den in Ihren Augenn eine "freiheitlich-demokratische Einrichtung"?
Eine Organisation, die auf den Prinzipien der Demokratie und der individuellen Freiheit aufgebaut ist. Es gibt in der Welt auch Freiheit ohne Demokratie bzw. Demokratie ohne Freiheit.

Naschi ist eine autoritär gesteuerte Organisation, die von Putin gezielt in den politischen Machtkampf genutzt wurde.
Dazu mehr in einem anderen Beitrag

Beitrag melden
Seite 1 von 5
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!