Forum: Politik
Luftwaffenstützpunkt Büchel: Neue Atombomben der USA in Deutschland
DPA

Barack Obama hatte vor Jahren die atomare Abrüstung zum Regierungsziel erklärt. Doch nun billigte er die Modernisierung des US-Atomarsenals. Die neuen Waffen sollen nach SPIEGEL-Informationen auch in Deutschland stationiert werden.

Seite 1 von 18
bördeknüppel 12.08.2016, 19:50
1. Die Amis lachen sich kaputt !

Was Herrn Obama und seine vielen,nicht gehaltenen ,
Versprechen angeht , so kann man das bereits als Geschichte abhaken .
Viel interessanter ist , dass Deutschland einen großen Teil der Kosten für diese Modernisierung der Atomwaffen übernehmen muss !
Auf Frau Merkel ist halt immer Verlass !

Beitrag melden
fortelkas 12.08.2016, 19:53
2. Atomwaffen, warum?

Was soll das? Deutschland braucht keine modernisierten Atomwaffen, die wurden hier nie gebraucht!
Erwin Fortelka

Beitrag melden
ka117 12.08.2016, 19:55
3.

Bei einem unberechenbaren Nachbar wie Russland, der offen(!) für sich beansprucht, die "Führungsmacht auf dem euroasiatischen Kontinent" sein zu wollen, ist es eine bittere Notwendigkeit.

Beitrag melden
19christian67 12.08.2016, 20:02
4. Frau Merkel ....

....und ihre Regierung haben es auch seit 2009 nicht geschafft, den im Koalitionsvertrag
vereinbarten Punkt , der atomaren Abrüstung in Deutschland , umzusetzen .
Stattdessen wird modernisiert. Ich hoffe das Wahlvolk quittiert bei der nächsten BW diesen Vertragsbruch.

Beitrag melden
ein-berliner 12.08.2016, 20:03
5. Das fehlt uns noch

Neue Atombomben für das deutsche Antiquariat Tornado? 2020 werden die Dinger in Museen vor sich hin rosten. Aber warum sollen die Bomben in Deutschland gelagert werden, sind wir 2020 immer noch besetzt?

Beitrag melden
sojus31 12.08.2016, 20:06
6. Obama

So steht der Westen zur Abrüstung.

Beitrag melden
pmax 12.08.2016, 20:08
7. Hmm...

Haben wir eigentlich auch einen Stützpunkt in den USA, den nur wir kontrollieren dürfen?

Ich frag ja nur... ;o)

Beitrag melden
antiker 12.08.2016, 20:09
8. nur in teilen einverstanden

Zitat von wahrsager26
Gut ausgestattete konventionelle Streitkräfte sind dringend vorzuhalten,auch um deutsche Interessen wahrnehmen zu können(das Evakuieren von Deutschen im Ausland)
den satz kann und will ich unterschreiben; aber atombomben ?? und im ernstfall wird über unser aller köpfe hin entschieden sie einzusetzen ?? und da verlassen wir uns ggflls. auf frau clinton oder herrn trump ??

nein danke.....

Beitrag melden
bronstin 12.08.2016, 20:10
9.

Zitat von fortelkas
Was soll das? Deutschland braucht keine modernisierten Atomwaffen, die wurden hier nie gebraucht! Erwin Fortelka
Sie haben doch auch schon die Mauer (zur Erinnerung: morgen ist der 13. August) als Notwendigkeit, damit der "einzige deutsche Arbeiter- und Bauernstaat" bestehen konnte, erklärt oder einem weismachen wollen, dass Russland/die SU noch nie Angriffskriege geführt habe...

Beitrag melden
Seite 1 von 18
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!