Forum: Politik
Medikamenten-Debatte: Apotheker fallen über FDP-Minister Bahr her
dapd

Mutiger Vorstoß, böse Reaktionen: Ausgerechnet mit der eigenen Stammklientel legt sich FDP-Gesundheitsminister Daniel Bahr an. Er will unverbrauchte Medikamente aus Pflegeheimen notfalls an arme Patienten verteilen. Dafür wird er von Apothekern massiv angepöbelt.

Seite 1 von 37
siegfriedderdrachentöter 24.04.2012, 11:22
1.

Die Apotheker sollen sich nicht so anstellen, denn in den Medien verkaufen die sich als Fachexperten, aber wenn man ein Produkt kauft, dann muss man immer warten, da nur die einfachsten Produkte vorrätig sind und können einen nicht beraten. Doch, bei einem Produkt, Aspirin funktionierte es, aber bei den anderen Medikamenten nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kdshp 24.04.2012, 11:23
2.

Zitat von sysop
Mutiger Vorstoß, böse Reaktionen: Ausgerechnet mit der eigenen Stammklientel legt sich FDP-Gesundheitsminister Daniel Bahr an. Er will unverbrauchte Medikamente aus Pflegeheimen notfalls an arme Patienten verteilen. Dafür wird er von Apothekern massiv angepöbelt.
Hallo,

da kannman gut erkennen das die FDP eine reine klientel partei ist UND ich wette man zieht den schwanz ein und macht das eben nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
heswer99 24.04.2012, 11:23
3.

Die sind doch schon verblistert. Seltsam, dass er das nicht weiß.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Casparcash 24.04.2012, 11:24
4.

Wenn Herr Bahr diese Reaktion aus dieser Ecke bekommt, ist er definitiv auf dem richtigen Weg....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
deus-Lo-vult 24.04.2012, 11:27
5. ...

Zitat von Casparcash
Wenn Herr Bahr diese Reaktion aus dieser Ecke bekommt, ist er definitiv auf dem richtigen Weg....
Richtig!
Scheint so, als seien die Apotheker die nächsten Notleidenden und müssen bald aufstocken.
Wer hat will eben immer mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
8054056 24.04.2012, 11:28
6.

Ein unsinniger Vorschlag, der schon aufgrund der hohen Disributionskosten und der notwendigen Kontrolle nicht wirtschaftlich ist.

Anstatt mit solchen populistischen Nebelkerzen um sich zu werfen, sollte die FDP lieber an der Schaffung einer Bürgerversicherung mitarbeiten. Diese garantiert höhere Einnahmen bei drastisch sinkenden Beiträgen.

Aber nun ja, was erwartet man von einer Mövenpickpartei?

P.S. Ist Ihnen auch schon aufgefallen, wie sehr die Liberalen so kurz vor der Wahl plötzlich hofiert und mit Samthandschuhen angefasst werden? Komischer Zufall, nicht wahr?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
herr_kowalski 24.04.2012, 11:29
7. Äh, was, wie bitte ?

Zitat von sysop
Mutiger Vorstoß, böse Reaktionen: Ausgerechnet mit der eigenen Stammklientel legt sich FDP-Gesundheitsminister Daniel Bahr an. Er will unverbrauchte Medikamente aus Pflegeheimen notfalls an arme Patienten verteilen. Dafür wird er von Apothekern massiv angepöbelt.
unverbrauchte Medikamente ?
Man schaue einfach mal über den Tellerrand.
In den Niederlanden verordnet der Arzt 11 Pillen oder auch nur 3.
Genau die verkauft der Apotheker. Einzeln wenn es sein muss aus einer Großpackung. Nicht 20, 30 oder die Klinik-Großpackung zu 10
Hier heulen die Apotheken-Absahner obwohl sie genau wissen, dass mindestens 30 % aller von ihnen an den Kunden gebrachten Pillen
überflüssig sind oder in den Klo wandern.
So werden wie Kosten für Krankenversicherungen nie in den Griff zu bekommen sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Berliner42 24.04.2012, 11:30
8. k.T.

Sind Apotheker wirklich so peinlich? Stehen finanziell besser da als die meisten anderen, aber halten sich trotzdem für arm. Und dann pöbeln sie rum, wenn jemand das immer drückender werdende Kostenproblem in Angriff nimmt.

Ja, liebe Apotheker, dann müssen auch Sie vielleicht mal etwas "downgraden" und Ihren Lebensstil wieder dem Durchschnitt anpassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gbk666 24.04.2012, 11:30
9.

lol @ Berichte die nun die FDP besser stellen sollen ..bin ich der einzige der das Gefühl hat Medien wie SPON versuchen in letzter Zeit FDP Politikern zu helfen während ein anti PP Artikel nach dem nächsten erscheint?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 37