Forum: Politik
Krisentreffen in Minsk: Gipfel-Quartett einigt sich auf Waffenruhe in der Ukraine
AP

Die ganze Nacht lang haben Merkel, Hollande, Putin und Poroschenko verhandelt - jetzt gibt es ein Ergebnis: Für das Kriegsgebiet Donbass wurde eine Waffenruhe vereinbart.

Seite 1 von 23
abc-xyz 12.02.2015, 10:38
1. Ich glaube es erst wenn ich es sehe

Putin in dieser Frage so oft gelogen, dass ich es erst glaube, wenn ich es sehe, und auch nur dann, wenn es von unabhängigen Beobachtern klar bestätigt wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
silberstern 12.02.2015, 10:39
2. Alles für die Katz

Dachte es ging um eine Friedenslösung? Waffenstillstände gab es bereits einige und keiner hat gehalten ... weil es keine grundsätzliche Einigung gab.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Blindedbyflash 12.02.2015, 10:39
3. wir werden sehen

es sollte ja jedem mitllerweile bekannt sein wie sehr sich putin an verträge hält.

so sehr ich diesen (bitter nötigen) waffenstillstand begrüße bin ich mir doch sicher daß im kremel schon weitere marschbefehle ausgegeben wurden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
t-eitsch 12.02.2015, 10:39
4. ein Anfang..

mal sehen, ob man sich auch dran hält...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
seltenblöd 12.02.2015, 10:39
5. Chapeau!

Wenn das tatsächlich gelingt, setze ich mir extra einen Hut auf, um ihn vor Frau Merkel zu ziehen.
Eine gute Nachricht für alle Ukrainer und den Rest Europas.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gympanse 12.02.2015, 10:41
6.

Klingt für mich danach, dass die Gespräche wie erwartend ohne konstruktive Kompromisse und Ergebnis geendet haben. Also gibt man als Ergebnis eine Waffenruhe bekannt, welche eh nicht eingehalten wird. Jetzt wird der Konflikt weiter eskalieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stonecold 12.02.2015, 10:42
7.

Es wäre eine große Erleichterung, wenn (das gebe ich, wider meinen Erwartungen) tatsächlich eine echte Waffenruhe herausgekommen ist... Die Details der Vereinbarung werden sicher interessant.

Ein Gedanke ist ziemlich erschreckend: wenn die Waffenruhe erst in 3 Tagen in Kraft tritt, die Kämpfe also anhalten, ist jedes verlorene Leben ein noch viel sinnloserer Verlust.... Erinnert an "Im Westen nichts Neues".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
trick66 12.02.2015, 10:43
8. Wir zählen...

..die Minuten, die die Vereinbarung hält.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fridagold 12.02.2015, 10:45
9.

Na, ob sich da irgendwer dran hält ... ich hoffe es, aber mir fehlt der Glaube!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 23