Forum: Politik
Mauerfall-Gedenken: Biermann nennt Linke "Drachenbrut"
REUTERS

Der Liedermacher Wolf Biermann teilt im Bundestag kräftig gegen die Linke aus. Bei der Feierstunde zum Mauerfall bezeichnet er die Partei als Drachenbrut. Die Abgeordneten zeigen sich empört.

Seite 1 von 59
xxbigj 07.11.2014, 10:13
1.

Der Typ ist doch nicht mehr hier in unserer Welt, sondern in seiner eigenen Gotteswelt. Solche Leute vor unseren Parlament anzuhören beschämt mich auch als nicht Linken-wähler!

Beitrag melden
bogedain 07.11.2014, 10:13
2. Klasse!

Endlich mal einer, der im Bundestag die Wahrheit über die Linken sagt!

Beitrag melden
kappesstepp 07.11.2014, 10:13
3. Biermanns

Selbstverliebtheit sprengt alle Grenzen, wie schon im Kurzinterview vor seinem Auftritt (MoMa) zu merken (und wie man ja auch weiß), aber Recht hat er auch.

Beitrag melden
hundini 07.11.2014, 10:15
4. ^^

Da will einer mal wieder ein bisserl Aufmerksamkeit^^...

Beitrag melden
citroenfahrer 07.11.2014, 10:15
5.

Dieser unsägliche, von sich selbst eingenommene ehemalige Wessi, dann Ossi, dann wieder Wessi ist eine Zumutung, singen kann er nicht, Gitarre spielen auch nicht, und das was er so absondert, zeigt was er wirklich ist... ein ewiggestriger Grosskotz, der zum Systemkritiker hochgejubelt wurde... So einen Kleingeist in den Bundestag einzuladen zeigt, zu was die deutsche Politik verkommen ist... Kaspertheater....

Beitrag melden
Cicuma 07.11.2014, 10:16
6. Ach, Herr Biermann...

..wie recht er doch hat.

Beitrag melden
ffmfrankfurt 07.11.2014, 10:16
7. Richtig so!

Die Linke und ihre Wähler sind doch nicht mehr als ein versprengtes Häuflein von Reaktionären, die mit der realen Welt nicht klar kommen.
Danke, Wolf Biermann, für den Mut!

Beitrag melden
UdoL 07.11.2014, 10:17
8.

"bezeichnet er die Partei als Drachenbrut. Die Abgeordneten zeigen sich empört."


Das war doch mit Ansage - und man weiß, von wem es kommt. Was hat jemand, der sich schon über so etwas aufregt, eigentlich in der Politik zu suchen?

Beitrag melden
garfield 07.11.2014, 10:18
9.

Zitat von sysop
Mit Verweis auf seine Bezeichnung als "Drachentöter" sagte der Liedermacher, er könne "nicht die Reste der Drachenbrut" niederschlagen, "die sind geschlagen"
Ja, das sieht man besonders gut in Thüringen.
Um mal in seinem Duktus zu bleiben: ob er wohl weiß, was eine Hydra ist?
Zitat von sysop
Auf Einwurf aus der Linksfraktion, sie seien gewählt, erwiderte Biermann, eine Wahl sei doch "kein Gottesurteil".
Die hätten diesen nach meiner Meinung Trottel und Büttel der heutigen Eliten einfach auslachen sollen.
Zitat von sysop
Es sei "Strafe genug" für die Linken, "dass sie hier sitzen müssen und sich das anhören müssen".
Ach du lieber Himmel, da überschätzt sich aber einer gewaltig. Na mit DER "Strafe" können die linken Abgeordneten sicher ganz gut leben.

Beitrag melden
Seite 1 von 59
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!