Forum: Politik
Machtkampf bei den Grünen: Cem Özdemir will Fraktionschef werden
DPA

Machtkampf bei den Grünen: Ex-Parteichef Cem Özdemir will zurück in die erste Reihe. Zusammen mit einer Mitstreiterin will er an die Stelle der Fraktionschefs Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter treten.

Seite 1 von 6
Pragmatiker 307 07.09.2019, 21:31
1. Gute Idee!

Ja, ich denke, frischer Wind täte hier den Grünen gut! Cem Özdemir macht immer eine gute Figur und hat ein gewisses Charisma, Sachkompetenz sowieso.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Schartin Mulz 07.09.2019, 21:57
2. naja,

Frischer Wind sieht für mich anders aus als einen Oldie zu recyclen.
Özdemir fand ich immer sehr blass. Wobei ich sagen muss, dass ich Hofreiter noch schwächer finde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tom Joad 07.09.2019, 21:57
3.

Informiertheit, klare Haltungen, Redegewandtheit - auch ich würde Cem Özdemir gerne wieder auf einem wichtigeren Posten sehen. Fraktionsvorsitzender? Sehr gerne!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Europa! 07.09.2019, 22:18
4. Gut so!

Ein ehrlicher Politiker mit klarem Profil. Cem Özdemir gehört in die erste Reihe. Für die Koalitionsverhandlungen nach der nächsten Wahl wird er dringend gebraucht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
general_0815 07.09.2019, 22:39
5. Zweite Chance?

Reine Berechnung. Er wäre gerne Minister geworden, aber die FDP hat es verhindert. Nun, da die Grünen im Aufwind sind, hofft er auf das Ende der GroKo und damit auf eine Regierungsbeteiligung der Grünen, um das langersehnte Ministeramt zu erhalten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MyMoon 07.09.2019, 22:58
6. Opportunistisch

Der Herr Özdemir macht es sich leicht. Wo es lange nicht so gut lief mit ihm hat er sich zurückgezogen, und jetzt wo zum ersten Mal die Partei der Grünen über 25% kommt will er wieder etwas von den zu erwartenden gut entlohnen und einflussreichen Posten abbekommen. Andere die Arbeit machen lassen und dann absahnen wenn's gut läuft.
Özdemir ist der Grund warum ich die Grünen nie gewählt habe. Als Stuttgart habe ich nicht vergessen wie er während der Flugmeilen Affaire zurückgetreten und erst Mal in die USA zu einem Fellowship geflüchtet ist. Dann über den Umweg der EU wieder hoffähig würde. Für die meisten Türken ist er unwählbar. Er ist auch im Gegensatz zu Herr Habeck ein völliger Unsympath und wird wenn er wieder in der ersten Reihe ist den Grünen sicher 10% kosten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fraglichfragich 07.09.2019, 23:00
7. Fehler der SPD nicht auf die Grünen übertragen

Die Grünen haben mit dem aktuellen Spitzenduo etwas erreicht das viele dieser Partei nie zugetraut hätten. Das liegt sicher auch den Vorsitzenden und deren Auftreten. Cem Özdemir steht für mich für die blasse und belanglose jüngere Vergangenheit der Grünen, unter seiner Führung sind die Grünen kleinste Fraktion bei der letzten Wahl geworden und auch in der Regierungsbildung machte er kein gutes Bild. Er ist ein Funktionär durch und durch. Die Grünen sind, auch personell, nach Charismatischen Figuren wie Joschka Fischer, Jürgen Trittin, Claudia Roth etc. zu einer Partei der Ideologien ohne Format geschrumpft. Das verknüpfe ich mit Özdemir und Peter so wie mit der aktuellen Personalauswahl der SPD. Hofreiter oder Özdemir? Letztlich egal, aber defintiv beide kein Aushängeschild für die Zukunft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
denny 07.09.2019, 23:21
8. Angemessen

Für jemanden seines Formats finde ich diese Ambitionen angemessen. Er sieht den Erfolg der Partei insgesamt und weiß dass er weiter dazu beitragen kann + eigene Karierreziele so verwirklichen könnte. Daran ist rein gar nichts verwerflich, würde ich ebenso machen. Er wäre meiner Meinung nach sogar ein großartiger Kanzler für ein modernes Deutschland. Viel Charisma, Ratio und kluge Gelassenheit, sehr patriotisch und trotzdem liberal - fänd ich klasse!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
redfish 07.09.2019, 23:21
9. Gut so

Özdemir gehört zum realistischen Flügel der Grünen. Hoffentlich schafft er es, diesen unerträglich weit links stehenden Hofreiter ins Abseits zu schicken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6