Forum: Politik
Landtagswahl: SPD Nordosten stärkste Kraft - Grüne schaffen Einzug in den Landtag

Die Sozialdemokraten liegen bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern klar vorn. Den Prognosen zufolge erreicht die Partei von Ministerpräsident Sellering 37 Prozent. Er hat demnach die Wahl unter mehreren Koalitionspartnern.**

Seite 5 von 46
seine_unermesslichkeit 04.09.2011, 18:28
40.

Zitat von sappelkopp
Hauptsache...die braune Brut fliegt raus!
Ist es nicht mindestens genau so schlimm, dass die Nachfolgepartei der Dreckskommunisten(SED) in Schwerin bald mitregieren könnte?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gerixxx 04.09.2011, 18:28
41. Und ich war mal in McPom...

Zitat von hauptkommissartauber
Ich stamme aus Mecklenburg-Vorpommern und finde es betrüblich, dass die Grünen in den Landtag kamen. Die Grünen sind eine reaktionäre politische Kraft, die bislang jeden Fortschritt behindert und die Pfründe der Beamte gesichert hat. Dass wir in Deutschland so viel Geld für "Gleichstellungsbeauftrage" ausgeben, ist ein "Verdienst" der Grünen.
...und möchte vielleicht auch wieder zurück.

Ihre Beobachtungen kann ich nicht ganz nachvollziehen. Warum sind Gleichstellungsbeauftragte überhaupt erst nötig ? Wäre doch schön, wenn wir sie nicht bräuchten...
Und in MV können die Grünen ja wohl mangels Regierungsbeteiligung nicht für die Beamtenpfründe gesorgt haben...

Gut jedoch, dass die größte Lobbyistentruppe aus dem Landtag fliegt.

Angst macht die NPD - dabei tröstet es nicht, dass deren Erfolg auf dem Versagen der Etablierten und deren Bürgerferne basiert und letztlich auch der geringen Wahlbeteiligung geschuldet ist....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wayne88 04.09.2011, 18:29
42.

Zitat von plattenladen
Ja, sabbel mal ruhig weiter. Keine Problemlösungen, Hauptsache ein ein Nicht-Problem wird beseitigt. Pl.
Wie Nazis Probleme lösen, wurde letztes Jahrhundert bereits eindrucksvoll demonstriert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
NormanR 04.09.2011, 18:29
43. Wahlbeteiligung??

Hauptsache FDP kriegt eins auf die Mütze!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tagoide 04.09.2011, 18:29
44. Stärkste Kraft ?

ja die SPD hatt gewonnen aber von Stärke würde ich angesichts der Wahlbeteidigung nicht sprechen, mir wäre es peinlich sowas als eine politische Legitimation zu empfinden. Sei es drumm solangsam sollten sich einige Leute doch Gedanken darüber machen für was diese unglaubliche Masse an Nichtwählern denn wirklich steht

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jakobderkater 04.09.2011, 18:31
45. ...lasst die NPD doch drin, sie demontiert sich selbst!

Zitat von enni3
Bitte lasst die NPD auch noch rausfliegen. Die Hochrechnungen lassen aber leider vermuten, dass es hauchdünn reichen wird.
diese Diskussion um "NPD raus aus den Parlamenten!" kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Überall wo die NPD im Parlament war hat sie sich als unfähig erwiesen, im Rahmen eines demokratischen Entscheidungsprozesses zu argumentieren. man sollte also den Bürgern ruhig zeigen, dass Demagogie vor der Wahl die eine Seite ist, Arbeit und Diskussion im Parlament die andere der eine NPD jedoch nicht annähernd gewachsen ist. Lasst sie sich doch blamieren!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
*fantasy* 04.09.2011, 18:31
46. -

Prima, die FDP ist draußen :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vineland 04.09.2011, 18:32
47.

Zitat von hauptkommissartauber
Ich stamme aus Mecklenburg-Vorpommern und finde es betrüblich, dass die Grünen in den Landtag kamen.
Ich stamme aus Hessen und finde es betrüblich, dass die NPD in den Landtag kamen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Robert Rostock 04.09.2011, 18:32
48. >50 %

Zitat von Herman Winterthal
Wahlbeteiligung 30%? ...
Wahlbeteiligung über 50%. Laut aktuellen Hochrechnungen.

Trotzdem natürlich viel zu wenig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
henderson2 04.09.2011, 18:32
49. Meck-Pom

Die Braunen noch vor den Gelben.
Hoffentlich stellen die dann nicht den nächsten Außenminster.
Nicht wegen der Blässe, sondern wegen der Ideen ....

Hen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 46