Forum: Politik
Libyen-Liveticker : Alliierte attackierten Gaddafi-Residenz

Libyens Despot Gaddafi geht trotz der Luftangriffe des Westens weiter gewaltsam gegen Rebellen vor. Die Alliierten haben in der Nacht erneut die Residenz des Machthabers unter Feuer genommen.*Verfolgen Sie die Ereignisse im Liveticker.

Seite 1 von 32
kimba2010 24.03.2011, 10:54
1. ...

Die Alliierten handeln da wohl noch dem alten Motto : "Wenn wir diesen Krieg schon nicht gewinnenn können, hauen wir ihm wenigstens die Bude kaputt!"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
C_K99 24.03.2011, 10:59
2. UN Mandat

Ist das bomadieren von Anwesen eigentlich noch durch das Mandat abgedeckt? Hat doch nichts mehr mit Zivilistenschutz oder Flugverbotszone zu tun?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derknecht 24.03.2011, 11:00
3. schon verwunderlich

Jedesmal wenn eine, aus westlicher Sicht, Erfolgsmeldung gibt, dann ist es so. Aber wenn eine Meldung wie: "Durch alliierte Luftangriffe wurden Zivilisten getötet" kommt, dann heißt es immer. Eine unabhängige Bestätigung gibt es nicht.

Sorry aber soll dass dem Leser sagen, dass die westlichen Medien unabhängig sind? Denn das bezweifel ich. Die komplette Berichterstattung seit Anfang des angeblichen Rebelenaufstandes zielte nur auf eines ab. Ein Agriffskrieg. Es gab nie Bilder oder Videos von angeblichen Angriffen Gaddafis. Als die Resolution durch war, wurde aus Libyen ein Waffenstillstand verkündet. Und plötzlich war es möglich ein Video von enem Kampfjet welcher sich nicht an diese Waffenruhe gehalten hat, innerhalb von Stunden in deutsche Medien zu bringen. Oder sogar noch schneller, da die Fotos aus dem Video schon morgens des gleiches Tages in Deutschland zu sehen waren.
Sorry aber das glaubt doch kein halbwegs intelligenter Mensch. Der Krieg war gewollt und wurde und auch wäre unter allen Umständen durchgeführt worden.

Drecks Kriegstreiberrei und Imperialismus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cour-age 24.03.2011, 11:07
4. Immer dasselbe....

Zitat von C_K99
Ist das bomadieren von Anwesen eigentlich noch durch das Mandat abgedeckt? Hat doch nichts mehr mit Zivilistenschutz oder Flugverbotszone zu tun?
"Anwesen", was verstehen Sie darunter, die Residenz Gaddafis mit Kasernen und militärischen Kommandostellen?...
Oder ein Freizeit- Anwesen mit Pferden und Schaukelstühlen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ONI 24.03.2011, 11:08
5. Die fliegende Despoten-Residenz

Zitat von sysop
Libyens Despot Gaddafi geht trotz der Luftangriffe des Westens weiter gewaltsam gegen Rebellen vor. Die Alliierten haben in der Nacht erneut die Residenz des Machthabers unter Feuer genommen.*Verfolgen Sie die Ereignisse im Liveticker.
Mich erstaunt ja nur, was eine Resolution zur Errichtung einer Flugverbotszone so alles an militärischer Intervention möglich macht... Bombardements von Truppen, militärischen Anlagen und jetzt einer Despoten-Residenz sehen nach deutlich mehr aus. Man muss da unweigerlich an das Wort "Regimechange" a la Irak denken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zappa99 24.03.2011, 11:10
6. Wahrheit stirbt im Krieg zuerst

Gaddafi wird uns sicherlich demnächst massenweise zivile Opfer zeigen.

Gaddafi hat uns aber schon zu Anfang erklärt, dass die Revolution von unter Drogen gesetzten Al-Quaida Anhängern angezettelt wurde. Zum Beweis zeigte er dann im TV dann eine Schiffsladung Schlaftabletten.

Wie man damit eine Revolution anzetteln kann muss sich jeder selbst erklären.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eulenspiegel 47 24.03.2011, 11:12
7. ***

Gaddafis Truppen töteten 16 Libyer beim erobern einer Stadt.
Bei den Luftangriffen wurde nach "Angaben" eine "Anzahl" von Zivilisten getötet.

Diese ganze Sauerei wird Monate später ans Licht kommen.
Die "Alliierten" wollen Gaddafi weg haben, koste es was es wolle.
Und das ist NICHT abgedeckt durch die UN Resolution.
Ich kann Deutschland nur beglückwünschen, sich enthalten zu haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bürgergeld2 24.03.2011, 11:14
8. Wayne interessierts?

Zitat von C_K99
Ist das bomadieren von Anwesen eigentlich noch durch das Mandat abgedeckt? Hat doch nichts mehr mit Zivilistenschutz oder Flugverbotszone zu tun?
Außerdem ist dies Ausslegungssache. Schließlich kann man argumentieren, daß das Töten von Gadhafi dem Zivilistenschutz dient...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
harrold 24.03.2011, 11:14
9. /

Zitat von sysop
Libyens Despot Gaddafi geht trotz der Luftangriffe des Westens weiter gewaltsam gegen Rebellen vor. Die Alliierten haben in der Nacht erneut die Residenz des Machthabers unter Feuer genommen.*Verfolgen Sie die Ereignisse im Liveticker.
Seine Residenz? Fliegt Herr Gaddafi damit? Mh, achso, ist sein Zelt gleichzeitig auch ein fliegender Teppich der libyschen Luftwaffe?
Die Allierten, die nur die Flugverbotszone schützen dürfen, machen sich lächerlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 32