Forum: Politik
Marine: Bundeswehr leistet sich teure Deko für "Gorch-Fock"
DPA

Neue Details im Sanierungsdebakel um die "Gorch Fock": Nach SPIEGEL-Informationen hat die Bundeswehr auf dem Segelschulschiff für viel Geld Stahlnieten verbaut, die vollkommen unnötig sind.

Seite 13 von 18
Hamberliner 16.03.2019, 12:43
120. Och joh. Traditiönchen.

Das ist doch alles nur eine Farce. Ob da nun Niete (sic!) dran sind oder nicht, oder ob der Seehund sch****t, ist doch egal. Man muss auch nicht auf Stahl Ornamente anschweißen, die man genausogut aus Plastik auf die Grundierung hätte kleben können, das fördert nur unnötig die Korrosion. Traditionell ist an dem Kahn sowieso einiges nicht mehr. Für traditionelle Navigation müsste man z.B. eine Museumsversion des Navigations-Systems Decca wiederbeleben, ein Sender in Hoek van Holland, einer in Bushmills und einer in Stavanger, und die vielen Funkfeuer. Für eine traditionelle Bedienung des Riggs müsste man aufhören sich in die Hosen zu machen und wieder zulassen, dass man zum Aufentern mit einer Frequenz von 2 Hz von Weblein zu Weblein springt, so dass die Wanten mit ihrer Eigenfrequenz schwingen wie Gitarrensaiten. Und es reicht bis hin zur Galionsfigur - ein durchlöcherter abstrakter Bundesgeier, was soll das denn? Da gehört eine barbusige Nachbildung von Helene Fischer hin, aus Holz und schön bunt lackiert.

Beitrag melden
reever_de 16.03.2019, 12:44
121. Aus! Ende! Fini!

Die Bundeswehr ist aktuell in einem Zustand wo jeder zusätzlicher Euro ein rausgeschmissener Euro ist. Frau von der Leyen hat NICHTS mehr im Griff und unter Kontrolle - gar nichts mehr. DIe Truppe bzw. die Wehrbeschaffung ist ein einziger Sumpf von Unkenntnis, Desinteresse und Gleichgültigkeit. Ja, hat es leider schon seit langem gegeben, aber der Höhepunkt scheint nun erreicht zu sein.

Jeder Irrsinn wird durchgeführt, hauptsache es kostet Millionen oder Milliarden. Nur, die „Truppe“ hat nichts davon.

Und nicht zu vergessen die „externen Berater“ die auf der Bundeswehr hocken wie Fliegen auf einem toten Pferd und sich dran mästen. Wahrscheinlich ist schon so weit, das eine Beratergruppe ein Papier, was Millionen Euro gekostet hat, an eine andere Beratergruppe weitergibt, die dann der Ministerin einflüstert. Kann es noch irrer werden?!

Entlassung der Verteidigungsministern JETZT! Es reicht!

Beitrag melden
Fuscipes 16.03.2019, 12:51
122.

"wenn Sie meiner Argumentationslinie folgen!", warum sollte das jemand tun?
reever_de hat zwar die anderen Hochkaräter vergessen, aber kommt wesentlich überzeugender rüber.

Beitrag melden
Profdoc1 16.03.2019, 12:52
123. Selbst wennn, ...

Zitat von Orthoklas
Ihre Meinung bleibt ja unbenommen - auch wenn Sie das Faktum nicht wahrhaben wollen, dass das Schiff ein Aushängeschild Deutschlands ist.
es sich um ein 'Aushängeschild' Deutschlands handeln sollte, unter der Sachverhalt dafür mehr als 135 Mio EUR doch nur den Planungsnotstand bei der Bundeswehr, und samit passt selbiger passig in die Gesamtsituation eine de facto nur bedingt insatzfähigen Truppe.
Das benötigte Finanzvolumen, dass am Ende vetmutlich bei 200 Mio EUR liegen wird, ist ein Witz und reine Geldverschwendung. Der Kadten hätre von vornherein abgewackt werden müssen. Die Marine hätte dann ein paar Krokodilstränen vergessen, und das war's dann aber auch. Modernes Militär braucht so etwas nicht. Aushängeschilder gibt es zuhauf. Das sind Technologieprodukte. Militäres ist kein Aushängeschild und sollte es auch niemals mehr werden. Meine Sicht auf die Dinge.

