Forum: Politik
Krim-Krise: Die Mär vom irren Iwan
DPA

Überraschung! Die Deutschen haben ihren eigenen Kopf. In der Krim-Krise servieren Journalisten und Politiker die Geschichte vom kraftstrotzenden Russen, der Völkerrecht bricht. Aber die Leute wissen: Die Wahrheit ist komplizierter.

Seite 36 von 69
bauklotzstauner 31.03.2014, 21:11
350.

Zitat von Mononatriumglutamat
Ja, zum Beispiel Sie. Erst hat Putin das mit Georgien abgezogen, ...
Wa genau hat er denn da "abgezogen"?

Werden Sie mal konkret!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MephistoX 31.03.2014, 21:13
351. Nö, ..

Zitat von hansderdampfer
Akzeptieren sie es wie es auch die Ukraine die EU und die VSA akzeptieren müssen.
... ich muss das wie Abermillionen anderer Menschen und die überwältigende Mehrheit der Staaten der Weltgemeinschaft überhaupt nicht akzeptieren, dass Putin glaubt, die Krim sei jetzt angeblich russisch.

Man kann den derzeitig erzwungenen "Status" der Krim allenfalls unter der Prämisse "dulden", dass es unvernünftig wäre, der Krim wegen einen ausufernden Krieg zu riskieren - nicht mehr und nicht weniger ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mond 31.03.2014, 21:14
352. ukraine

Herr Augstein,
ich treffe schon zum zweiten Mal auf solche kalte gefühlslose Artikel in die Richtung "der arme Putin" versus die Ukraine. Und die beiden sind von Ihnen verfasst. Von der Ukraine ist nicht mal die Rede, es geht hier um die Menschenschicksaale, brutale Vorkommnisse, Morde, Trauer, Hoffnungslosigkeit und Angst vor dem Kireg!!! Und Sie spielen Schach - Merkel oder Putin, Obama oder Schröder? Um die Menschen geht es ja Ihnen gar nicht. Für Sie ist ja Putin fast ein Held. Was für ein Vorbild kann hier Herr Schröder sein? Der steckt doch mit Putin im gleichen Geschäft. Worum geht es Ihnen hier? Einfach anders sein? Also für solche seriöse Zeutschrift wie "Der Spiegel" ist solcher Artikel fast eine Schande. Dann gibt es in Deutschland wirklich keine Demokratie... Schreiben Sie doch einen Artikel über einfache Ukrainer - Menschen, die nach Freiheit und nicht nach Diktatur streben. Wollen sie einen korruptesten Diktator rechtfertigen? Natürlich hat Putinismus nichts mit den Russen zu tun. Ich finde, Sie versuchen konstruktivistisch etwas darstellen, was für Sie selbst nicht klar ist. Manchmal muss man einfach seinem Herz folgen und die Sachen mit den Augen des Herzens sehen. Denn die reine Vernunft gib es nicht

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kontra 31.03.2014, 21:15
353. Völkerrecht

Zitat von MephistoX
... völkererschtlich ist die Krim nach wie vor ukrainisches Staatsgebiet unter russischer Besatzung, da helfen auch Putins pseudolegitimisierende Verrenkungen der Duma nichts.
Das Völkerrecht gilt solange bis die neue festgelegte Staatsgrenze international anerkannt wird.Das dauert nicht mehr lange.

So wie es aussieht, wird es nicht lange dauern, da können sie die aktuelle Staatsgrenze Russlands ganz offiziell im Atlanten Ihrer freien Wahl bewundern.Krim zur Urkraine ist Geschichte......

Beitrag melden Antworten / Zitieren
agua 31.03.2014, 21:16
354.

Zitat von Mononatriumglutamat
Ja, zum Beispiel Sie. Erst hat Putin das mit Georgien abgezogen, und weil das keine Konsequenzen für ihn hatte, hat er denselben Stunt jetzt nochmal auf der Krim gebracht. Und wenn ihm jetzt wieder keine ernsthaften Konsequenzen aufgezeigt werden, sind morgen die Esten, Balten und Litauer dran...
Das ist das, was propagiert wird und Leute , die denken wie Sie, in ihrer Phantasie weiterspinnen.
Wer stiftete in den vergangenen Jahren die meisten Kriege an?
Und bewiesener Massen im Nachhinein unter einer Darstellung von falschen Tatsachen?
Der böse Russe?
Wer hat in der Ukraine eine Widerstandsbewegung unterstützt?
Und wer ist dort jetzt an der Regierung?
Wer stellt sich dort zur Wahl?
Es geht unter dem Deckmäntelchen der Demokratie um wirtschaftliche Interessen des Westens.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kontra 31.03.2014, 21:17
355. Mobilmachung sofort!

Zitat von Mononatriumglutamat
Und wenn ihm jetzt wieder keine ernsthaften Konsequenzen aufgezeigt werden, sind morgen die Esten, Balten und Litauer dran...
Ja, und übermorgen Tschechien Polen und wir.......

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MephistoX 31.03.2014, 21:19
356. Im ...

Zitat von bauklotzstauner
Wa genau hat er denn da "abgezogen"?
... Kaukasuskrieg ging zwar die initiale Aggression von Georgien aus, nichtsdestotrotz hat Putin in Folge ebenfalls Völkerrecht gebrochen, weil Abchasien und Südossetien okkupiert wurden und nach wie vor unter russischer Besatzung stehen.

Die vermeintliche staatliche Unabhängigkeit dieser Gebiete hat neben Russland noch nicht mal ne weitere Handvoll anderee UN-Staaten anerkannt, für den großen Rest der Welt sind sie weiterhin okkupiertes georgisches Terrain.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wolf4321 31.03.2014, 21:24
357. Zdf

Zitat von sysop
Überraschung! Die Deutschen haben ihren eigenen Kopf. In der Krim-Krise servieren Journalisten und Politiker die Geschichte vom kraftstrotzenden Russen, der Völkerrecht bricht. Aber die Leute wissen: Die Wahrheit ist komplizierter.
und wieder ein guter Kommentar Herr Augstein.......

Hatte mich übrigens per mail beim ZDF über das inquisitorische Interview von Herrn Kleber beschwert.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
los.larsen 31.03.2014, 21:25
358. Vielen Dank Herr Augstein!

Sehr geehrter Herr Augstein, Sie sind unsere Stimme . Sie sprechen das aus ,was soviele denken, und dennoch keine Chance gegen die Lawine der Propaganda aus den Medien haben . Sie verdienen Respekt und Dankbarkeit meinerseits. An alle Andersdenkende , die hier als Argumente die Sprüche aus der Propaganda nachplappern- ohne zu bestimmen wer denn die Wahrheit auf seiner Seite Hat, Tatsache ist- die Meinung des deutschen Volkes ist mindestens geteilt . Aus meiner Umgebung gibt es KEINEN Menschen , dem es von der offensichtlicher Medienpropaganda nicht übel wird. Die Ferkel & Co sollen deren Meinung nicht als Meinung des deutschen Volkes verkaufen .

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hamberliner 31.03.2014, 21:26
359. Re: Foren täuschen ein verzerrtes Meinungsbild vor. Dafür lässt Putin sorgen.

Zitat von StörMeinung
Hallo, es gibt auch Meinungsumfragen zum Thema, und dort ergibt sich etwa das gleiche Bild wie in den Foren,
Online-Umfragen lassen sich doch noch viel leichter fälschen. Das geht vollautomatisch mit einem Skript, natürlich mit Maßnahmen wie Cookies löschen, dynamische IP wechseln, usw.usw.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 36 von 69