Forum: Politik
Krise in Athen: Papandreou stimmt Bildung einer Notregierung zu

In die griechische Regierungskrise kommt Bewegung. Der griechische*Premier Papandreou stimmt laut einem TV-Bericht der Bildung einer Übergangsregierung zu.

Seite 6 von 44
sven31712 03.11.2011, 15:49
50. umstritten?

Was ist denn an der Volksabstimmung "umstritten" ? und vor allem bei wem ist sie das ?
Eine Volksabstimmung ist das einzig richtige in so einer Situation!
Nur nicht für die EU-Bürokraten, denn die scheuen das Volk wie der Teufel das Weihwasser!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DCWorld 03.11.2011, 15:50
51. Referendum

Was soll der Quatsch möchte ich sagen. Entschuldigen Sie die direkte Formulierung aber wenn in dem Artikel steht "könnte das geplante Referendum ausfallen" dann kann man nur mit dem Kopf schütteln.

Hier will ein Land ein demokratisches Mittel, nämlich eine Volksabstimmung, einsetzten und wird dafür von allen Seiten angegriffen.
http://www.start-trading.de/blog/201...lksabstimmung/

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bauagent 03.11.2011, 15:51
52. Die Demokratie!

Zitat von thunderhand
ja, und das ist alleine Merkels Schuld-Pfui Teufel! Fein, nun stürzt die Bundeskanzlerin schon Regierungschefs- Demokratie zählt für Madame nicht die Bohne, Klasse. Da sind hoffentlich jetzt alle Staaten informiert, wie es ihnen geht, wenn sie sich der Diktatur der Bundeskanzlerin nicht beugen, ganz toll!Demokratie – Merkel und Sarkozy, die U-Bahn-Schläger der EU, so einfach ist das zu bezeichnen!Merkel tut wirklich alles, um Demokratie im Keim zu ersticken.
Glauben Sie wirklich, dass zu irgend einer Zeit geplant war, das griechische Volk abstimmen zu lassen?
Hier läuft großes Kino!
Papandreou ( Pasok ) und Samaras ( NED ) sind alte Studienfreunde aus den USA und für ihren Job gut vorbereitet worden. Sie gehören nicht nur zu den beiden Plündererfamilien, die Griechenland an´s Messer geliefert haben, sie gehören auch zu jenen, die über Schweizer Unternehmen mit den berüchtigten CDS mit Familienangehörigen Milliarden mit CDS verdienen.

Die beiden Kumpels nehmen jetzt für die Hochfinanz das Heft gemeinsam in einer Notregierung in die Hand, während der
gesamte Generalstab der griechischen Armee gleichzeitig entlassen wurde.

Griechenland ist die Probenummer der Industrieoligarchie und Hochfinanz ohne Krieg einen Putsch durchzuführen und das erste Land das endgültig unter das zentralistische Joch der EU getrieben wird.

Der Rest ist großes Kino, wobei wir nach dem Aufwachen jammern werden. Dann ist es allerdings zu spät!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
joe49 03.11.2011, 15:51
53. Liebe Verteidiger der Demokratie

Ich frage mal ein wenig provokativ worueber soll denn das griechische Volk abstimmen? Ich gehe davon aus, dass den Griechen weder bewusst ist worueber sie abstimmen sollen noch welche Konsequenzen aus welchem Abstimmungsergebnis entstehen.

Wenn sie darueber abstimmen sollen ob sie mit ihrer Regierung zufrieden sind; Bitte schoen, das ist OK. Eine vernuenftige Astimmung bezueglich der EU, der EURO-Zone oder den Hilfen die Griechenland gewaehrt wird oder gewaehrt werden soll, kann doch nur ueber eine monatelange detaillierte Informationskampagne vorbereitet werden. Ich glaube, dass selbst die Regierung in Athen nicht genuegend Informationen hat um zu beurteilen was auf sie zukommt. Die Griechen haben mit Recht Angst davor fremdbestimmt zu werden, nur zu verstaendlich!

