Forum: Politik
Merkel-Nachfolge: Was Washington von Merz, Spahn und AKK hält
AFP

In der Regierung von Donald Trump wird der politische Niedergang von Kanzlerin Merkel genau verfolgt. Die Unklarheit, wie es in Deutschland weitergeht, sorgt in Washington für Nervosität.

Seite 11 von 11
zausi 03.11.2018, 09:42
100. Jens Spahn nur rechts ausen

gegen sozial schwache und gegen das Volk.
Merkel muss weg richtig, sollte aber nicht weg bevor sie das verkorkste und gespaltene Land, was vorallem der Tag der offenen Tür politik für Flüchtlinge ohne Überprüfung für die verkorkste Wirtschaft zu verdanken ist, wieder in normale Zustände versetzt hat. Einfach augen zu und abtreten ist nicht die lösung. Da hat sie noch volle 3j zeit. Mehr für Familien zu tun um kindergeburtsraten wieder zu erhöhen. Den kinderbaugeld kann es nicht sein, jeder der baut, bringt sich in der heutigen unsicheren lage in sozialer gefahr. Und und und...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 11 von 11