Forum: Politik
Lucke gründet mit AfD-Abtrünnigen neue Partei
DPA

Aus dem "Weckruf 2015" ist eine Partei entstanden, der erste Parteichef heißt Bernd Lucke. Das beschlossen ehemalige AfD-Mitglieder bei einem Treffen in Kassel.

Seite 23 von 37
bravodelta76 19.07.2015, 21:08
220. Nur zur Anmerkung:

Lucke ist für TTIP, TISA und CETA. Zusätzlich noch für die Senkung von Arbeitnehmerlöhnen, um die wettbewerbsfähig von Ländern zu steigern.

Viel Spaß mit dieser Partei...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
deckergs 19.07.2015, 21:09
221. Mandat im EU-Parlament

Zitat von Paul-Merlin
gescheitert ist, sollte er die Zweitauflage lassen und auch seinen Sitz im Europaparlament räumen. Den Sitz hat die AfD als Partei gewonnen nicht Lucke als Privatperson. Soviel Anstand sollte sein.
Ein Mandat ist an die Person gebunden.
Als der hessiche Landtagsabgeordnete Jochen Paulus 2013 von der FDP zur AfD gewechselt ist, hat er sei Landtags-Mandat mitgenommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pillorello 19.07.2015, 21:09
222. Der richtige Schritt

Klare Distanzierung vom rechten Flügel der AfD! Sehr interessante Entwicklung und Positionierung. Bin gespannt und voller Hoffnung!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Vielfaltiger 19.07.2015, 21:10
223.

Zitat von achim j.
Bescheid wissen wäre schön: Da Sie ja mit Sicherheit Griechenland meinen: Bisher hat Deutschland genau 0 € gezahlt.
Und nur der heutige Stand ist relevant? Wenn Deutschland später zahlt, ist nicht so schlimm? Oder gehen Sie davon aus, dass Griechenland ihre Schulden ausgleichen kann?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
autopoiesis 19.07.2015, 21:13
224.

Zitat von Heliumatmer
Nur in der Chemie gibt es die einigermaßen nachvollziehbare Gleichung 1+1=1; 1 mol Sauerstoffmoleküle und 1 mol Kohlenstoffatome ergeben 1 mol Kohlenstoffdioxidmoleküle. Bei der AfD ist es gerade umgekehrt mit wahrscheinlich normaler Rechenarithmetik: 1 durch 2 = ein Halbes, in Prozent: 6:2=3 und damit bedeutungslos.
In Ihrer "Rechnung" machen Sie den entscheidenden Fehler, dass Sie eine sich überschneidende Wählermenge zwischen AfD und ALFA voraussetzen; tatsächlich sind aber lediglich Schnittmengen zwischen ALFA und FDP vorhanden und diese beiden Parteien werden ihre Ergebnisse gegenseitig nivellieren. Für die AfD ist die ALFA keine Konkurrenz, da keine gemeinsamen Wähler. Im Gegenteil! Die AfD wird der CDU noch unzählige konservative Wähler abspenstig machen...

PS: Ihre "Rechnung" bezüglich der Stoffmenge ist ebenfalls falsch, da 1 Mol Sauerstoff- und 1 Mol Kohlenstoffatome 0,5 Mol Kohlenstoffdioxidmoleküle und 0,5 Mol Kohlenstoffatome ergeben ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pussinboots 19.07.2015, 21:16
225.

Zitat von anarchaos
Ich bin gespannt darauf, dass parteiprogramm zu lesen. Noch ist es nicht zu spät, um sich mit einer nagelneuen Partei auf die nächste Bundestagswahl vorzubereiten! Viel Glück wünsche ich.
Ich wünsche auch viel Glück, die brauchen das.

Sie glauben, es wird ein Parteiprogramm geben? Ich glaube das erst, wenn ich es gesehen habe.

Etwas, dass den Namen Parteiprogramm verdient, hab ich bei der AfD noch nicht gesehen.

(Ersatzweise könnte man vielleicht Bernd Kölmels Schnullerkette hernehmen ...)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Vielfaltiger 19.07.2015, 21:16
226.

Zitat von Greggi
. Und ich sage voraus, wenn der deutsche Steuerzahler-Michel realisiert, dass ein stattlicher, zweistelliger Milliardenbetrag, der in Richtung Griechenland floss, abzuschreiben ist, gehen Lucke & Co. (stimmenmäßig) durch die Decke. Und der Zeitpunkt ist nicht mehr allzuweit entfernt.
Das müsste schon jetzt der Fall sein. Ich kenne persönlich keinen, der glaubt Griechenland würde die Schulden zurück zahlen können. Nein, der Großteil der Wähler gefällt das zwar nicht, aber denkt, dass die CDU das geringste Übel ist unter den Parteien.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
iluminar 19.07.2015, 21:16
227. Lächerlich

Was für ein Schwachsinn. Fortschritt und Aufbruch.
Lucke hält tatsächlich die Deutschen für blöd.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ayberger 19.07.2015, 21:17
228. Hallo Herr Lucke!

Sollten Sie es u. a. als "Fortschritt" betrachten, daß z. Zt. die halbe Welt nach D strömt (angeblicher Fachkräftemangel oder daß wieder Milliarden nach GR geschaufelt werden, erhalten Sie meine Stimme nicht ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
LouisWu 19.07.2015, 21:19
229.

Zitat von gregoy
Kredite an Griechenland kosten den Steuerzahler keinen Cent. Das Geld bringt im Gegenteil Zinsgewinne. Das hat Herr Lucke immer noch nicht verstanden, egal wie seine Partei heißt.
Das ist ja ein ganz wundervoller Gedanke. Da hat GR bis jetzt 320 Mia. erhalten und wird nochmal 86(?) Mia. bekommen - richtiges Geld, mit dem man seinen Ouzo bezahlen kann - und niemand in der EU muss dafür zahlen. (Ich hoffe, dass Sie wenigstens soviel Klarsicht haben und mir zustimmen, dass GR diese Kredite niemals und nimmer zurückzahlen wird).

Da ja anscheinend bei solchen Zahlungen niemand belastet wird: Könnte ich auch 1 Mio.€ Kredit haben? Ich zahle ihn auch nicht zurück, aber es scheint ja auch keinem zu schaden und mir käme das Geld schon recht..;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 23 von 37