In Mecklenburg-Vorpommern ist ein Bürogebäude in Flammen aufgegangen, in dem 15 Flüchtlinge wohnen sollten. Die Regierung fordert die Länder laut einem Medienbericht auf, Unterkünfte für Migranten besser zu schützen.