Forum: Politik
Krieg in Syrien: Russische Raketen laut USA in Iran eingeschlagen
DPA

Seit Tagen beschießt die russische Marine Syrien, nun sollen laut US-Angaben vier Raketen im Iran gelandet sein. Russland dementiert.

Seite 1 von 14
lutzhunger 08.10.2015, 21:13
1. Tief gesunken

Dem Pentagon scheint das Wasser bis zum Hals zu stehen. sollen herunter gegangen sein....
Ich glaube wenn ein Land mit AWACS und Satelittenüberwachung nicht die genauen Koordinaten veröffentlich muss sich gefallen lassen, das man sich löcherlich macht.

Beitrag melden
palef 08.10.2015, 21:13
2. ...ja der Putin..

...immer lustig drauf, so ein harmloses Geschoss, bei so einem großen Land...ist doch für den Frieden, Herr Ayatollah...

Beitrag melden
Peter Bernhard 08.10.2015, 21:13
3. Zum Verhältnis Iran und Russland

http://www.spiegel.de/politik/ausland/iran-rueckt-von-syrien-ab-a-838195.html

Beitrag melden
ulli142 08.10.2015, 21:16
4. vorzeitig? :)

"Die Geschosse seien am Mittwoch vorzeitig in dem Land niedergegangen, sagte ein US-Vertreter."

SPON? Die beiden Länder grenzen nicht einmal an einander. Wenn die russische Marine vom Mittelmeer Raketen abfeuert und diese sowohl über Syrien UND den Irak fliegen und DANN "niedergegangen sind", dann war das alles, aber nicht vorzeitig :)

Beitrag melden
Brille2014 08.10.2015, 21:21
5. Ein Glück...

....ein paar Syrische Kinder und Frauen weniger ums leben gekommen. Hoffen wir das es dafür keine iranischen gegeben hat.

Beitrag melden
Nebi de Veljko 08.10.2015, 21:21
6.

LOL :D Die Iraner haben schon dementiert. Arme Amis... greifen jetzt zu so traurigen Tricks.

Beitrag melden
gandhiforever 08.10.2015, 21:27
7. Beweise

Die US-Regierung hat doch sicher Beweise dafuer, dass die Marschflugkoerper in Iran niedergegangen sind, etwa Satellitenaufnahmen. Wann werden die veroeffentlicht?

Oder gibt es keine Veroeffentlichung, weil militaerische Geheimnisse betroffen sind?

Es koennte aber auch sein, dass man - weil man nicht mit so weit reichenden russischen Marschflugkoerpern gerechnet hatte - die Qualitaet der russische Errungenschaft schlecht machen muss.

Beitrag melden
H.Yalcin 08.10.2015, 21:29
8. Den Wahrheitsgehalt einer Nachricht

Erkennt man daran "laut der USA"... Who gives a shit?

Beitrag melden
FakeBot 08.10.2015, 21:33
9.

Zitat von ulli142
"Die Geschosse seien am Mittwoch vorzeitig in dem Land niedergegangen, sagte ein US-Vertreter." SPON? Die beiden Länder grenzen nicht einmal an einander. Wenn die russische Marine vom Mittelmeer Raketen abfeuert und diese sowohl über Syrien UND den Irak fliegen und DANN "niedergegangen sind", dann war das alles, aber nicht vorzeitig :)
Die russische Marine feuert aber nicht vom Mittelmeer aus sondern vom Kaspischen Meer. Das ist grob über den Daumen gepeilt 2.000 Kilometer weiter östlich auf der Karte ;-)

Beitrag melden
Seite 1 von 14
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!