Forum: Politik
Merkel in Japan: Roboter trifft Kanzlerin
AP/dpa

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Tokio gelandet. Bevor sie Kaiser Akihito trifft, muss sie erst einem Roboter die Hand schütteln.

Seite 1 von 3
rickmarten 09.03.2015, 05:46
1. rickmarten@gmx.net

Gemessen an der Bedeutung beider Länder in der Weltwirtschaft ist der Umfang der Wirtschaftsbeziehungen bescheiden. Deutsche zieht es nicht so nach Japan wie z.B. nach China. Hinter der formalen Höflichkeit und "Scheu" verbirgt sich oft in Wahrheit große Arroganz und Überheblichkeit. Das Roboter-Museum ist wie viele Museen in Japan eher für Kinder und mutet teilweise peinlich an.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cosy-ch 09.03.2015, 06:20
2. Die Elephantenkuh im Porzellanladen

Da greift sie einfach nach der Hand? Die versteht aber gar nix von der jap. Kultur und begeht einen ganz schlimmen Fauxpass!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pennywise 09.03.2015, 07:19
3. wenn das Teil

richtig funktioniert könnte man den Bundestag damit bestücken.
Aufgabe:
Handheben u Klatschen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MatReichel 09.03.2015, 07:24
4. Super!

Hat die Frau nix Wichtigeres zu tun, als Steuergelder für eine Urlaubsreise rauszuschmeissen ? Sowas erledigt man im Internet-Zeitalter mit einer Videokonferenz. Wäre Deutschland eine Firma und Sie der CEO, wäre sie längst zum Rücktritt gezwungen worden...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pinin 09.03.2015, 07:50
5. Der Roboter rechts im Bild ...

... wurde von den USA programmiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mertrager 09.03.2015, 07:55
6. Eine Symbolik

... die treffender kaum sein könnte. So stellt sich mach Oberer seine Gefolgschaft vor: Robotermässiges Gehorchen. Und alle sind kleiner als Napoleon.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fatherted98 09.03.2015, 08:14
7. Naja...

...Händeschütteln sieht anders aus. Da muss wohl noch heftige Programierarbeit geleistet werden...ich kann meinem Stofftier auch die Hand schütteln...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wo_st 09.03.2015, 08:24
8. Austausch?

Wird der Austausch der Abgeordneten gegen Roboter endlich gemacht? Die Abstimmungen waren viel einfacher und man könnte präziser das Ergebnis bestimmen. Keine versehentliche falsche Stimme mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spaintrader 09.03.2015, 08:44
9. Neuland,

überall ist immer nur Neuland. Aber es geht nicht anders, es ist alternativlos.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3