Ich bin dafuer, dass das Volk abstimmen soll und in den Entscheidungprozess eingebunden werden muss aber ohne etwas uebers Knie zubrechen. Mir scheint Papandreou irgendwie die Panik im Genick zu stecken und er die Verantwortung gerne abschieben will auch auf Kosten des Landes und ohne Ruecksicht auf irgendwelche Verluste. Es hatnichts mit Demokratie zu tun was Papandreou vor hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Psychotic 03.11.2011, 15:52
54. weder noch

Zitat von roterschwadron
Ermächtigungsgesetz zur Bildung einer Not-Regierung zu.
es muss aber heißen eine "Regierung der Nationalen Konzentration" und dann noch "Wir wollen nicht lügen und wollen nicht schwindeln."

das übrige erspare ich mir sonst muss ich brechen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rainer_stuss 03.11.2011, 15:52
55. Hätte mich auch schwer gewundert...

...wenn hier in Europa auf einmal wieder die Demokratie eingeführt werden würde.

Sagt mal, was kommt als nächstes? Wird hier bald auch die Scharia eingeführt? Wie in Libyen, wo man erst das ganze Volk weggebombt hat, um den Führer umzubringen, der Berlusconi und Sarkozy den Wahlkampf finanziert hat und mit allen anderen Politikern ganz dicke war, wo jetzt die Fahne von Al Quaida ganz oben weht?

http://theintelligence.de/index.php/...in-libyen.html

Beitrag melden Antworten / Zitieren
propermann1 03.11.2011, 15:53
56. Super

Die Deutsch Französin Diktatur nimmt Formen an schmeisst doch alle Regierungschefs der andre 25 EU Staaten und 15 Eurozonen Länder Rausschmeissen! Hurra!! Die Demokratie für den Rest wird Beerdigt!

Mitglieder

Angela Merkel
Nicolas Sarkozy
Van Rompuy
José Manuel Durão Barroso
Lady Ashton

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ernie78 03.11.2011, 15:53
57. drohung der eu

die eu versucht mit drogungen den volksendscheid zu verhindern. das ist keine demokratie, sondern erpressung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
icke_bln 03.11.2011, 15:53
58. Papandreou ... der Schlaue

Zitat von sysop
In die griechische Regierungskrise kommt Bewegung. Der griechische*Premier Papandreou stimmt laut einem TV-Bericht der Bildung einer Übergangsregierung zu.

es ist ein schlauer Mann, anders kann man das nicht sagen.
Ein schon fast vergessener Revolutionär in Libyen der war nicht schlau, er hatte Milliarden auf die Seite gebracht und konnte nichts mit anfangen.
Papandreou kann das doch bestimmt auf eine schlaue Art, immerhin ist Bestechung in dem Land zu Hause. Und seine Schäfchen im trockenen zu haben, das geht ja momentan alles von dort in die Schweiz. Dafür dürfen die Deutschen (ja auch die Arbeitslosen und Sozialhilfeempfänger und nicht zuletzt die Deutschen Rentner) dafür bluten und bezahlen. Hier in Deutschland wird das Volk mehr als ausgenommen.

Lange aber wird das hier unter Merkel/Kohl nicht so weiter gehen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
KING 03.11.2011, 15:53
59. Ja genau

Zitat von Magnolie5
Auf die griechische Chaostruppe sollte die EU verzichten. Das Geld, das man den Griechen hinterherwirft, ist bei den Europaeischen Banken besser aufgehoben. Die Banken werden sich ja wohl eher den Regeln unterordnen als dieses korrupte, rueckstaendige Volk.
Wann war die letzte Bankenkrise? Vor 2 Jahren etwa, wann kommt die nächste Banken Krise, schon bald? Gebt das Geld den Griechen, die verstehen wenigstens zu leben!

Der Zweite Satz ist nur so dahingeschrieben und ähnlicher Mist wie Sie verzapfen. Aber er ist wahrer als ihr Geschwätz! (Das ist das traurige daran)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 44