Forum: Politik
Krieg der Worte in Ukraine-Krise : Lawrow wirft Kiew Verletzung von Genfer Abkommen v
REUTERS

Russland hat die Regierung in Kiew scharf kritisiert. Außenminister Lawrow zufolge verletze die Ukraine das Genfer Abkommen in "grober Weise". Allerdings wollen die USA nun Beweise haben, dass Moskau nicht ganz so unschuldig ist, wie Lawrow tut.

Seite 1 von 28
charlie18 21.04.2014, 12:59
1. Pulverfass

In jedem Krieg bleibt zunächst die Wahrheit auf der Strecke. Das ist im Fall Ukraine nicht anders. USA und Russland versuchen mit allen Mitteln, ihre Interesse umzusetzen. Daß dabei beiderseits nicht mit den Samthandschuhen der Diplomatie gearbeitet wird, ist ebenfalls klar. Verunsicherung, Desinformation und Instabilität werden noch lange in die Ukraine zu einem Unsicherheitsfaktor machen. Die einzige Lösung wäre, daß USA und Russland sich über die Zukunft des Landes verständigen würden. Das scheint mir aber derzeit nicht realistisch zu sein. Vermutlich werden wir vor der Haustür der EU ein gefährliches Pulverfass haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
megamind45 21.04.2014, 13:01
2. Und ich...

werfe Putin und seinem Schoßhündchen Lawrow die Verletzung der Souveränität der Ukraine vor.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Levator 21.04.2014, 13:03
3. Lawrow ist bekanntermaßen Russe

....und damit dürfte schon alles gesagt sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
t21164a 21.04.2014, 13:05
5. Welches Abkommen

...hat eigentlich die USA gebrochen wo sie gestern 40 leute im Jemen töteten, drunter Frauen und Kinder (siehe SPON). "Drunter MUTMASSLICHE Terroristen" d.h. vll. Terrorist aber vll. auch nicht. Kein Gerichtsverfahren, keine Anwälte nix...oh oh ob da nicht Sanktionen von Frau Merkel gibt. Ok ist aber nicht so schlimm was der Putin macht - russisches Militär in Russland zu bewegen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Greed 21.04.2014, 13:05
6.

Es wäre an der Zeit UN Soldaten in der Ukraine zu stationieren. Wird aber wahrscheinlich am Veto Russlands scheitern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
soalso 21.04.2014, 13:06
7.

Zitat von sysop
Russland hat die Regierung in Kiew scharf kritisiert. Außenminister Lawrow zufolge verletze die Ukraine das Genfer Abkommen in "grober Weise". Allerdings wollen die USA nun Beweise haben, dass Moskau nicht ganz so unschuldig ist, wie Lawrow tut.
die fotos werden sicherlich nicht das einzige sein. kommunikationsdaten weisen bereits auf ähnliches hin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
matthias.richter39 21.04.2014, 13:08
8. Anti-NATO-Reflex?

Zitat von Hape1
Schön. Nur ist Schweden nicht in der NATO und Norwegen nicht in der EU ;-)
Ich höre immer NATO, Westen, NATO, Westen.... Bestimmt schon mal was von EDC http://en.wikipedia.org/wiki/European_Defence_Community und Westeuropäischer Union gehört: http://en.wikipedia.org/wiki/Western_European_Union

Sonst nimmst halt Dänemark oder die Niederlande. Wollte nur mal vermeintlich schwächere raussuchen. http://www.globalfirepower.com/count...pare+Countries

Der "antirussischen Preis" Alfred Nobel, der Obama verliehen wurde, dürfte auch bekannt sein? Informier dich mal bei deinen Kolonnen-Kollegen....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
huberwin 21.04.2014, 13:08
9. Russisches Schmierentheater

Russland sollte sich mal langsam heraushalten und ganz einfach die Wahlen in der Ukraine abwarten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 28