Forum: Politik
Landtagswahl in Sachsen: Die AfD lauert auf das Erbe der FDP
Getty Images

Die Wahl in Sachsen könnte die politische Landschaft nachhaltig verändern. Die letzte schwarz-gelbe Regierung der Republik steht vor dem Aus. Und die AfD will erstmals in einen Landtag einziehen.

Seite 7 von 8
friedrich_eckard 31.08.2014, 09:36
60.

Zitat von iluminar
Wovon träumen Sie, wenn Sie von einer wirklichen Entscheidung mit Bedeutung in Thüringen schwurbeln ? Das Sozial-Paradies wird nicht kommen, denn auch rot/rot/grüne "Teebeutelz" laben sich an Diäten.
Ich erwarte, dass der Freistaat Thüringen in "Volksrepublik Thüringen" umbenannt wird; ich erwarte, dass die Schriften von Marx; Lafontaine und Wagenknecht in Thüringen Lehrstoff an allgemeinbildenden Schulen werden - und wenn mir die Frage, was ich mir von rotrotgrün in Thüringen verspreche, noch einmal in etwas weniger unmanierlicher Form gestellt wird wäre ich auch bereit, sie ernsthaft, sachlich und ausführlich zu beantworten.

Was übrigens die Diäten angeht: als Linker möchte ich anständige Arbeit anständig bezahlt sehen, und das gilt natürlich auch für Parlamentsabgeordnete auf allen Ebenen. Es gibt in diesem Bereich reichlich Schönheitsfehler und Verbesserungsbedarf, aber die pauschale Denunzition von Mandatsträgern als "Diätenschlucker" mache ich nicht mit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jolip 31.08.2014, 10:00
61. uns alle

Zitat von Klapperschlange
Der letzte Satz gehört eingerahmt und mit Bildern aus den letzten Tagen der DDR unterlegt. LOL, Bewohnbarkeit wiederherstellen, ja, das sollten sie mal. Bislang kostete die Beseitigung der Schäden uns alle 2 Billionen Euro! 2 Billionen, d.h. 2 Tausend Milliarden!
Wer ist uns alle?

In der Zeit nach der Vereinigung, von 1992 - 2012 hat das Privatvermögen in Deutschland um 2,5 Billionen zugenommen, während das gesellschaftliche Vermögen um 800 Milliarden abgenommen hat.

Da stellt sich doch die Frage, ob uns die DDR tatsächlich 2 Billionen gekostet hat, oder ob da einfach nur Vermögenswerte sehr einseitig verschoben wurden.

Abgesehen davon sollten Sie zur Kenntnis nehmen, dass die unsinnig und unnötig kostenintensive Finanzíerung der ehemaligen DDR durch die völlig verfehlte Einigungspolitik Ihrer Lieblingsparteien entstanden sind.
MFG
jolip

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jolip 31.08.2014, 10:11
62. Neue Bundesländer

Zitat von David67
dass Multikulti aus, also gescheitert, ist- mit der NPD hat das nichts zu tun.Jeder, der mi OFFENEN Augen in unser Land schaut, sieht, dass Multlikulti gescheitert ist.
Besonders in den fünf neuen Bundesländern, wo der Ausländeranteil zwischen 1,8 und 2,2 Prozent liegt, während der niedrigste Ausländeranteil in den alten Bundesländern bei 5,4 Prozent (Schleswig Holstein) liegt.
MFG
jolip

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jolip 31.08.2014, 10:12
63. Geschenk

Zitat von tksuper
das die AfD einen überragendes Ergebnis erzielt Es ist wirklich z.Zt. meine Einzige Hoffnung, diese absolut üble Entwicklung in Deutschland auf zu halten. Deutschland wird z.Zt. von unserer Mutti an Europa verschenk, und nebenbei, US Hörig in einen Krieg mit Russland geführt. Ich erhoffe mir Rettung durch Leute die nachdenken, und pragmatische Lösungen haben. Deshalb zähle ich auf die AfD, und wähle die AfD.
Sie wollen Deutschland also lieber an unsere oberen Zehntausend verschenken, wenn Sie AFD wählen?
MFG
jolip

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Klapperschlange 31.08.2014, 10:55
64.

Zitat von jolip
Wer ist uns alle? In der Zeit nach der Vereinigung, von 1992 - 2012 hat das Privatvermögen in Deutschland um 2,5 Billionen zugenommen, während das gesellschaftliche Vermögen um 800 Milliarden abgenommen hat. Da stellt sich doch die Frage, ob uns die DDR tatsächlich 2 Billionen gekostet hat, oder ob da einfach nur Vermögenswerte sehr einseitig verschoben wurden. Abgesehen davon sollten Sie zur Kenntnis nehmen, dass die unsinnig und unnötig kostenintensive Finanzíerung der ehemaligen DDR durch die völlig verfehlte Einigungspolitik Ihrer Lieblingsparteien entstanden sind. MFG jolip
Ich weiß dass es schmerzt, wenn die Neukommunisten mit den "Leistungen" der Altkommunisten konfrontiert werden. Tatsache ist, dass Deutschlands heutige Schulden fast genau den Kosten der Wiedervereinigung betragen! Das ist Fakt. Wenn Sie jedoch glauben, dass das alles nicht so stimmt, dann schauen Sie sich doch nur mal Bilder und Statistiken aus den letzten Tagen der DDR an. Dazu benötigen Sie keinen Dolmetscher oder gar höhere Schulbildung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jolip 31.08.2014, 11:56
65. Schlagworte

