Forum: Politik
Krisenstimmung in Spanien: "Meine Wohnung. Mein Geld. Mein Alptraum"

Bau-Boom, schnelle Kredite und Mega-Wachstum: Spanien steigerte sich in einen kollektiven Kaufrausch - bis die Blase platzte. Hunderttausende haben sich überschuldet und mussten ihre Wohnungen verlassen. Doch die Banken wittern schon den nächsten Deal.

Seite 1 von 7
benigno 07.05.2010, 14:30
1. Selber schuld

Wer mit einem Einkommen von 2.000 Euro netto einen 250.000 Euro-Kredit aufnimmt und das auch noch mit variablen Zinsen, dem ist nicht zu helfen.

Beitrag melden
VorwaertsImmer 07.05.2010, 14:39
2. Das Ergebnis Keynesianischer Haushaltspolitik....

....mit immer neuen Schulden die Wirtschaft anzukurbeln - das war der Wunsch vieler Wirtschaftspolitiker. Angeblich wird damit die Wirtschaft gefördert.
Doch was ist wenn das wirtschaftswachstum nicht nachhaltig ist?
Was ist wenn die Angebotsseite vernachlässigt wird und alles Wirtschaftswachstum nur auf schuldenfinanzierte Konjuntkurförderung beruht?

Dann haben wir ein Ergebnis wie in Griechenland, Spanien, aber auch Frankreich!

Die Staaten, die übermässig Schulden gemacht haben um die Wirtschaft zu fördern, diese Staaten haben nun ein besonders schlechtes Wirtschaftswachstum, bzw. sogar eine Wirtschaftsschrumpfung.

Man hört immer nur Kritiken an den Banken. Doch die übermässige Verschuldung und laxe Kreditvergabe der Verbraucher war politisch gewollt.

Heute ist längst vergessen, das der Weltökonom Lafontaine als Finanzminister in die USA gereist ist und die Verschuldungspraxis als Vorbild für Deutschland geprisen hat. Dabei stehen wir mit weniger Schulden (als USA, Frankreich...) heute weit besser da. Man kann heute froh sein das Gerhard Schröder einen ganz anderen Weg eingeschlagen hat!

Beitrag melden
brux 07.05.2010, 15:04
3. Komisch

Ich habe meine Hypothek so angelegt, dass ich auch bei grösserer Einkommenseinbusse nicht gleich obdachlos werde.

Das nennt man Vorsicht.

Wer die Wahn vom schnellen Reichtum durch billiges Geld geglaubt hat, spielt vermutlich auch Lotto als Vermögensstrategie. Machen ist eben nicht zu helfen.

Beitrag melden
Peter Kunze 07.05.2010, 15:06
4. Parallelen

Tach,

Zitat von sysop
Bau-Boom, schnelle Kredite und Mega-Wachstum: Spanien steigerte sich in einen kollektiven Kaufrausch - bis die Blase platzte. Hunderttausende haben sich überschuldet und mussten ihre Wohnungen verlassen. Doch die Banken wittern schon den nächsten Deal.
Leider bewahrheitet sich eine wichtige Regel, welche gleichermassen fürs Pokern wie für den Immobilienkauf gültig ist: Wenn du keine Ahnung hast, welcher Mitspieler an deinem Tisch der Idiot ist, bist du es wahrscheinlich.

Wer unbedarft und dann noch ohne unabhängige Beratung - welche die langfristigen Folgen für die Finanzen zumindest aufzeigen könnte - eine Wohnung/Haus kauft darf auf wenig Verständnis beim unweigerlichem Absturz seiner Lebenspläne hoffen.

Bye

Peter

Beitrag melden
mmueller60 07.05.2010, 15:12
5. Se vende

Niedlich :) Die Autorin weiß offenbar nicht so genau, ob "se vende" oder "se alquila" kaufen bzw. mieten heißt. In dem langsam kommentierten Video war es genau falschrum; in der Bilderstrecke steht als Bildunterschrift sicherheitshalber beides. :)

Beitrag melden
frubi 07.05.2010, 15:16
6. .

