Forum: Politik
Logbuch al-Qaida: Beim Barte des Bin Laden!

Kurz und schwarz: So kannte man Bin Ladens Bart noch nicht. Also rätselt alle Welt, von der CIA bis zu Verschwörungstheoritikern, was es mit der neu gestylten Gesichtsbehaarung auf sich hat. Zieht OBL in den Krieg? Oder ist er bloß eitel?

Seite 2 von 4
Westley 13.09.2007, 20:24
10. Dicht dran...

Zitat von Emmi
Die Rolle "Osama Bin Laden" musste neu besetzt werden, weil der bisherige Darsteller keine Lust mehr hatte (oder was weiß ich). Der neue konnte leider nicht gut genug präpariert werden, da die erfahrene Maskenbildnerin mit dem alten durchgebrannt ist (o.s.ä.)... OBL ist eine Kunstfigur. Er hat nie wirklich existiert, weshalb er auch nie gefunden werden kann und wird. Allenfalls präsentiert man der staunenden Öffentlichkeit irgendwann eine zur Unkenntlichkeit verbrannte/zerfetzte Leiche als OBL, wenn die Figur nicht mehr benötigt wird. So weit ist es aber noch lange nicht... Emmi
Gelebt hat Osama Bin Laden schon und gearbeitet hat er fuer die CIA (und gewissermassen tut er das auch posthum noch). Jetzt, wo er schon seit einigen Jahren tod ist, wird altes Bildmaterial immer wieder neu zusammengeschnitten und mit neuem Ton unterlegt. Versuche einen Ersatzschauspieler zu nehmen wurden zu leicht von zu vielen durschaut. Uebrigens hat Osama niemals gestanden die Anschlaege vom 11. Sept. begangen zu haben. Das Video, wo er das angeblich gestanden hatte, war eine komplette Faelschung, wo er ploetzlich eine andere Nase hatte und vom Links- zum Rechtshaender geworden war (falscher Schauspieler). Die Faelschung wurde spaeter sogar zugegeben.
Hoechstwahrscheinlich ist Osama an Nierenversagen vor mehreren Jahren verstorben.

Westley

Beitrag melden
forumgehts? 13.09.2007, 20:28
11. Haarige Geschichte

Wie aus gewöhnlich unzuverlässigen Quellen verlautet, hat Ex-Bk Schröder gegen eine Summe im 6-stelligen Bereich die modische Beratung von OBL übernommen. Gerissen, wie er ist, holt OBL jedoch die Kosten wieder herein: Die nächsten Videos werden vom Hersteller der Haarfarben gesponsort werden.

Beitrag melden
Sloopy 13.09.2007, 21:01
12. Alte Bärte

"Beim Barte des Bin Laden" - Heieiei, wenn der Spiegel mit solch einer heißen Anspielung mal nicht den heiligen Zorn der Muslime zu spüren bekommen wird...

Beitrag melden
plik 13.09.2007, 21:06
13. man hat es kommen sehen...

...wie können die menschen nur so blind sein! dabei muss man einfach nur zuwischen all den zeilen lesen können. mit etwas phantasie und einer portion verstand versteht man es, wenn man wirklich mal aufpasst.

kurz vor beginn des zweiten weltkrieges wurde ein dokument aus der gründungszeit der vereinigten staat gefunden, wobei inhalt genau diese momentane situation vorschlägt und über jahrhunderte vorplant. alles was heute und jetzt passiert, alles was passiert ist und auch weitere dinge, wurden dort mehr oder weniger genau beschrieben und in reihenfolge gebracht. aber kräht noch jemand danach? in den wirren des zweiten weltkrieges ist es wieder verschwunden und nur wenige vertrauenswürdige zeugen konnten damals für eine kurze zeit darüber berichten. zufälligerweise sind genau diese männer dann am d-day ums leben gekommen. wie zufällig.
wir unterliegen alle einem plan, welcher nicht eine geographische weltherrschaft vorsieht, sonder eine wirtschaftlichen. und dieser plan ist jetzt über 200 jahre alt! deshalb glaubt das ja niemand! !!! die meisten firmenchefs, leitende angstellte, reichen familien usw. alles eine linie, welche bis zu den 56 gründungsmitgliedern dieses plans zurückgeht.
natürlich waren die medien schon lange eingeplant. von anfang an, und damit weiß jeder was gemeint ist, wurden sie manipuliert, untergraben und beeiflusst. freien journalismus hat es nie gegeben! wird es nie geben! gibt es nicht!
man muss nur die richtigen bücher lesen um zu wissen was passieren wird. und das verrückte daran: sie stehen alle frei zugänglich in jeder bücherei. wie subtil. nicht die wahrheit verbietet man, sondern die lügen. und wir fallen jeden tag drauf rein.