Beitrag melden
zensurgegner2016 16.03.2019, 12:54
124.

Zitat von Hamberliner
Das ist doch alles nur eine Farce. Ob da nun Niete (sic!) dran sind oder nicht, oder ob der Seehund sch****t, ist doch egal. Man muss auch nicht auf Stahl Ornamente anschweißen, die man genausogut aus Plastik auf die Grundierung hätte kleben können, das fördert nur unnötig die Korrosion. Traditionell ist an dem Kahn sowieso einiges nicht mehr. Für traditionelle Navigation müsste man z.B. eine Museumsversion des Navigations-Systems Decca wiederbeleben, ein Sender in Hoek van Holland, einer in Bushmills und einer in Stavanger, und die vielen Funkfeuer. Für eine traditionelle Bedienung des Riggs ....
So ist das eben in einer Demokratie

Ich bin sicher, alle Küstenbewohner finden, dass es total ausreicht, am Kölner Dom mit Betonputz auszubessern, und eine kaputte türe durch eine Baustahltüre auszutauschen

Ebenso wird es vielen egal sein, ob Neuschwanstein 2 oder 5 Türme hat, hauptsache billig

Und Ihnen ist es halt egal, wie die GF aussieht

Beitrag melden
wahrsager26 16.03.2019, 12:55
125. An zensurgegner2016. Nr112

Dank für Antwort......Sie wiederholen nur das,was ich bereits geschrieben habe ! Lesen Sie bitte Nr107! Danke.Beim anderen Foristen verstanden Sie offenbar nicht, das er klar machen wollte, warum die Nieten ihren Preis haben -um so verwunderlicher Ihr Einwand darauf .Danke

Beitrag melden
juppi45.1 16.03.2019, 12:58
126. Ich habe in meinem Leben

noch keine Schraube gekauft die 75 € kostet, auch keine Sonderanfertigung. Da ging ich zu einem bekannten Unternehmen und nach Frage für den Preis sagte man mir gib ein Pfund Kaffee aus dann stimmt das.

Beitrag melden
zensurgegner2016 16.03.2019, 13:06
127.

Zitat von wahrsager26
Dank für Antwort......Sie wiederholen nur das,was ich bereits geschrieben habe ! Lesen Sie bitte Nr107! Danke.Beim anderen Foristen verstanden Sie offenbar nicht, das er klar machen wollte, warum die Nieten ihren Preis haben -um so verwunderlicher Ihr Einwand darauf .Danke
Ein Forist der mir erklärt, das Nieten nun mal ihren Preis haben, obwohl ich genau das mehrfach sagte, das ist schlicht quatsch

Lassen wir es dabei bewenden, Sie können da nicht folgen

Beitrag melden
Profdoc1 16.03.2019, 13:09
128. Ähm,....

Zitat von zensurgegner2016
So ist das eben in einer Demokratie Ich bin sicher, alle Küstenbewohner finden, dass es total ausreicht, am Kölner Dom mit Betonputz auszubessern, und eine kaputte türe durch eine Baustahltüre auszutauschen Ebenso wird es vielen egal sein, ob Neuschwanstein 2 oder 5 Türme hat, hauptsache billig Und Ihnen ist es halt egal, wie die GF aussieht
nicht alles was hinkt, ist ein Vergleich...

Die GF ist ein technisches Gerät des Militärs. Das ist jetzt defekt, also ist die Frage berechtigt, wie damit umzugehen ist. Da keine eine Antwort lauten: Wir reparieren es, wenn es sich lohnt. Ein Fahrzeug mit Totalschaden, reparieren Sie auch nicht. Vielleicht hat es einen ideellen Wert, dann kommt die Kiste in den Garten (hier:Pier). Fertig.
Zu Ihren Vergleichen: Der Kölner Dom, Schloss Neuschwanstein, die St.Michaeliskirche, das Brandeburger Tor, das Wattenmeer, etc. sind deutsche Kulturdenkmäler bzw. Schutzgebiete mit kultureller Eigenart. Diese sind schützenswert. Die GF gerne auch, aber als Museum. Mehr ist da nicht drin, weil auch nicht vergleichbar.

Beitrag melden
klack 16.03.2019, 13:09
129. Die größte Niete

sitzt im Verteidigungsministerium.
Ich frage mich, warum die gescheiterte UvdLeyen nicht schon längst gefeuert worden ist.

Beitrag melden
Seite 13 von 18
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!