Forum: Politik
Krisentreffen der Generalsekretäre: Zoff zwischen CDU und CSU eskaliert
AP

Kurz vor den Parteitagen kracht es zwischen CDU und CSU nochmal richtig: Die Christsozialen werfen der Schwesterpartei Trickserei bei Pkw-Maut und kalter Progression vor - bei einem Krisentreffen ging es hoch her.

Seite 2 von 9
Hilfskraft 02.12.2014, 18:45
10. Lippenlesen ?

da hat wohl jemand aus der Ferne Gesten interpretiert und von den Lippen abgelesen.
Macht nix, kann vorkommen.
Was am "Zoff" dran ist können wir nicht wissen.
Abhören schickt sich nicht. Das dürfen nur die hier Beobachteten.
Zum Thema:
Einigkeit herrscht stets zuverslässig, wenn es um Machterhalt geht.
Wir brauchen uns also nicht auf einen Groko-Zusammenbruch freuen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
observer2014 02.12.2014, 18:50
11. Geschichtsbuch

Der Bundesfinanzminister Wolgang Schäuble will als der Finanzminister der "Schwarzen Null" und der notfalls die Schweiz heimsuchende Kavallerie in die Geschichtsbücher eingehen. Deswegen wehrt er sich gegen sämtliche Entscheidungen, die zu einem Rückgang der Steuereinnahmen für den Bundeshaushalt führen. Deswegen passt ihm der Abbau der sogenannten kalten Progression auch nicht in seine Pläne. Ich bin mir aber sicher, dass diese bei sinkenden Umfragewerten für die Union rechtzeitig zur nächsten Bundestagswahl in das Wahlversprechungsprogramm unter Punkt "ferner liefen" und unter Vorbehalt einer Steigerung des weltweiten BIP von 10 Millionen Prozent aufgenommen wird. Und der deutsche Michel wird am Wahltag ob dieser Aussicht vollkommen entzückt und der Realität entrückt sein Kreuzchen an der richtigen Stelle machen. Das war schon immer so und das wird auch 2017 wieder so sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tulius-rex 02.12.2014, 18:53
12. Subventionen streichen

Streicht diesen SeehoferDobrindtSöders endlich die Subventionen, damit die Bayernclique wieder auf den Boden der Tatsachen zurückkommt und nicht die gesamte Republik der Lächerlichkeit preisgibt.

Auch wenn es die Bayern selbst nicht glauben: dort leben auch keine intelligenteren oder fleißigeren Leute als anderswo; allenfalls der Bierkonsum ist höher.

Es gilt doch wohl das Kanzlerinnenwort, dass es mit ihr keine Maut geben wird. Basta.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tomjun1 02.12.2014, 18:53
13. Aber das ist doch wunderbar

die leibe Frau Merkel ist doch schon eine rechte Lahmtüte und bessere Aussitzerin als der Herr Kohl jemals war. ABER: diese unsägliche Schleimschei.. Seehofer, eine bigotte und unverbindliche Politikerassel par excellence gehört aber sowas von ABGESÄGT wie es kürzer, schneller und blutige kaum noch geht (The Walking Dead wären da eine Richtlinie)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dieter-ploetze 02.12.2014, 18:54
14. mit mir wird es keine maut geben

so sprach merkel im Wahlkampf und das scheint sie auch so durchziehen zu wollen.da wird sabotiert und die maut selbst immer undurchsichtiger.falls die Maut hier nicht scheitert steht noch die brüsseler Hürde an und die wird nicht zu überwinden sein.aber keine Vorfreude,nächste Legislatur wird die Maut für alle kommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FeddaHeiko 02.12.2014, 18:57
15. Die PKW-Maut...

ist das dämlichste Projekt, das die CDU jemals vorgeschlagen hat (und das will was heißen). Die Maut wird die reinste Verschwendung von Steuergeldern werden, da sie durch die komplizierten, bürokratischen Regeln und die Totalüberwachung viel mehr Geld kosten wird, als sie einbringt. Hinzu kommt, dass sie vermutlich trotzdem noch gegen EU-Recht verstoßen wird, was uns noch jahrelang beschäftigen dürfte.
Aber die CSU wird die PKW-Maut wohl trotzdem durchpeitschen, egal wie idiotisch sie ist. Warum? Na weil die Idee von Seehofer kam natürlich.
Was sagt das nun über diese Partei aus? Das möge sich jeder selber beantworten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Namen werden überbewertet 02.12.2014, 19:02
16. Spielt der Krümel mal wieder Kuchen?

Warum lässt die CDU sich bloß von diesen Provinzlern auf der Nase herum tanzen? Die sind doch vollkommen überflüssig, sowohl inhaltlich als auch mehrheitstechnisch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
heinzpeter0508 02.12.2014, 19:05
17. Hoffe nur, dass der ganze Saftladen

GroKo bald auseinander bricht und Neuwahlen stattfinden. Danach eine Regierung aus den kleinen Parteien, und die schwarzen CDU/CSU auf dem Misthaufen der Geschichte beerdigen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
blurps11 02.12.2014, 19:05
18.

Zitat von roostercockburn
Alles nur Theaterdonner, die Damen und Herren sind sich grundsätzlich einig. Der Bürger wird bald auch mit Hilfe der Maut weiter ausgeplündert.
Und vor allem überwacht. Die ( vermeintliche ) Notwendigkeit zur Speicherung der Kennzeichen sämtlicher an den Checkpunkten passierenden Autos für ein Jahr scheint trotz des Artikels im Spiegel ( oder war's die Zeit ? ) von letzter Woche noch gar nicht ins öffentliche Bewusstsein vorgedrungen zu sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zxtare 02.12.2014, 19:07
19. Nun,

vielleicht haben wir dann bald in ganz Deutschland die Wahl zwischen Konservativen und Rechtspopulisten...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 9