Forum: Politik
Machtkampf in der Türkei: Erdogan setzt Polizeichefs in etlichen Provinzen ab
DPA

Die türkische Regierung geht unvermindert gegen unliebsame Korruptionsermittler vor. Nun wurden die Polizeichefs von 16 Provinzen von ihren Posten entbunden. Ministerpräsident Erdogan wirft ihnen vor, einen "Staat im Staate" gebildet zu haben.

Seite 4 von 9
Jonny_C 08.01.2014, 12:12
30. Hä ?

Zitat von fethulgulub
Finde aber nichts über den Krieg in Hamburg. Ich wundere mich schon über das übermäßige Intersse deutscher Medien an der Türkei und das außergewöhnliche Desinteresse am Krieg in Deutschland. Aber es gibt ja auch alternative Medien wie Twitter und Facebook, in denen die Bilder des Hamburger Grauens verbreitet werden.
Sorry, hier in Hamburg gibt es keine Bilder des Grauens.
Habe mein Büro in Altona also in der Sperrzone - hier passiert - nichts.
Twitter-Berichte sind Schwachsinn³.
http://www.welt.de/politik/ausland/a...zeiterror.html

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frank1980 08.01.2014, 12:14
31.

ist ja auch eine Frechheit. Man muss die Beschuldigten doch vor Beginn der Ermittlungen informieren !!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
optional_muenchen 08.01.2014, 12:15
32. Weitersuchen,

Zitat von fethulgulub
Finde aber nichts über den Krieg in Hamburg. Ich wundere mich schon über das übermäßige Intersse deutscher Medien an der Türkei und das außergewöhnliche Desinteresse am Krieg in Deutschland. Aber es gibt ja auch alternative Medien wie Twitter und Facebook, in denen die Bilder des Hamburger Grauens verbreitet werden.
dann finden Sie evtl. auch einen Zusammenhang zw. der Türkei und Hamburg.
Viel Erfolg!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
südtirol11 08.01.2014, 12:18
33. Türkei in die EU???

Solange das Land keine gefestigte Demokratie hat, dürfen wir nicht einmal daran denken, es in die EU aufzunehmen! Ich wünsche der türkischen Bevölkerung, dass es ihr bald gelingt, von diesem Diktator loszukommen! Mursi in Ägypten wollte auch einen Gottesstaat, aber Erdogan will dies verbinden mit einer gnadenlosen Berecherung von sich und den Seinen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cico80 08.01.2014, 12:26
34.

erdogan ist endlich aufgewacht es schon längst an der Zeit die gülen sekte zu säubern die haben die Polizei und die Justiz in der Hand die verhaften alle die in weg sind und jetzt ist erdogan im weg deswegen probieren sie alles daran ihn aus dem weg zu schaffen doch da ihren sie sich das volk ist hinter erdogan. ich kenn viele Anhänger von der gülen sekte die nicht mehr mit denen zu tun haben wollen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wichtig-Tuer1960 08.01.2014, 12:27
35. eine sonderbare Analyse !

Zitat von jayram
Warum auf einmal diese hektischen Aktionen, es könnte wohl sein das die AKP und Herr Erdogan an der Spitze seit Jahren ein korrupter Verein sind? Was spätestens seit der Gehzi Park Vorfälle im politischen Leben der Türkei geschieht, disqualifiziert das Land als Vollmitglied in der EU. Es ist eigentlich schade, denn es gibt sehr viele Menschen die sich endlich eine demokratische und wieder säkulare Türkei wünschen, leider sind sie nicht in der Mehrheit um endlich Politiker die dies umsetzen an die Macht zu wählen.
Kennen Sie überhaupt das Land und die Menschen dort und ihre Mentalität ?!
Z.B. CHP ist eine nationalistisch orientierte arrogante Partei , die die Interessen der herrschenden Elite ( das Kapital , die alten Strukturen und die Bürokratie ) vertritt. MHP ist eine ultra-nationalistische Partei , leider nicht zu gebrauchen ! BDP ist nicht die Partei für die gesamte Türkei , sondern für die Kurdischstämmigen . Mit welcher Partei in der Türkei würden Sie mehr Demokratie , Meinungsfreiheit und wieder (!) säkulare Türkei erreichen ?! Ich glaube , dieses Land sehr gut zu kennen und behaupte,dass die Türkei noch nie so demokratisch und säkular war wie heute.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
neurobi 08.01.2014, 12:28
36.

Zitat von sysop
Die türkische Regierung geht unvermindert gegen unliebsame Korruptionsermittler vor. Nun wurden die Polizeichefs von 16 Provinzen von ihren Posten entbunden. Ministerpräsident Erdogan wirft ihnen vor, einen "Staat im Staate" gebildet zu haben.
In der Türkei kämpfen Pest und Kolera um die Macht. Aus westlicher Sicht sind sowohl die AKP als auch die Gülenbewegung keine Wunschpartner.
Einzige Hoffnung bleibt, dass wenn zwei sich streiten der dritte gewinnt.
In diesem Fall die sekulären modernen Demokraten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Freewolfgang 08.01.2014, 12:30
37. Ermittlungen ankündigen?

Zitat von sysop
Die türkische Regierung geht unvermindert gegen unliebsame Korruptionsermittler vor. Nun wurden die Polizeichefs von 16 Provinzen von ihren Posten entbunden. Ministerpräsident Erdogan wirft ihnen vor, einen "Staat im Staate" gebildet zu haben.
Ich stelle mir das Erdogan genehme Vorgehen so vor: Staatsanwalt: "Hallo Herr Erdogan, wir werden am kommenden Montag Ermittlungen gegen Sie und Ihre Anverwandten einleiten. Es geht um Korruption. Bitte beseitigen Sie doch bis dahin alle Beweise."
Erdogan: "Herr Staatsanwalt, bitte teilen Sie mir das doch bitte bei künftigen Fällen ein Jahr im voraus mit."

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cico80 08.01.2014, 12:33
38. leute wacht mal auf

überlegt euch mal die Scientology sekte hat in Deutschland die Justiz und die Polizei ind der Hand und Frau Merkel erkennt das was würde sie machen ? sie würde die Staatsanwalte und die Polizisten die zu der sekte gehören versetzen oder entlassen umd genau das macht erdogan jetzt ihr müsstal genauer recherchieren bevor ihr eure Meinung schreibt

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wichtig-Tuer1960 08.01.2014, 12:34
39. Das ist nun der Gipfel !

Zitat von winki
die Türkei will in die EU? Da schütze uns Gott vor!!!
Deutschland hat einen verheerenden Krieg für die Menscheit angezettelt und den Tod von Millionen Juden , Zigeuner und unschuldigen Menschen verschuldet. Trotzdem ist dieses Land in der EU , noch dazu als extrem einflussreiches Mitglied.
Was sagen Sie nun dazu ?!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 9