Forum: Politik
Merkel zur Schuldenpolitik: "Keine Euro-Bonds, solange ich lebe"
dapd

Deutlich wie nie hat sich die Kanzlerin gegen eine gemeinsame europäische Haftung in der Schuldenkrise ausgesprochen. Es werde keine Euro-Bonds geben, "solange ich lebe", sagte Angela Merkel vor der FDP-Fraktion. Damit lehnt sie entsprechende Pläne der EU-Chefstrategen kategorisch ab.

Seite 80 von 83
Claudio Soriano 27.06.2012, 17:14
790. 10%

Zitat von El Plagiator
Ein schönes Beispiel. Vielen Deutschen geht es besser weil das Elend der Ärmsten verschärft wurde. Man nehme den Schwächsten jede Chance auf Verbesserung der eigenen Situation zum Wohle derer denen man es recht machen will. Man nehme den Schwächsten die Möglichkeit auf das eigene Elend hinzuweisen und diskreditiere sie so weit bis Verachtung und Missgunst gegen jeden entsteht an dem Missstände aufzuzeigen wären. Sie haben Recht die Eurorettung funktioniert wie die Hartz4 Reformen. Abartig und Menschenverachtend.
Quatschen von Wohlstand, und das stimmt allerdings! Der Wohlstand dieser Elite soll weiterhin gerettet werden, das ist das Ziel von ESM und Fiskalpakt! 90% der Europäischen Bevölkerung wird gnadenlos ausgeplündert, mit hilfe korrupter-gut versorgter Politiker! Gut ist, das so eine Europäische Union keine Zukunft hat, denn so ein Europa ist kein Traum von 90%, sondern ein Alptraum!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Claudio Soriano 27.06.2012, 17:21
791. Mit

Zitat von blowup
Ist doch eine klare Aussage von Angie! Wir sollten alle froh darüber sein, dass sie das sagt nd nicht irgendein radikaler Bauernfänger. Der würde nämlich jede Menge Stimmen bekommen. Für wie doof wird hier eigentlich das deutsche Volk gehalten? Bis 67 schuften, während andere mit 50+ in Rente gehen und es sich auf unsere Kosten gut gehen lassen. Da gärt es gewaltig. Mann kann mit den Menschen hier nicht alles machen.
Leuten wie Ihnen, kann man es anscheinend doch machen, und genau deshalb haben wir die heutigen Probleme. Ihren Dank dafür können Sie sich bei Kohl-Schröder und Merkel abholen! Spätestens nach Wirkung von ESM und Fiskalpakt wachen Sie hoffendlich auf!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dale_gribble 27.06.2012, 17:25
792.

Zitat von masc672
Tut mir leid, aber mir ist mein Land wichtiger als diese EU.
Ich haette mir als in einer ziemlich "linken" Familie aufgewachsener niemals auch nur im Traum vorstellen koennen, einmal von "mein Land" zu sprechen und national zu denken.
Seit ein paar Jahren tue ich das aber.
Ich denke in dieser Sache wie Sie!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dale_gribble 27.06.2012, 17:36
793.

Zitat von WolfHai
Ein guter Anfang. Jetzt muss sie noch: - Den ESM verhindern, - die europäische Bankenrettung absagen (richtig wären: Konkursverfahren, in dem Verbindlichkeiten der Banken in Eigenkapital umgewandelt werden), - durchsetzen, dass die Targetkredite nur noch gegen AAA-Sicherheiten gegeben werden, die anteilig bei der Bundesbank, nicht der EZB, lagern müssen, - Staaten in einen geregelten Konkurs gehen lassen wenn nötig.
Gute Auflistung.
Unglaublich nur, dass solche mit eisener Haerte durchsetzbaren Grundvoraussetzungen fuer finanzielle Zusammenarbeit nicht absolut selbstverstaendlich sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Buwol 27.06.2012, 18:10
794. Keine Euro-Bonds, solange ich lebe

Diese Kanzlerin kann das große Vorbild für ihren Vorgänger werden.
Er konnte es leider nicht. Stabilitätskriterium mit Hans Eichel gebrochen, Lissabonverträge zusammen mit H.Fischer - dilletantisch-.
Jetzt muß Frau Merkel die Scherben zusammenfegen und wird noch kritisiert.
Frau Merkel die Bevölkerung steht hinter Ihnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Steve Holmes 27.06.2012, 18:41
795.

