Forum: Politik
Machtkampf der Eurokritiker: AfD-Führung bestellt Lucke zu Partei-Tribunal ein
DPA

Intrigen, Drohungen, Alleingänge: Die AfD ist tief gespalten. Erstmals greifen führende Parteifunktionäre ihren Vorsitzenden Lucke direkt an. Die Aufrührer laden ihn zu einem "Gesprächstermin" vor - und inszenieren sich als Retter.

Seite 30 von 30
hagemannrh 04.01.2015, 13:28
290. AfD ujnd Pegida

die von den Kritikern Luckes gewünschte Öffnung der AfD zeigt die einesteils dumme und von Wissen ungetrübte Haltung der Kritiker aber auch das sehr gefährliche Spiel mit den neblig-untergründigen, rassistischen Ressentiments mancher Teile der Bevölkerung. Diese Ressentiments sind Reste der nationalsozialistischen Doktrin, die vor allem wohl noch in den neuen Bundesländern mit der Duldung der rechten Kulisse vorhanden sind. Die Unfähigkeit über diese Ansichten zu diskutieren, die offensichtlich irreal sind, bestätigt diese Haltung.

Beitrag melden
alohas 04.01.2015, 13:58
291.

Zitat von makese
Na ja, schauen sie mal was in "christlichen Kulturkreisen" alles passiert: http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/abtreibung-in-brasilien-katholische-kirche-exkommuniziert-mutter-von-vergewaltigter-neunjaehriger-a-611654.html Es ist vielleicht doch besser, wenn man nicht alles in den gleichen Topf wirft. Man könnte sich sonst selbst darin wieder finden.
Mich interessiert normalerweise weder, ob in China ein Sack Reis, noch ob in Brasilien ein Sack Kokosnüsse umfällt. Da hat die Katholische Kirche wohl mal wieder Sch…e gebaut und das trotz dieses tollen Papstes, aber das wiegt wohl kaum Diktatur, Unterdrückung, Wahnsinn, Tod und Elend auf, die in der islamischen Welt seit Jahrzehnten vorherrschen. Und es wird doch immer noch schlimmer. Während die IS-Mordbanden killen, dass es schon Al-Kaida graut, errichtet Herr Erdogan heimlich, still und leise in der Türkei, ehemals muslimisches Demokratievorbild, eine islamistische Diktatur. Sorry, dass mir das ewige Differenzieren vergeht und ich über die offensichtliche Kausalität von IS/Boko Haram/Taliban, Ehrenmorden und kriminellen Familienclans nicht mehr ganz hinwegsehen kann, auch wenn der eine mal mit seinem netten Nachbarn geplaudert oder der andere gerade herausgefunden hat, dass Christen auch ab und an doofes Zeug machen.

Beitrag melden
DasMeer 04.01.2015, 15:42
292.

Zitat von makese
Na ja, schauen sie mal was in "christlichen Kulturkreisen" alles passiert: http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/abtreibung-in-brasilien-katholische-kirche-exkommuniziert-mutter-von-vergewaltigter-neunjaehriger-a-611654.html Es ist vielleicht doch besser, wenn man nicht alles in den gleichen Topf wirft. Man könnte sich sonst selbst darin wieder finden.
Jedes Jahr werden in Deutschland Frauen aus muslimischen Kulturkreisen einer angeblichen Ehre wegen von männlichen Familienmitgliedern hingerichtet. Jedes Jahr werden in Deutschland junge Frauen aus muslimischen Kulturkreisen zwangsverheiratet. Etliche Frauen müssen wegen akuter Gefahren aus dem eigenen Familienkreis untertauchen und ein Leben in Angst leben. Hier in Deutschland.
Vor diesem Hintergrund finde ich Ihren Verweis auf den Artikel über die brasilianische katholische Kirche mindestens geschmacklos.

Beitrag melden
Torfkopf 04.01.2015, 16:41
293.

Zitat von danyffm
das sich bei der AfD auch nur machtgeile Personen in den Vordergrund drängen und in ihrem politischem Tun auch noch den letzten Irren einfangen wollen. Das wird so nichts werden...
Bei allen Parteien gab es in der deutschen Geschichte Abspaltungen, Neugründungen usw. Lesen Sie einmal die Geschichte der SPD. Oft sind die Gründer einer neuen Partei ja Menschen, die sich mit ihren Ideen in ihren alten Parteien nicht durchsetzen konnten oder dieser verlassen hatten, weil ein Kurswechsel vollzogen wurde, siehe CDU und Gauland oder Adam.

Beitrag melden
Torfkopf 04.01.2015, 16:49
294.

Zitat von DasMeer
Jedes Jahr werden in Deutschland Frauen aus muslimischen Kulturkreisen einer angeblichen Ehre wegen von männlichen Familienmitgliedern hingerichtet. Jedes Jahr werden in Deutschland junge Frauen aus muslimischen Kulturkreisen zwangsverheiratet. Etliche Frauen müssen wegen akuter Gefahren aus dem eigenen Familienkreis untertauchen und ein Leben in Angst leben. Hier in Deutschland. Vor diesem Hintergrund finde ich Ihren Verweis auf den Artikel über die brasilianische katholische Kirche mindestens geschmacklos.
Menschen, die unter Verweis auf die Missetaten anderer Menschen eine Argumentationslinie aufbauen sind eh agrumentativ im Nachteil, siehe ASufmarsch der Rechtsextremen in Dresden um gegen die Bomabrdierung Dresdens zu demonstrieren und hierbei die Verbrechen der Nazis, Stichwort Coventry" "vergessen".

Beitrag melden
roterkorsar 04.01.2015, 20:08
295. Zu früh gefreut!

Manche feiern hier schon den Untergang der AfD, weil so eigenartige Figuren wie Petry, Adam und Frau von Storch dem Vorsitzenden Lucke in die Wade beißen wollen. Ich bin aber überzeugt, sie werden sowohl beim Treffen der Kreisvorsitzenden am 18. Januar in Frankfurt als auch beim Bundesparteitag am 30. Januar in Bremen die ihnen gebüehrende Abfuhr erhalten.

Beitrag melden
Seite 30 von 30
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!