Forum: Politik
Merkel und die BND-Affäre: Angriff auf die Chefin
AP

Sie spricht von Aufklärung und hält sich doch lieber raus. Angela Merkel versucht, die BND-Affäre von sich fern zu halten. Doch jetzt sät sogar Vizekanzler Gabriel Zweifel an der Integrität der Kanzlerin. Das Klima in der Koalition wird zunehmend eisig.

Seite 16 von 31
texti66 04.05.2015, 20:46
150.

Zitat von Hilfskraft
... können leicht die gleichen Personen darstellen. Dass Merkel mit Gabriel keinen Verbündeten,eher einen Gegenspieler sich ins Groko-Boot geholt hat, hätte ihr klar sein müssen. Gabriel will sie beerben und das geht am besten, wenn er sie zur Strecke bringt. Er nutzt die Gunst der Gelegenheit. Nur, wäre er der richtige Kanzler für uns? Ausgerechnet Gabriel ??? Der, über den wir jetzt schon dauernd unsere Witze machen ... ?
Naja, schlechter kann es ja auch nicht mehr werden. Was hat den die Merkel geleistet. Im Ausland vielleicht in Deutschland nichts. Die Arbeitslosenzahlen werden schön geredet und getäuscht die sind falsch. Die Kommunen sind Pleite bis Oberlippe Unterkiefer. Das Gefälle zwischen Reiche und Arme wird immer größer. Mehr als sein Volk verraten und verkaufen an die NSA kann ein anderer Politiker auch nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Forums-Geschwurbel 04.05.2015, 20:47
151.

Zitat von forumgehts?
Und die USA vertreten ihre Interessen in ihrer Kolonie BRD. Das ist für uns zwar nicht angenehm, aber DAS IST NUN MAL DIE AUFGABE EINER REGIERUNG
Die längste Phase des Friedens in Europa, die es je gegeben hat und ein Wohlstand, den es so dort noch nie gegeben hat, plus Meinungsfreiheit, Pressefreiheit, Reisefreiheit, Demonstrationsrecht und das Recht, Parteien zu gründen, sind für Sie "nicht angenehm" ?

Wo genau wäre es für Sie denn angenehmer ?
Das würde mich mal interessieren ....
Für mich klingt das alles wie frustrierte Langeweile völlig übersättigter Sofarevoluzzer, die nie wirklichen Mangel je kennengelernt haben.

Und googeln Sie mal 'Kolonie' ....
Die Bedeutung dieses Begriffs scheinen Sie nämlich nicht zu kennen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
niska 04.05.2015, 20:48
152.

Zitat von bobrecht
Allerdings ist er dadurch noch weniger vertrauenswürdig als zuvor. Er würde nämlich genauso handeln, wie die Kanzlerin.
So traurig wie wahr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dengar 04.05.2015, 20:50
153. :-)

Respekt! Hätte ich Gabriel gar nicht zugetraut! Mit dieser Aussage hat er den ersten Nagel in den Wackelpudding Merkel eingeschlagen. Hinter diese Aussage, dass angeblich nur EADS und Eurocopter betroffen gewesen seien und man ansonsten nichts gewusst habe, kann sie nicht mehr zurück. Kommen jetzt Gegenbeweise, ist Merkel fällig - und Gabriel kann seine Hände in Unschuld waschen, da er frühzeitig Absetzbewegungen hat erkennen lassen. - Echt clever:-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
i_guess 04.05.2015, 20:52
154. ?

Merkel möchte nicht, dass der BND als Werkzeug von der NSA gesehen wird! Warum das? Weil die Wahrheit unbequem ist? Das ist alles nur noch ein Witz. Was haben Geheimdienste eigentlich mit Industriespionage zu tun? Sind das auch Terroristen? Und wieviele Anschläge werden eigentlich tatsächlich vereitelt? Das ist alles Quatsch. Wenn die ,,Terroristen", was ja eigentlich wir sind, uns hier treffen wollen würden, dann wäre es schon passiert. Wir brauchen die Geheimdienste, um Angriffskriege zu führen, mehr nicht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dasky 04.05.2015, 20:53
155. Organisierte Verfassungsfeindlichkeit

Zitat von suedhoern
Mir wird nicht klar, wie darüber ernsthaft diskutiert + immer weiter berichtet werden kann. Die NSA spioniert das gesamte Parlament aus + unser BND übersetzt es denen ins englische? Unser eigener Geheimdienst besteht zu 100% aus Doppelagenten + wird weder sofort suspendiert noch aufgelöst oder angeklagt? Für uns gibt's bei Tatverdacht sofort Untersuchungshaft! Ganz Deutschland müsste im Erdboden versinken vor Scham + vor der Welt für seine unendliche Blödheit Abbitte leisten! Dagegen sind Leute wie Kim Jong Un ja regelrecht Staatsmänner ....
Das ist alles nur gut gemeint.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stolte ole 04.05.2015, 20:53
156. umdenken in der Politik

Mitglieder der zukünftigen regierung dürfen nicht mit dem Atlantik Brücke e.V., des INSM und anderer atlantischen thing thank verbandelt sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
scoolodie 04.05.2015, 20:56
157. Sie haben etwas vergessen!

Zitat von bs2013
NSA, NSU, Ukrainekonflikt angeheizt, Verhältnis zu Russland zerstört, Saudi Arabien hofiert, Griechenland zerstört, TTIP und CETA auf den Weg gebracht, Herdprämie (verfassungswidrig) eingeführt, Maut, Leiharbeit, Amigo-Affäre der CSU, Erbschaftssteuer (verfassungswidrig), Edward Snowden... Gibt es eigentlich irgend etwas, was diese Frau nicht verbockt hat?
Ganz besonders schlimm ist der Atomausstieg. Musste das sein?☔

Beitrag melden Antworten / Zitieren
niska 04.05.2015, 20:57
158.

Zitat von norden-17
Frau Merkel steht auf der Seite der USA und nicht auf der Seite Deutschlands und das sogar bei den Wirtschaftsinteressen, was sehr eigenartig ist. In der DDR hatte Frau Merkel sehr enge Kontakte zur Partei- und Staatsführung und sehr viele Akten der Staatssicherheit der DDR wurden in die USA gebracht, warum auch immer. Somit könnte es sein, dass Frau Merkel wegen dieser engen Kontakte durch Herrn Obama einfach erpresst wird. Nur eine Vermutung, aber absolut möglich.
Das hört sich schon schwer nach Verschwörungstheorie an. Doch eine VT ist nunmal erst eine VT, wenn sie mindestens ein oder auch ein Paar Körnchen Wahrheit enthält.
Snowden hat uns ja schon gezeigt, dass sich VTs öfter bewahrheiten können, als einem als bravem Bürger lieb sein kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fritzyoski 04.05.2015, 20:58
159. Leider haben Sie recht

Zitat von spon-facebook-10000012354
.... Glaubt Gabriel wirklich dass die deutschen Wähler interessiert welche Begriffe der BND im Auftrag der NSA beim abfangen der Mails verwendet hat? Wer informiert war und wer wieder einmal nichts gewusst hat? In anderen Ländern mag dies wahlentscheidend sein, in Deutschland definitiv nicht.
Ausser einigen SPON Foristen duerfte sich fuer sowas kaum jemand interessieren. Solange die persoenliche wirtschaftliche Lage im Lot ist wird das Kreuzchen bei Mutti gemacht, so einfach ist das.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 16 von 31