Forum: Politik
Meinungsfreiheit: Was genau darf man nicht sagen?
DPA

Ex-Handballer Stefan Kretzschmar redet missverständlich - und wird übers Wochenende zum Testimonial der Rechten. Was meinen die eigentlich wirklich, wenn sie sagen, es gäbe in Deutschland keine Meinungsfreiheit?

Seite 4 von 61
dieter-ploetze 14.01.2019, 17:12
30. " nazis raus" ein spruch ohne gehalt

klar meinungsfreiheit gibts. auch fuer die duemmsten sprueche. wie hier den von kuzmany. "nazis raus".
nur wohin raus? also quatsch, noch dazu weil alle als nazi tituliert werden, die nicht merkel konform gehen.
ausserdem, nazisprueche und propaganda stehen doch sowieso unter strafandrohung. das kann man sagen und das soll auch so bleiben, denn echte nazis braucht niemand.
meinungsfreiheit wird subtil beeintraechtigt durch veraechtlichmachung und beschimpfung, oeffentlich durch politiker und medien, wenn nicht gerade politisch korrekte meinung vertreten wird. und wer bestimmt was korrekt ist? die politik und die medien.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tzoumaz 14.01.2019, 17:12
31. Kretsche hat Recht

warum äußert sich kein Spitzensportler kritisch zu politischen Themen? Weil jeder in seinem Zeitfenster genug Geld verdienen will, und dies nur kann wenn man politisch konform bleibt. Sonst drohen Kündigung von Sponsorenverträgen oder Beförderungssperre bei Bundesbehörden. Konform heißt hier: Auf keinen Fall rechts!
Am sichersten ist es, im rot/grünen Mainstream zu bleiben.
Wir Normalos, die wir hier mal schreiben dürfen bedeutet das Folgendes: Sagst du auf einer Geburtstagsfeier, wir schaffen die Integration von Flüchtlingen nicht, bekommst du den Stempel Nazi. Meldest du deine Tochter aus einer Schule ab weil 80% der anderen Kinder kein oder wenig Deutsch sprechen, solltest du das nicht laut sagen, wie Frau Schwesig, Ministerpräsidentin von MeckPom.
Darum hat Stefan Kretschmar 100% Recht: Meinungsfreiheit sieht anders aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
diorder 14.01.2019, 17:14
32. Ob Journalisten frei sind, ihre Meinung zu vertreten ?

Kommt drauf an. Bei welchem Arbeitgeber. Privat oder öffentlich, analog oder digital, fest angestellt oder freier Mitarbeiter, Mann oder Frau. Ob von Werbung finanziell abhängiger Arbeitgeber scheint mir dabei besonders wichtig. Eine Veröffentlichung von repräsentativen Umfragen um 1974 zur Situation von Auszubildenden in Duisburg wurde von einer nahmhaften Zeitung abgelehnt mit der Begründung: Das vertreibt unsere Anzeigenkundschaft. Würde heute niemand mehr so offen zugeben, die Schere im Kopf macht das automatisch. Wer setzt seinen Job so fahrlässig aufs Spiel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zeichenkette 14.01.2019, 17:15
33. Meinungsfreiheit...

Meinungsfreiheit heißt nicht, dass einem keiner widersprechen darf oder das Aussprechen seiner Meinung keine z.B. beruflichen Folgen hat. Es gibt immer wieder Leute, die der Ansicht sind, dass es keine Meinungsfreiheit gäbe, wenn andere sie dann so behandeln wie jemand, der diese Meinung hat, wenn sie sie öffentlich aussprechen. Freiheit heißt nicht, dass man folgenlos tun kann, was man will. Wer das nicht verstehe, will keine Freiheit, sondern bestenfalls Diktator sein. Es ist auch kein Zufall, dass sowas immer die in den falschen Hals kriegen, für die es zwischen völliger Unterwerfung und totaler Macht nichts gibt. Freiheit spielt sich ausschließlich zwischen diesen beiden Extremen ab.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ralph.lobenstein 14.01.2019, 17:16
34. Meinungsfreiheit

Meinungsfreiheit beim Spiegel? Gibt es schon lange nicht mehr. Reihenweise werden kommentare zensiert die nicht auf der linken Spiegel Linie liegen. Linke Foristen können dagegen ungehindert teilweise üble Unterstellungen und sogar Beleidigungen vom Stap lassen. Auf dem Auge sind die Zensoren blind. Manchmal hat man das Gefühl die Redaktion sieht jeden auch nur im Ansatz konservativen Kommentar automatisch als rechtsradikal an.Weiter so und der Spiegel gräbt sich mittelfristig sein eigenes Grab

Beitrag melden Antworten / Zitieren
estelle 14.01.2019, 17:17
35. ich bin der meinung

dass es gute gründe gibt , warum sich die harte auflage des spiegel den mitgliederzahlen der spd annähert . beide definieren die gesellschaft von den rändern her , verwenden inflationär begriffe im zusammenhang mit der deutschen katastrophe zwecks verortung andersdenkender im vulgären ( " nazi s raus " ) , und betreiben eine extensive individualpolitik , welche interessen und neigung ihrer ursprünglichen klientel ignoriert . darf ich das hier frei sagen ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
milhousevanhouten 14.01.2019, 17:18
36. Die selbstgefällige

Naivität von Herrn Kuzmany wird ihm kein Erwachsener mit mehr als 16 jahren Lebenserfahrung glauben. Mit der gleichen geheuchelten Naivität wird er sagen können, dass man natürlich immer die Wahrheit sagen muss, auch wenn z.B. die Ehefrau sich nach ihrem Leibesumfang erkundigt oder der Chef nach seinen Qualitäten als Führungskraft. Letztlich eine Platitüde. Und der Satz "Nazis raus" sichert ihm nebenbei noch die kuschelige Sicherheit des aktuellen medialen Mainstreams. Ganz schön flach alles, Herr K.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jogola 14.01.2019, 17:19
37. Hier in Deutschland

darf in weiten Grenzen jeder sagen, was er denkt. Alle anderen dürfen in ähnlcih weiten Grenzen sagen, was sie davon denken. Nur anhören, drucken oder senden muss das niemand.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Frittenbude 14.01.2019, 17:20
38. Ja

Meinungsfreiheit bedeutet unter anderem auch, Kretsches Meinung schei... zu finden und das sogar zu äußern.... Aber soweit denkt er offenbar nicht. Klassisches Eigentor, würd ich mal sagen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
larsmach 14.01.2019, 17:21
39. Shitstorm durch Triggerworte!

Eine Welle der Empörung löst man in Zeiten von Twitter-"Nachrichten"-Fragmenten durch Triggerworte aus, die mangels Aufmerksamkeit für mehr als 140 Zeichen ihre Wirkung entfalten. Da berichtete SPON über Billigfluglinien, die großes Handgepäck nur noch einzuchecken erlauben - und schon geht in den Kommentaren unter, dass dies KOSTENLOS war. Leute lesen nur noch die Überschriften...!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 61