Forum: Politik
Luftraum-Verletzung: Russischer Pilot erfasste türkische Abfangjäger mit Gefechtsrada
AP

Der Zwischenfall über der Türkei war offenbar gefährlicher als bisher bekannt. Ein russischer Kampfjet ist nicht nur in den Luftraum eingedrungen, sondern hat auch zwei Abfangjäger mit seinem Waffenradar erfasst.

Seite 17 von 42
brainstormerene 06.10.2015, 18:41
160. 29 gruenmsntel

Oh ja der putin und sein russisches reich das sind schon dolle hechte.
Wie waere es wenn sie das tolle russlant nterstuetzen und sich dort niederlassen. fuer alle seiten eine win win situation. oder etwa doch nicht fuer sie persoenlich ? ist doch so schoen bequem im freien demokratischen westen seinen seiber ausspucken zu koennen so bequem mit dem arsch im bequemen sessel und sich dort ueber den boesen verkommenen westen und den tollen fascho-putin samt gefolge auszulassen gelle ?

Beitrag melden
donrealo 06.10.2015, 18:42
161. Jetzt aber wieder auf Hochtouren

die transatlantischen Medien feuern aus allen Rohren. Alles was in diesem Artikel ist eine vollkommen nprmale Begebenheit wenn ein Kampfjet gefechtsbereit unterwegs ist. Ist übrigens bei US Jets kein Haar anders. Aber lieber SPON, wir verstehen eure Position vollkommen

Beitrag melden
holy10 06.10.2015, 18:42
162. Vorschlag zu Güte

"Um in dieser unübersichtlichen Lage folgenschwere Missverständnisse zu verhindern, verlangte das US-Verteidigungsministerium bereits vergangene Woche von den Russen, ihre Einsätze mit den Alliierten abzusprechen."

Wie wäre es wenn die "Alliierten" ihre völkerrechtswiedrigen Angriffe mit den Russen und der Regierung Assads absprechen würde? Soll mir bloss keiner mit der bösen Russen-Masche kommen wenn ein US-jet von den Russen vom syrischen Himmel geholt wird. Oder gilt das Argument der Luftraumverletzung für Syrien nicht?

Beitrag melden
j.oder 06.10.2015, 18:42
163. Um Gottes Willen

Wenn WIR derzeit technisch in der Lage sind mit einem G-3Dings um die Ecke zu schiessen, darf man davon ausgehen, dass der "Ivan" sich nicht nur auf den reinen Sichtkontakt, Kimme und Korn verlässt.

Beitrag melden
glueckhans5 06.10.2015, 18:42
164. Danke Rußland

Gut das Putin Mut und Konsequenz zeigt. Rußland kämpft auch für uns. Dafür Dank und Anerkennung.

Beitrag melden
Justitia 06.10.2015, 18:43
165.

Zitat von aaal
die Amerikaner haben weder ein Mandat von der UNO - noch wurden sie von der Syrischen Regierung um Beistand gebeten... rein rechtlich befindet sich die NATO rechtswidrig im Syrischen Luftraum - ganz einfach ...
Nöö. Assad hat die Angriffe der Alliierten gegen den IS und ihnen über die Presse zugestimmt. Ist also alles andere als einfach.

Beitrag melden
ka117 06.10.2015, 18:44
166.

Zitat von prologo
Sind alle Artikel zur Flüchtlingslage im Forum gesperrt? Warum wird so eine unwichtige Meldung über russische Kampfjets hier hochgespielt?
Weil wg. der Flüchtlinge kein Krieg droht und weil die Russen dort unten einen KRIEG mit vielen Toten führen.

Beitrag melden
ka117 06.10.2015, 18:45
167.

Zitat von megamekerer
Die Russen machen kein Witz, sie schlagen zu wenn nötig!
Wie etwa in Afghanistan?

Beitrag melden
hdwinkel 06.10.2015, 18:45
168. Abwehr

Zitat von pansatyr
also ich weiß nicht, was daran jetzt so lustig sein soll, und "bashing" kann ich schon mal gar nicht erkennen. Aber aus russischer Sicht wäre ja sicherlich auch die Abwehr eines russischen Angriffs eine "Provokation".
Es sollte nicht unerwähnt bleiben, daß sich ein ähnliches Szenario bereits am letzten Freitag, nur umgekehrt ereignet hat:
türkische Flugabwehr hat Waffenradar auf ein russisches Flugzeug ausgerichtet, daß auf syrischem Territorium Kampfeinsätze flog.
So zumindest berichtet es eine türkische Zeitung:

"A Turkish security official reportedly said Turkish radar locked onto the Russian aircraft as it was bombing early Oct. 2 in al-Yamdiyyah, a Syrian village directly on the border. He said Turkish fighter jets would have attacked if it had crossed into Turkish airspace."
http://www.hurriyetdailynews.com/rus...I<br /> D=352
Wird halt nicht ganz soviel Wind drum gemacht.

Beitrag melden
ArgumentBot 0.9 06.10.2015, 18:46
169.

Zitat von vogelsteller
Na, geht die Hetzerei gegen Russland nun voll los? Die Ami-Terroristen sind OK.
Sind die einen OK, weil es die anderen nicht sind? Was die Amis hier und da so treiben, ist sicher nicht gutzuheißen ... was die Russen machen, auch nicht. Hätte ich aber persönlich die Wahl, in einer von Amis ODER Russen dominierten Welt zu leben, würde ich die Amis vorziehen, die Musik ist besser.

Beitrag melden
Seite 17 von 42
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!