aber dank dem internet haben wir endlich eine chance! noch! und die müssen wir nutzen. wo sonst kann man noch die informationen bekommen, die in der welt da draußen nie aufkommen würden! nirgendwo sonst kann ein einzelner mensch so viele andere mit seinen ideen beeinflussen. woher sie auch kommen. nutzt die chance! wacht auf! WACHT AUF!

Beitrag melden
Westley 13.09.2007, 21:40
14. Quellen? Plik?

Hi Plik,
Koenntest Du Quellen nennen, insbesondere fuer das "Dokument"?
Du kannst hier links posten und auch Buecher nennen. Auch wenn der Spiegel nicht unbedingt zu den freien Medien gehoert, so wird doch immerhin dieses Forum zwar moderiert aber nicht zensiert.
Westley

Beitrag melden
Guderian 13.09.2007, 21:41
15. Bitte geben sie einen Titel für den Beitrag an!

Hat sich da ein Sadam Doppelgänger auf Bin Laden umschulen lassen? Egal, immer noch besser als Hartz4. ^^

Beitrag melden
andreasbeimlesen 13.09.2007, 21:42
16. Bin Laden, Geschichte eines Avatars

Nun ist der Video-Avatar also wieder aufgetaucht. Und kein Mensch kann sagen, ob er wirklich noch am Leben ist. Ohne Probleme werden sich noch für etliche Jahre Videos finden, um ihn im virtuellen Raum am Leben zu erhalten, wo er mächtiger (und unangreifbarer) ist, als er aus Fleisch und Blut je hätte sein können.
Habe für die Uni mal ein Referat zu dem Thema gehalten und bin in der Bibliothek auf ein Buch gestoßen, dass die Videos schon damals (2001!) untersucht und jetzt läuft exakt dieselbe Suche nach Details in seiner medialen Inszenierung ab, um einen Orts- bzw Zeitbezug zu finden.
Wen es interessiert, das Buch heißt "The medium is the missile - Videos als Mittel der Globalen Kriegsführung". Sollte in der Bib zu finden sein.

Beitrag melden
forumgehts? 13.09.2007, 21:52
17. Ich werde es nie erfahren

[QUOTE=plik;1470226man muss nur die richtigen bücher lesen um zu wissen was passieren wird. und das verrückte daran: sie stehen alle frei zugänglich in jeder bücherei. [/QUOTE]

Das nützt mir gar nichts. Ich lese Weissagungen nur auf dem Klo.

Beitrag melden
suum.cuique 13.09.2007, 21:54
18. jaja,

Zitat von Westley
Leute, wacht auf. ALCIAda hat mal wieder ein Video produziert, um uns allen Angst zu machen und um die Demonstranten am 11. September in New York zu dequalifizieren. Hier ist eine gute Quelle: Wer keine Englisch kann, findet hier vieles zu dem Themenbereich, vor allem dazu dass das Video eine Faelschung ist: George Orwells "1984" und Aldous Huxleys "Brave New World" sind zu einem Grossteil Realitaet geworden. Alle Medien, die im Besitz von Gross-Konzernen sind, luegen. Nur im Internet kann man mit Geduld und viel Suchen die Wahrheit finden, weil es nur dort unabhaengige Medien gibt. Westley
Jaja, noch eine Verschwörungstheorie. Der CIA produziert Videos um der Welt das Fürchten zu lehren! Die Flieger, die in die Twin Towers flogen waren auch vom CIA uns EXXON gechartert um einen Krieg gg. die muslemische Welt zu beginnen. Es wird immer bunter...

Beitrag melden
Dunedin 13.09.2007, 21:55
19. Bin Laden ?

Der freundlich wirkende ältere Herr mit den schwarzen Bart macht mir überhaupt keine Angst.

Angst habe ich vor Leuten wie Bush + Admin, oder auch Schäuble + Co in D samt gut manipulierbarer, hysterischer Terrorpaniker im Volk die vor lauter blindem Aktionismus leichtfertig Freiheitswerte in Frage stellen

Beitrag melden
Seite 2 von 4
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!