Zitat von ernesto c
wird Deutschland inzwischen von politischem Personal regiert, Merkel, Gauck, fuer das Europa keinen Wert darstellt, Deutschland selbst als Nation und die Freiheit Deutschlands scheint das hoechste der Gefuehle. Dabei wird vergessen dass die sogenannte Wiedervereinigung, mit den Worten des Grundgesetzes, der Beitritt, nur auf europaeischem Hintergrund moeglich war; vergessen wird, dass der Wohlstand der BRD, denn die DDR hatte keinen vergleichbaren, ein Produkt der Reintegration der BRD in die euopaeische Staatenwelt war, nach dem Verhaengnis des sogenannten Dritten Reiches. Diese politischen, europaeischen Zusammenhaenge wurden begriffen von Adenauer, Brandt, Kohl, Schmidt.
Niemand hat etwas gegen Europa, offene Grenzen und freien Handel. Zu diesen Werten gehört es aber sicher nicht die Schulden der Nachbarländer zu übernehmen. Mit ihrem klaren Nein zu Eurobonds hat sie der Mehrheit der Deutschen aus dem Herzen gesprochen.

Als nächster und konsequenter Schritt sollte der Länderfinanzausgleich verringert und später abgeschafft werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
els067 27.06.2012, 19:43
796.

Zitat von MR68
Ich habe Frau Merkel nicht gewählt, aber ihre Europapolitik ist ehrlicher, rationaler, solidarischer und gerechter als die von allen anderen wichtigeren Politikern in Deutschland und Europa. Wahrscheinlich wähle ich im nächsten Jahr zum ersten mal die Schwarzen.
Rationaler ist da nichts.
Frau Merkel macht einen großen Fehler.
Daran wird die EU scheitern, dann wollen wir mal sehen was die Deutschen sagen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
els067 27.06.2012, 19:44
797.

Zitat von spaltpilz
daß unsere Merkel wirklich mal so stark für uns eintritt! Respekt Frau Bundeskanzlerin! Meine Stimme haben Sie bei der kommenden BT-Wahl!
Eigentlich ist es nicht für Sie, eher dagegen, aber dass hat Frau Merkel noch nicht verstanden, Sie auch nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
els067 27.06.2012, 19:59
798.

Zitat von bdr_boxter
wird es nächstes Jahr keinen Regierungswechsel geben. Ob sie dann noch einen Koalitionspartner braucht ist auch nicht sicher. Eine große Koalition wird es aber bestimmt nicht geben! Ich darf seit 1983 wählen. Nie habe ich mein Kreuz bei der CDU gesetzt, obwohl ich 1990 kurz davor war. Halt Merkel diese Ansage bis zur Wahl durch hat sie meine Stimme.
Sie haben recht. Frau Merkel wird dann keine Koalition mehr brauchen, weil sie für ein Desaster ohne Beispiel sich dann verantworten muss.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gebr.Engels 27.06.2012, 20:10
799.

Zitat von artikel.5
Frau Merkel weiss besser als die meisten Parlamentarier, was sie Deutschland mit dem ESM einbrockt. Daher baut sie verbal bei ihrer Wählerschaft vor, indem sie die standhafte Johanna mimt. Die Frau ist alles - nur nicht dumm. Die markigen Worte spricht sie drei Tage bevor sie ESM sicher unter Dach und Fach hat und Deutschland auf unabsehbare Zeit hinaus für alle zahlen wird.
Es sei denn: Sie und ihr Finanzminister werden doch noch von den Verfassungsrichtern gestoppt, dies wär allerdings eine große Überraschung da diese -wie der dicke grüne Joschka schon sagte sowieso immer umfallen wenns ernst wird.

Verfassungsgericht: Voßkuhle will mehr Zeit für Euroklagen - SPIEGEL ONLINE

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 80 von 83