Zitat von sysop
Bau-Boom, schnelle Kredite und Mega-Wachstum: Spanien steigerte sich in einen kollektiven Kaufrausch - bis die Blase platzte. Hunderttausende haben sich überschuldet und mussten ihre Wohnungen verlassen. Doch die Banken wittern schon den nächsten Deal.
Wer nach diesen 3 Jahren noch immer zur Bank rennt um sich dort die Brieftasche aufzutanken, der ist selber schuld. Aufklärung gab es genug. Diejenigen, die jetzt betroffen sind sollten daraus lernen: Gebt Banken kein Geld und lasst euch auch kein Geld andrehen.

Beitrag melden
newliberal 07.05.2010, 15:19
7. Na ja,

Zitat von sysop
Bau-Boom, schnelle Kredite und Mega-Wachstum: Spanien steigerte sich in einen kollektiven Kaufrausch - bis die Blase platzte. Hunderttausende haben sich überschuldet und mussten ihre Wohnungen verlassen. Doch die Banken wittern schon den nächsten Deal.
Konsumentenkredite sind immer ein Zeichen von Einkommensschwäche, vulgo Armut. Wenn ein Händler, wie z.B. so mancher Elektroladen, massiv mit Konsumentenkrediten- am besten mit 0%- wirbt, weiss man wer dort vor allem einkauft. Wie dem auch sei, dass Spanien schwer am Übertreiben war konnte ein Blinder mit Krückstock erkennen. Irgendwann hat eben jeder seine Wohnung, sein Ferienhaus und dann macht es eben plopp. Wobei wir in Deutschland die Nase nicht zu hoch tragen sollten. Wenn ich die Reihenhaussilos hierzulande sehe die mit günstigen Zinsen und Eigenheimzulage entstanden sind, frage ich mich oft was passiert wenn die letzte Rate der Eigenheimzulage kommt und die Zinsen wieder steigen. Bei sinkenden Realeinkommen wartet da sicher noch manche Überraschung.

Beitrag melden
gsm900 07.05.2010, 15:29
8. Kreditvergabe der Verbraucher?

Zitat von VorwaertsImmer
Dann haben wir ein Ergebnis wie in Griechenland, Spanien, aber auch Frankreich! Man hört immer nur Kritiken an den Banken. Doch die übermässige Verschuldung und laxe Kreditvergabe der Verbraucher war politisch gewollt.
Kredite werden durch Banken an Verbraucher vergeben.
ML gut, Deutsch schwach.

Beitrag melden
alexl1966 07.05.2010, 15:31
9. Genau....

Zitat von newliberal
Konsumentenkredite sind immer ein Zeichen von Einkommensschwäche, vulgo Armut. Wenn ein Händler, wie z.B. so mancher Elektroladen, massiv mit Konsumentenkrediten- am besten mit 0%- wirbt, weiss man wer dort vor allem einkauft. Wie dem auch sei, dass Spanien schwer am Übertreiben war konnte ein Blinder mit Krückstock erkennen. Irgendwann hat eben jeder seine Wohnung, sein Ferienhaus und dann macht es eben plopp. Wobei wir in Deutschland die Nase nicht zu hoch tragen sollten. Wenn ich die Reihenhaussilos hierzulande sehe die mit günstigen Zinsen und Eigenheimzulage entstanden sind, frage ich mich oft was passiert wenn die letzte Rate der Eigenheimzulage kommt und die Zinsen wieder steigen. Bei sinkenden Realeinkommen wartet da sicher noch manche Überraschung.
... so ist es; das "Phänomen" Spanien ist ein Vorzeichen für das, was uns erst noch bevorsteht. Wer sich die Werbung hierzulande anschaut, dem muss doch klar sein, dass auch Deutschland auf Pump lebt, und das nicht zu knapp. Haus, Auto(s), Flachbildschirm(e), Möbel, Computer, ja sogar bei Toy's ur us kann man das Spielzeug für seine lieben Kleinen auf Kredit anschaffen. Für die meisten Krediten zahlen die Käufer selbst dann noch, wenn das Investionsgut schon lange das zeitliche gesegnet hat. Ich bin gespannt, ob Frau Merkel dann auch noch so freigiebig ist!

Beitrag melden
Seite 1 von 7
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!