Forum: Politik
Kritik an deutscher Außenpolitik: Merkels Minus-Minister

Altkanzler Helmut Kohl rechnet mit der Außenpolitik der Bundesregierung ab. Angela Merkel und Guido Westerwelle weisen die Kritik höflich zurück - doch gerade dem Außenminister fehlt derzeit tatsächlich der Kompass.*Der Druck auf den*Chefdiplomaten*wächst. Muss er bald gehen?

Seite 19 von 19
kdshp 27.08.2011, 09:21
180. Fabulierungen find ich gut!

Zitat von raka
Auf was soll ich denn antworten? Auf Ihre frei erfundenen Fabulierungen? Wäre, würde, hätte? Bleiben Sie mal bei den Fakten und vertrauen Sie nicht den Propagandalügen der Kriegszeit. Ich befasse mich mit solchem Unsinn wie den von Ihnen herbei phantasierten "von Gaddafi 100.000 'seiner' möglicherweise massakrierten Bürger die von Frankreich aber vielleicht gerettet wurden" nicht. Ansonsten verbleibt mir nur das Entsetzen, dass es heute schon wieder so weit ist, dass Leute wie Sie sich groß aus dem Fenster hängen mit der Meinung, dass es gut sei, dass der Krieg ein Mittel der Politik bleibe. (Ich nehme mal an, dass Sie als 'Sofa-Stratege' warm und trocken zu hause sitzen und weder Sie noch Ihre nächsten Angehörigen Ihren Ars*h in Libyen riskieren müssen ...)
Hallo,

wo sind meine antworten? Also wenn wir schon dirkutieren sollten sie auf fragen auch antworten und nicht ausschweifend so tuen als wenn si emich gar nicht verstehen WENN si emich nicht verstehen frage ich mich wieso und vorallem auf was geben sie antworten?

Sorry sie sind ein träumer und sollten mal überlegen wo wir deutschen heute wären hätten damals die USA so gedacht SIE wären sicherlich nicht merh am leben weil so leute direkt an die wand gestellt werden. Also kommen sie mal in die realität zurück und oder sagen mir und der welt wie das alles ohne waffen/krieg geht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kdshp 27.08.2011, 09:25
181. USA find ich gut!

Zitat von chgogolok
Ich denke, das ist nicht zu erklären. Glücklicherweise waren Frankreich, Großbritiannien und die USA ja unbelastet und sehr viel glaubwürdiger. ES haben genau die Richtigen diesen Befreiungskrieg geführt.
Hallo,

die haben aber wenisgtens den mut wenns so kommt wie es gekommen ist was zu machen deutschland kassiert ab UND macht dann nix bzw. würden auch USA usw. so handeln könnten wir deutschen wohl weiter gute gescgäfte mit dem diktator machen. NEIN deutschland bzw. die regierung hätte erkennen müssen das dessen zeit vorbei ist und man dem volk da unten helfen muss eben auch militärisch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
raka 27.08.2011, 10:57
182. .

Zitat von rengo
(...) dabei wählten halt 15% der Wähler diese Partei, die 2009 nur Steuersenkungen im Programm hatte und immer noch hat. (...)
Der Grund könnte taktisches Wahlverhalten gewesen sein. Um eine erneute große Koalition zu verhindern haben viele die FDP gestärkt und sie damit stärker gemacht als ihr zukam.

Das ist in den Umfragen ja schnell korrigiert worden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
keuleleser 29.08.2011, 15:16
183. Stimmt!

Zitat von Flugwuppich
Haben....ob die Entscheidung, sich in Libyen zurückzuhalten falsch oder richtig war, wird die Zukunft zeigen. Wenn die irgendwann wohl siegreichen Rebellen sich nicht einigen können, dann ist die Folge westlichen Eingreifens unter Umständen ein langwieriger Bürgerkrieg.
Stimmt und das wäre ja nicht das erste mal, siehe Afghanistan.
Leider verkauft unser Außenminister Deutschland in der Welt in vielen Dingen schlecht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rabenkrähe 29.08.2011, 20:49
184. nene

Zitat von sichersurfen
Lassen wir doch einmal weg, ob wir uns hätten beteiligen sollen. Nach dem Sieg der Rebellen dann diesen Sieg für sich zu reklamieren - gebe zu, etwas übertrieben - war schon schäbig. Zumindest wäre ein kleiner Dank an die Alliierten angemessen gewesen. Was er auch anpackt, es gelingt ihm nicht, Anerkennung zu finden.
.....

Seine Peinlichkeit WW ist ein Narzist und als solcher gänzlich merkbefreit. Deswegen kann er aus seinen peinlichen Auftritten gar nichts lernen, er fühlt sich im Recht und grundsätzlich mißverstanden.
Schlimm genug, daß eine derart fragwürdige Person Außenminister werden konnte. Übertrumpft wird er in diesem Kuriositäten-Kabinett nur noch vom selbsterklärten Neben-Außenminister Niebel, der einst jenes "Entwicklungshilfeministerium" gleich ganz abschaffen wollte und es nun zur Versorgung seines üppig eingestellten Freundeskreises mißbraucht hat.
Komischerweise wird er gänzlich aus den innerparteilichen Gefechten der FPD herausgehalten.
rabenkrähe

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dr_Lecter 30.08.2011, 00:08
185. schonungsloser Besserwisser

Zitat von JannisKomplizis
konnte noch nie was, kann nix und wird auch nix können (in der Politik). Vielleicht kann er gut kochen, interessiert mich aber nicht. W. wurde als Jüngelchen an die Macht gespült und kann - das kann er wahrlich - ein Netzwerk um sich herum häkeln, was ihm lange die Macht in der Partei erhielt. Der Krakehler hat nun hinlängst in der Praxis bewiesen, dass er zu nichts fähig ist. ...
Das im Grunde schlimmste ist, dass Westerwelle in der Opposition grundsätzlich an nichts ein gutes Haar ließ. Egal was rot-grün machte oder sagte, er wusste alles besser. Gnadenlos und penetrant.

Wieso sollte so jemand für sich selber Schonung und Mitleid erwarten? Wie man in den Wald ruft... Es ist doch richtig, dass man so behandelt wird, wie man selber Andere behandelt.

Auch wenn man grundsätzlich gegen Bashing ist (obwohl das die Westerwelle-Fans bei politischen Gegnern ja auch gerne machen): Scheinmoralisten und unfaire Politiker müssen am eigenen Leib spüren, wie es sich anfühlt was sie selber rücksichtslos betrieben haben.

Im vorliegenden Falle handelt es sich nicht um Bashing, sondern er erfährt nur, was er selber gemacht hätte.

Angenommen jemand aus SPD oder Grünen wäre seit zwei Jahren Außenminister und hätte alles so gesagt und gemacht, wie Westerwelle in den zwei Jahren.

Dann wäre Westerwelle als Oppositionspolitiker der erste und lauteste, der jeweils täglich heftigste Kritik geäußert und längst den Rücktritt gefordert hätte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 19 von 19