Forum: Politik
Merkel vs. Steinbrück: Stoiber schlägt Raab als Moderator im Kanzlerduell vor
dapd

Edmund Stoiber will das TV-Kanzlerduell vor der Bundestagswahl aufpolieren. Im SPIEGEL spricht er sich für einen neuen Moderator beim Zweikampf Merkel-Steinbrück aus: Stefan Raab. Bisher stellten die News-Größen von ARD, ZDF, RTL und Sat.1 die Fragen.

Seite 7 von 16
KnoKo 08.02.2013, 20:49
60. Brüller

Zitat von zynik
Ich frage mich immer wann das ehemalige Land der Dichter und Denker endlich am intellektuellen Tiefpunkt angekommen ist.
Danke, danke danke! Das war für mich der Knallerspruch des Tages.
Habe echt Tränen gelacht. Und nochmals danke! :)))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
trabajador5 08.02.2013, 20:53
61.

Zitat von KnoKo
...ob es im Political Correctness-Wahn noch gelingt, zwischen Satire und echtem Rassismus zu unterscheiden. Zufällig mal ne Folge von "Little Britain" gesehen? Wenn ja, halten Sie das dort gezeigte auch für rassistisch, weil Witze über Schwule, Behinderte, Migranten usw. gemacht werden?
In Deutschland steht man bestimmten Witzen sehr verkrampft gegenüber, bzw. versteht sie gar nicht. Die Vergangenheit ist erst bewältigt, wenn man auch mal unverkrampft über sich selber, über Schwule, über Juden und auch mal über Chinesen lachen kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kurosawa 08.02.2013, 20:54
62. wieso nicht?

Zitat von sysop
Edmund Stoiber will das TV-Kanzlerduell vor der Bundestagswahl aufpolieren. Im SPIEGEL spricht er sich für einen neuen Moderator beim Zweikampf Merkel-Steinbrück aus: Stefan Raab. Bisher stellten die News-Größen von ARD, ZDF, RTL und Sat.1 die Fragen.

...Raabs polit Ausflug hat mich zwar nicht überzeugt, im koop mit einem 'etablierten' aber eine interessante Variante.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kannmanauchsosehen 08.02.2013, 21:01
63. Keine Fernsehduelle bitte!!!

Zitat von sysop
Edmund Stoiber will das TV-Kanzlerduell vor der Bundestagswahl aufpolieren. Im SPIEGEL spricht er sich für einen neuen Moderator beim Zweikampf Merkel-Steinbrück aus: Stefan Raab. Bisher stellten die News-Größen von ARD, ZDF, RTL und Sat.1 die Fragen.
Mir ist völlig egal, wer da moderiert, ... Dieter Bohlen, Dieter Hallervorden Elvers-Elbertzhagen, .... warum nicht gleich sogar Domian??

Domian

Nein, ich will keine Fernsehduelle, da kann es sein, dass der bessere Kandidat einen schlechten Tag hat, und vier Jahre regiert die Nummer Eins im Entertainment. Das erste Fernsehduell zwischen Obama und Romney hätte fast so enden können ... Das bringt keinerlei Informationen, und gibt den Parteien die Chance, mit wirklichen Inhalten sparmamer umgehen zu dürfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kuehlmeister 08.02.2013, 21:03
64. oh mann

der unterschichtenclown stefan raab macht politik talk. gute nacht deutschland. lasst doch einfach diesen scheiss mit kanzler tv duell, sowas brauchen wir nicht. was wir brauchen sind ordentliche politiker, keine die sich im tv prostituieren

Beitrag melden Antworten / Zitieren
andra85 08.02.2013, 21:08
65.

Zitat von sysop
Edmund Stoiber will das TV-Kanzlerduell vor der Bundestagswahl aufpolieren. Im SPIEGEL spricht er sich für einen neuen Moderator beim Zweikampf Merkel-Steinbrück aus: Stefan Raab. Bisher stellten die News-Größen von ARD, ZDF, RTL und Sat.1 die Fragen.
Raab traue ich ja alles zu, der hat Ehrgeiz und Power und ist gescheit. Ein Schnelldenker.

Aber ich hab auch eine andere Idee: Warum soll man sich das erwiesenermaßen substanzfreie Geqatsche der Merkel und des Steinbrück überhaupt anhören müssen?

Steinbrück und Merkel sollen Boxhandschuhe anziehen und in den Ring steigen!!! Live-Übertragung auf allen Kanälen des ÖR!

Man muss auch mal neue Wege gehen :-) und neue Herausforderungen annnehmen.

Yes, we can!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sachsenimker 08.02.2013, 21:09
66. Stoibi gibt es noch. Hätte ich nicht gedacht.

Wo war denn der Aktenfresser die ganze Zeit. Ist er zu Fasching auferstanden? Jahrelang hat er in der Versenkung gegrübelt und nachgedacht für Deutsland - nun haut er solch fulminante Ideen raus. Er will es wissen und lässt es mit einen Geistesblitzen mal richtig auf bayrische Art und Weise für Deutschland krachen.

Wenn wir solche Leute nicht nur in Bayern sondern in ganz Deutschland hätten, stände Deutschland heute an der Spitze aller Länder.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Peter-Lublewski 08.02.2013, 21:10
67. Wortgewandt

Zitat von K_Ranseier
Wie wäre es mit Boris Becker Lothar Matthäus Anke Engelke (als Ricky vom Popsofa) oder, oh graus, Problem-Stoiber selbst?
Boris Becker oder Lothar Matthäus fände ich in Ordnung. Schließlich braucht man für eine solche Fragerunde jemanden, der wortgewandt ist :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Drabblschuder 08.02.2013, 21:13
68. Pelzich underheld sich

Zitat von sysop
Edmund Stoiber will das TV-Kanzlerduell vor der Bundestagswahl aufpolieren. Im SPIEGEL spricht er sich für einen neuen Moderator beim Zweikampf Merkel-Steinbrück aus: Stefan Raab. Bisher stellten die News-Größen von ARD, ZDF, RTL und Sat.1 die Fragen.
Dr enziche, dar wua die richdiche Froche stelle wüad war dr Pelzich! Doa koaste dann dera zwee beim Nochdenke zuguck und wesd glei, wos des für Kunde senn!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Peter-Lublewski 08.02.2013, 21:13
69.

Zitat von tradutor
Ist Raab Komödiant?!
Nein, er ist Metzger. Und das hätte er von mir aus bleiben können :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 7 von 16