Forum: Politik
Männerfreundschaft: Maschmeyer nimmt Wulff in Schutz
picture-alliance/ dpa

Die beiden bringt so schnell nichts auseinander: Unternehmer Carsten Maschmeyer stärkt Christian Wulff den Rücken, schwierige Zeiten seien eine Bewährung für Freundschaften. Laut einem Magazinbericht gehen die Ermittlungen gegen Wulff womöglich weiter als bisher gedacht.

Seite 1 von 16
heutemalich 17.03.2012, 11:51
1. lachen oder weinen?

Maschmeier nimmt Wulf in Schutz:
Das klingt für mich so wie: "Der Wolf hat sich energisch vor die Spitzmaus gestellt. Sie kann ja nichts dafür, dass sie ein Raubtier ist".
Gegen Maschmeier ist Wulf wirklich ein sehr ehrlicher, unbestechlicher Mensch. Wer das nicht weiß, sollte sich darüber informieren, wie Herr Maschmeier zu seinem Reichtum gekommen ist. Es ist eine Schande, dass solche Leute frei herumlaufen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mc.clinton 17.03.2012, 11:55
2.

Zitat von sysop
Die beiden bringt so schnell nichts auseinander: Unternehmer Carsten Maschmeyer stärkt Christian Wulff den Rücken, schwierige Zeiten seien eine Bewährung für Freundschaften. Laut einem Magazinbericht gehen die Ermittlungen gegen Wulff womöglich weiter als bisher gedacht.
Carsten Maschmeyer als ehmaliger AWD Chef hat Milionen von Bürgern mit seinen Finanzprodukten betrogen! Sage mir wer Deine Freunde sind und ich sage Dir wer Du bist!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kirk70 17.03.2012, 11:57
3. Ach echt?

Zitat von sysop
Die beiden bringt so schnell nichts auseinander: Unternehmer Carsten Maschmeyer stärkt Christian Wulff den Rücken, schwierige Zeiten seien eine Bewährung für Freundschaften. Laut einem Magazinbericht gehen die Ermittlungen gegen Wulff womöglich weiter als bisher gedacht.
Maschmeyer - beste Reputation um Korruption zu bewerten und kritisieren - nimmt Wulff in Schutz? Er hatte bereits vor geraumer Zeit Wulff protegiert. Warum sollte er das jetzt ändern? Weil er in der Politik keine Macht mehr hat?
Weil er sich mit seiner Entscheidung den Wulff zu fördern selbst hinterfragen müsste. Dass kann so einer wie Betrugmeyer nicht. Sorry, Abzockmeyer...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maemo 17.03.2012, 11:57
4. Au weia.

Zitat von sysop
Die beiden bringt so schnell nichts auseinander: Unternehmer Carsten Maschmeyer stärkt Christian Wulff den Rücken, schwierige Zeiten seien eine Bewährung für Freundschaften. Laut einem Magazinbericht gehen die Ermittlungen gegen Wulff womöglich weiter als bisher gedacht.
Wer der Fürsprache eines Carsten Maschmeyers bedarf, der ist wirklich ganz unten angekommen. Hatte Herr Wullf nicht mehr die Kraft zu verhindern, dass dieses Interview an die Öffentlichkeit kommt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
anderson67 17.03.2012, 11:59
5.

Zitat von sysop
Die beiden bringt so schnell nichts auseinander: Unternehmer Carsten Maschmeyer stärkt Christian Wulff den Rücken, schwierige Zeiten seien eine Bewährung für Freundschaften. Laut einem Magazinbericht gehen die Ermittlungen gegen Wulff womöglich weiter als bisher gedacht.
Mschmeyer wird immer wieder als Finanzunternehmer bezeichnet - für mich ist er ein Finanzverbrecher. Völlig unglaubwürdig ist auch die Behauptung Wulff hätte von der Finanzierungn der Anzeigenkampagne nichte gewusst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kjartan75 17.03.2012, 12:00
6.

Zitat von sysop
Die beiden bringt so schnell nichts auseinander: Unternehmer Carsten Maschmeyer stärkt Christian Wulff den Rücken, schwierige Zeiten seien eine Bewährung für Freundschaften. Laut einem Magazinbericht gehen die Ermittlungen gegen Wulff womöglich weiter als bisher gedacht.
Tja, gleich und gleich gesellt sich gern. ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kirk70 17.03.2012, 12:00
7. Geht zwar nur um Geld

Zitat von heutemalich
Maschmeier nimmt Wulf in Schutz: Das klingt für mich so wie: "Der Wolf hat sich energisch vor die Spitzmaus gestellt. Sie kann ja nichts dafür, dass sie ein Raubtier ist". Gegen Maschmeier ist Wulf wirklich ein sehr ehrlicher, unbestechlicher Mensch. Wer das nicht weiß, sollte sich darüber informieren, wie Herr Maschmeier zu seinem Reichtum gekommen ist. Es ist eine Schande, dass solche Leute frei herumlaufen.
und nicht um viel demütigendere Taten, aber wie müssen sich die Betrugsopfer von Mascheier fühlen, wo der immer noch erheblich gesellschaftliche Anerkennung bekommt?
Was ist nur mit der Ferres los?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
freigeist56 17.03.2012, 12:00
8. Tiefer Fall...

Zitat von sysop
Die beiden bringt so schnell nichts auseinander: Unternehmer Carsten Maschmeyer stärkt Christian Wulff den Rücken, schwierige Zeiten seien eine Bewährung für Freundschaften. Laut einem Magazinbericht gehen die Ermittlungen gegen Wulff womöglich weiter als bisher gedacht.
Die Talsohle ist erreicht - Was kann einen schlimmeres widerfahren? Von Maschmayer in Schutz genommen zu werden.....Jetzt tut e rmir das erste mal Leid - der Wulff...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
unixv 17.03.2012, 12:00
9. die armen AWD " Kunden!"

da traut sich aber keiner ran. Schröder, Rötgen, Riester, Fischer, Clement, Maschmeyer .... was für eine ....Konstellation der Unseligen! Eine Statistik der Abgezockten von diesem Verein, wäre sicher aufschlussreich?!?
Das wirklich schlimme ist, das in der SPD noch immer solche Leute wie Steinmeier und Steinbrück das sagen haben, die waren und sind das Übel " Seeheimer!" in der SPD!

Wählt keine etablierten Parteien mehr!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 16