Forum: Politik
Merkel auf Ischia: Germanengrau statt zitronengelb
DPA

Kalter Regen, graues Meer: Mit dem Wetter hat Kanzlerin Merkel im Osterurlaub kein Glück. Sie weilt wieder auf Ischia. Immerhin: Dieses Jahr bleibt ihr das traditionelle Treffen mit den örtlichen Honoratioren erspart.

Seite 2 von 7
kohlon 06.04.2015, 18:05
10. Liebe SPON Redaktion, ...

... solch eine Veröffentlichung von indiskretem Bildmaterial, das die Privatsphäre unserer BK'in und Ihres Ehemanns grob verletzt, sollten Sie ab sofort ohne wenn und aber dem 4-Buchstaben Gossenblatt überlassen.

Mit diesem Bildbeitrag haben Sie sich wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sbrf 06.04.2015, 18:07
11.

Ich mag zwar Frau Merkel nicht, trotzdem darf auch sie ungestoert Urlaub machen.
Ein inhaltsloser Bericht mit ein paar schlechten, aufgelauerten Fotos.
Noch weniger als ein Sommerlochfueller.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kernseife 06.04.2015, 18:13
12. für alle die noch nicht wissen, Merkel regiert nicht Deutschland !!!

und sie will es auch nicht regieren und vor allem kann sie es auch gar nicht,weil ihr einfach die Ideen fehlen und keine Visionen hat. Das was sie macht ist DELEGIEREN, sie greift die Meinungen anderer auf, lässt deren Ideen durch die Presse/Medien laufen, wartet ab, wie die Resonanz der Wähler ist, verfährt dabei langsam und vorsichtig, um nicht die eigene Macht nicht zu gefährden. Was kommt dabei raus, wenig bis nichts,wenn man ehrlich ist, muss man feststellen, dass Deutschland keine Merkel-Regierung braucht, denn die Agenda Schröders 2010 lebt und regiert heute noch Deutschland!Woran allerdings Merkel arbeitet ist, den Euro und sich selbst abzuschaffen und das bekommt sie mit großer Sicherheit auch noch hin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lustigermichel 06.04.2015, 18:14
13.

Zitat von california2000
Meine Güte, das ist ja Hofberichterstattung a-lá wie in Nord Korea. Oh, "die heilige Führerin der Nation trägt grau". Schon schlimm genug das an Wochentagen jeder Atemzug von ihr kommentiert wird. Laßt uns wenigstens zu Ostern mit ihr in Ruhe.
Die Aufnahme verrät mir eher, dass Politiker wohl statt regieren eher am Buffet der Lobbyisten sich fett fressen. Mein Güte - von Leuten mit so wenig Selbstdisziplin bekommt man zusagen, was man zu tun hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
multimusicman 06.04.2015, 18:15
14. Was soll das?

Das sind Fotos aus dem Privatleben, die ich als Leser eines (noch) anspruchsvollen Magazins nicht sehen will.
Lassen Sie das bitte zukünftig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
garfield 06.04.2015, 18:17
15.

Zitat von kohlon
... solch eine Veröffentlichung von indiskretem Bildmaterial, das die Privatsphäre unserer BK'in und Ihres Ehemanns grob verletzt, sollten Sie ab sofort ohne wenn und aber dem 4-Buchstaben Gossenblatt überlassen. Mit diesem Bildbeitrag haben Sie sich wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert.
Das ist doch der neue "gute" Journalismus, den uns SpOn kürzlich ankündigte.
Ich hoffe, sie haben die Informationen über Merkels Urlaub von mindestens zwei unabhängigen Quellen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
doubletrouble2 06.04.2015, 18:18
16. In der Tradition der Aufklärung

DER SPIEGEL und sein einziger überlebensfähiger Nachkomme, SPON, standen schon immer im Dienste der Vernunft, Toleranz und der Wissenschaften.
Nun zeigen uns diese Fotos, wie unglaublich normal, um nicht zu sagen, wie durchschnittlich, sich die mächtigste Frau der Welt im Privaten gibt. Das zeigt, von wem die Deutschen regiert werden. Nicht jeder allerdings, wird den Mangel an Stil und Eleganz, den diese Fotos leider zeigen, ganz schmerzfrei hinnehmen können. Gerade darum ist dieser Beitrag zu begrüßen und keineswegs belanglos.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bauausdo 06.04.2015, 18:19
17. Lasst die Leute doch mal in Ruhe

Ist das ein weiterer Beweis der Qualitätsoffensive bei SPON? Dann bin ich mal auf deren Höhepunkt gespannt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ixfueru 06.04.2015, 18:20
18. Die Kanzlerin ist zwar

eine "Öffentliche Person", allerdings sollte ihr ein durch Fotografen ungestörter Urlaub gegönnt sein. Das könnte durch "Nichtkauf" solcher Bilder unterstützt werden. Ferner gibt es bestimmt während ihrer Abwesenheit in Berlin Wichtigeres, als von ihrem Urlaub zu berichten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fatherted98 06.04.2015, 18:43
19. Lasst...

...die Frau doch mal ungestoert Urlaub machen. Was soll dass denn ? Muss denn an jeder Ecke ein Fotograf stehen der Bilder von den Leuten macht...am besten noch beim essen oder auf der Toilette....warum unterstuetzt SPON diese BILD Story?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 7