Forum: Politik
Künftiger Außenminister Maas: Herausforderungen aus allen Himmelsrichtungen
CLEMENS BILAN/ EPA-EFE/ REX/ Shutterstock

Unterschätzen sollte man Heiko Maas nicht - das bewies der Sozialdemokrat schon im Justizministerium. Aber hat der Saarländer auch das Zeug zum Chef-Diplomaten?

Seite 1 von 9
aurifizz 08.03.2018, 20:56
1. bravo

besser kann man dieses Amt nicht besetzen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rosskal 08.03.2018, 20:57
2. Eine Katastrophe!

Eignet man sich in besonderer Weise für den sehr wichtigen Außenminister-Posten, wenn man schon als Justizminister kläglich versagt hat?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flux71 08.03.2018, 20:59
3.

"Unterschätzen sollte man Heiko Maas nicht", schreibt SPON -- und dieser Meinung bin ich auch. Allerdings: Unterschätzen sollte man auch das Maas-Bashing nicht, das hier schnell wieder einsetzen wird, das unter die Gürtellinie trifft und die Grenzen des guten Geschmacks übertreten wird.

Ich finde, es wird langsam wirklich Zeit, zu einer sachlichen Diskussion zurückzukehren. Das "Feindbild Maas" abzubauen, könnte da ein weiterer Schritt sein. Und wenn es erstmal nur sprachlich ist.

Aber ich bin da vielleicht auch einfach verblendet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peteftw 08.03.2018, 21:00
4. aha

Nein unterschätzen würde ich ihn nicht, das würde ja bedeuten dass ich von seiner Unfähigkeit noch nicht überzeugt wäre

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kopfschütteln angesagt 08.03.2018, 21:00
5. gute Arbeit

Auf dem Weg nach unten SPD. Den einzigen halbwegs Sympathieträger im Amt, den die SPD noch hat, schicken Sie in Rente und holen diesen unsäglichen Zensur Maas. Prima.

Ich glaube die SPD will über die 5%-Hürde. Von oben

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerMeikel 08.03.2018, 21:02
6. Peinliche Personalie

Bin nach über 30 Jahren Mitgliedschaft vor ein paar Jahren aus der SPD ausgetreten weil es nicht mehr zu ertragen war. Es wird aber immer noch schlimmer.
Herr Maas war schon als Justizminister eine schlimme Zumutung, aber es geht wie gesagt noch schlimmer. Uns bleibt einfach nichts erspart.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mara Cash 08.03.2018, 21:03
7. Auf World-Tour mit "Feine Sahne Fischfilet"

Heiko Maas sollte mit "Feine Sahne Fischfilet" auf World-Tour gehen. Aber nicht vergessen, den Verfassungsschutz für Observierungsmaßnahmen mitzunehmen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
BettyB. 08.03.2018, 21:03
8. Schon genial

Dem sonst zumeist als unberechenbar gekennzeichneten Gabriel Genialistisches nachzuwerfen, ist wahrlich genial, denn wie immer zugleich eine Kritik an der SPD. Man kann sich darauf verlassen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wutbürger2010 08.03.2018, 21:04
9. Der Saar Louis

Im Saarland konnte er als Politiker kaum etwas bewegen. Warum er überhaupt für die Bundespolitik geeignet schien, bleibt ein SPD-Geheimnis.

Und nun soll gerade dieser Mann Außenpolitik für Deutschland machen ? Warum will die SPD die 10%-Marke in den Meinungsumfragen so schnell reissen ?

Man darf gespannt sein, wie Herr Mass mit Herrschaften wie Erdogan, Putin oder den saudischen Scheichs umgehen wird und mit deren Einstellung zu Meinungsfreiheit und Menschenrechten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 9