Forum: Politik
Merkel vs. Steinmeier - wer ist Duell-Sieger?

Das einzige TV-Duell des Bundestagswahlkampfs 2009 - Merkel gegen Steinmeier: Wer ist Ihrer Meinung nach vorn?

Seite 2 von 109
Berta 13.09.2009, 20:41
10. Jobs geschaffen

ja 1 Eurojobs in Massen.
Unglaublich dieses Selbstbelügen.

Beitrag melden
Morotti 13.09.2009, 20:42
11.

Zitat von vonbraunfels
Die grosse Koalition war letzlich das Ergebnis eines Wählervotums!
Völlig falsch!

Das war das Ergebnis von den Parteien, die es so wollten.

Beitrag melden
marks & spencer 13.09.2009, 20:43
12.

Steinmeier ist dermaßen schlecht. Da braucht Merkel gar nicht mal gut zu sein.

Beitrag melden
Felix Heintz 13.09.2009, 20:45
13. Ohne Ahnung

Leipziger Programm war doch ein Parteigsbeschluss. STeinmeier sollte sich mal besser informieren. Das Grundsatzprogramm der CDU stammt aus Hannover. Entweder keine Ahnung oder ein tumber Versuch der Diffamierung - beides nicht angemessen

Beitrag melden
jawitter74 13.09.2009, 20:45
14. er hat ja echt ne krise im kopf

glaubt er an glaubenssätze und ethische appelle -es geht um richtige rahmen und nicht um appellieren und beseitigen wollte die cdu den kündigungsschutz schon gar nicht

Beitrag melden
Felix Heintz 13.09.2009, 20:46
15. Ohne Ahnung

Leipziger Programm war doch ein Parteigsbeschluss. STeinmeier sollte sich mal besser informieren. Das Grundsatzprogramm der CDU stammt aus Hannover. Entweder keine Ahnung oder ein tumber Versuch der Diffamierung - beides nicht angemessen

Beitrag melden
silke7 13.09.2009, 20:46
16.

schwach, Herr Steinmeier. Weder braucht die soziale Martwirtschaft einen "Neustart" noch ist die CDU "marktradikal". Und die Leipziger Beschlüsse sind nicht das Grundsatzprogramm. Das klingt nach Pöbeln auf Teufel komm raus

Beitrag melden
jawitter74 13.09.2009, 20:46
17. er hat ja echt ne krise im kopf

glaubt er an glaubenssätze und ethische appelle -es geht um richtige rahmen und nicht um appellieren und beseitigen wollte die cdu den kündigungsschutz schon gar nicht

Beitrag melden
Pinarello 13.09.2009, 20:48
18.

Zitat von Berta
ja 1 Eurojobs in Massen. Unglaublich dieses Selbstbelügen.
Berta, nicht aufregen nur wundern, vielleicht reibt einer der Journalisten den Spitzenkandidaten mal die Zahlen unter die Nase, die wären folgende

1,2 Mio Ein-Euro Jobber und 4,9 Mio geringerdienende Beschäftigte mit Aufstockung durch die Arbeitsagentur.

Dafür wurden zu 80% normal bezahlte Arbeitsplätze umgewandelt, lt. Bericht der Arbeitsagentur,

so hart und brutal kann eine Statistik sein.

Beitrag melden
Orianus 13.09.2009, 20:49
19. Merkel

Steinmeier einschläfernd, mit halbherzigen Angriffsversuchen. Merkel wie eine Teflonpfanne, die weder auf ihren Vizekanzler, noch auf die Fragesteller eingeht, bislang.

Aber aus der Schublade ihrer frühen Biographie hat sie die Dialektik aus Arbeit und Kapital hervorgekramt. Irgendwie bezeichnend. Merkel könnte für jede etablierte Partei antreten, auch für die Linkspartei (SED).

Beitrag melden
Seite 2 von 109
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!