Zitat von Klapperschlange
Ich weiß dass es schmerzt, wenn die Neukommunisten mit den "Leistungen" der Altkommunisten konfrontiert werden. Tatsache ist, dass Deutschlands heutige Schulden fast genau den Kosten der Wiedervereinigung betragen! Das ist Fakt. Wenn Sie jedoch glauben, dass das alles nicht so stimmt, dann schauen Sie sich doch nur mal Bilder und Statistiken aus den letzten Tagen der DDR an. Dazu benötigen Sie keinen Dolmetscher oder gar höhere Schulbildung.
Wenn Sie nicht in der Lage sind, eine niveauvolle und argumentatíve Diskussion zu führen, indem Sie, statt auf meinen Beitrag einzugehen, uns eine Antwort liefern, die mit meiner Argumntation überhaupt nichts zu tun hat, und mit Schlagworten wie "Alt-" oder Neukommunist antworten, sollten Sie Ihr Glück lieber Im Bussi Bär Forum Versuchen.

Aber Vorsicht: Auch die Sechsjährigen können schon argumentieren.
MFG
jolip
PS: Dann vielleicht doch lieber das Teletubbyforum?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mein Gott 31.08.2014, 12:19
66.

Zitat von jolip
Wenn Sie nicht in der Lage sind, eine niveauvolle und argumentatíve Diskussion zu führen, indem Sie, statt auf meinen Beitrag einzugehen, uns eine Antwort liefern, die mit meiner Argumntation überhaupt nichts zu tun hat, und mit Schlagworten wie "Alt-" oder Neukommunist antworten, sollten Sie Ihr Glück lieber Im Bussi Bär Forum Versuchen. Aber Vorsicht: Auch die Sechsjährigen können schon argumentieren. MFG jolip PS: Dann vielleicht doch lieber das Teletubbyforum?
Ich nehme zu Kenntnis, dass die Bundesrepublik schuld am Untergang der DDR hatte und sich dabei die übermäßig vorhandenen Vermögen einverleibt hat. Daimler hat sich die Konstruktionspläne des Trabbis unter die Nägel gerissen und den begehbaren Chip konnte unter den Vorraussetzungen die DDR nie produzieren.
Ja, ja, das waren noch Zeiten, als die Landkarte der DDR an der Mauer endeten und das westl. Ausland als unerforschtes weißes Gebiet dargestellt wurde!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jolip 31.08.2014, 12:43
67. Ab

Zitat von mein Gott
Ich nehme zu Kenntnis, dass die Bundesrepublik schuld am Untergang der DDR hatte und sich dabei die übermäßig vorhandenen Vermögen einverleibt hat. Daimler hat sich die Konstruktionspläne des Trabbis unter die Nägel gerissen und den begehbaren Chip konnte unter den Vorraussetzungen die DDR nie produzieren. Ja, ja, das waren noch Zeiten, als die Landkarte der DDR an der Mauer endeten und das westl. Ausland als unerforschtes weißes Gebiet dargestellt wurde!
Wenn Sie meinen, das aus meinen Beiträgen herauslesen zu können, kann ich auch Ihnen einfach nur das Teletubbyforum empfehlen.
MFG
jolip

Beitrag melden Antworten / Zitieren
achim j. 31.08.2014, 13:40
68. unfair?

Zitat von dr.benjamin
Und ich finde es absolut unfair wie in Deutschland gegen afd gehetzt wird. Egal ob Artikel in spiegel oder tv Sendung werden die Fakten verdreht, die positive Momente vergessen und nur das negative ans Licht gebracht. Erinnert mich sehr an Ukraine Krise...dachte früher, dass Spiegel eine unpartaische Zeitschrift ist...nun sehe ich, dass es nicht stimmt
soso, unfair...Ihrer Meinung nach werden die Fakten verdreht? Positive Momente wurden vergessen?
Sie haben sicher Beispiele?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
achim j. 31.08.2014, 13:42
69. oha

Zitat von idealist100
vollkommen egal. Die AFD muss Druck machen gegen den €uro, denn wenn es so weiter geht kommt der GROSSE KNALL und dann wird sich die Parteienlandschaft der Wohlfühlgesellschaft komplett ändern. Dann sind die cdu-spd Lakainen weg und wir haben eine ganz andere politische Landschaft weg von der EU-€uro-Diktatur in eine ANDERE.
der GROSSE KNALL. I h würde mich auch gerne fürchten. Also: können Sie mir den GROSSE KNALL

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 7 von 8