Forum: Politik
Merkels Sommerpressekonferenz: Rede zur Lage der verunsicherten Nation
DPA

Angela Merkel beantwortet in Berlin außerplanmäßig drängende Fragen, die Serie von Gewalttaten zwingt sie dazu. Die einstige Flüchtlingskanzlerin muss viel erklären. Und Vernunft verbreiten.

Seite 1 von 64
Atheist_Crusader 28.07.2016, 09:19
1.

Vernunft verbreiten?
Man kann auch keine Grippe verbreiten, wenn man nicht infiziert ist.

Beitrag melden
Mesi0013 28.07.2016, 09:22
2. Mal sehen!

Bin mal gespannt wie die Anreihung der Verniedlichungsfloskeln diesmal aussieht...

Beitrag melden
julian_b 28.07.2016, 09:24
3. Wenn man

Ihren Artikel so liest, könnte man meinen, man hat sich auf die Internetseite des offiziellen Sprachrohrs der Bundesregierung verirrt.

Beitrag melden
Leser161 28.07.2016, 09:25
4. *gähn*

Wenn das Ergebnis vorher schon feststeht ist das irgendwie langweilig. Aber so gehen Politiker da ja immer ran: Habe Recht, muss dafür nur noch eine Erklärung finden. Sobald ich eine gefunden habe, die mich selbst überzeugt, müssen auch allen anderen davon überzeugt sein, sonst sind die nicht so schlau."

So läuft Überzeugungsarbeit aber nicht. Und was ist Demokratie, wenn nicht permanente Überzeugungsarbeit?

Beitrag melden
schoenwetterschreiberling 28.07.2016, 09:25
5.

Dass sich SPON einmal zum unkritischsten aller Fanclubs der Kanzlerin entwickeln würde, hätte ich mir nicht träumen lassen... Aus dem "Sturmgeschütz der Demokratie" wurde "Merkels Welcome-Schrotflinte".

Beitrag melden
mamas.duemmster 28.07.2016, 09:25
6. Typisch Merkel

Sich hinzustellen und von Besonnenheit, Zuversicht und
staatlicher Macht zu faseln und dabei zu 99% schuld an der Entwicklung zu sein, das kann nur sie.
Und es wird wohl kein zweites so naives Volk geben,das ihr ruhig zuhört und ein : Wir schaffen das, murmelt.
Neben Merkel tragen viele Medien mit Schuld an dem, was in Europa passiert.
Und somit sind sie auch mitschuld an einer gewissen nationalistischen Entwicklung.
Die Deutschen haben keine Angst, lieber Spiegel, ZDF ,wdr, hr usw...sie haben nur eine Mordswut!!

Beitrag melden
paulkersey 28.07.2016, 09:26
7.

"Es ist genau das pssiert, was sie vermeiden wollte"?
Das genau das eintritt, was wir jetzt erreicht haben war für alle normal denkenden Menschen absehbar. Auch ohne Dr. Titel.
Diese Dinge die jetzt geschehen sind die Folgen derer, was Merkel geschaffen hat.
Wahrscheinlich hat sie sich einer anderen Ideologie hingegeben.

Beitrag melden
Hilfskraft 28.07.2016, 09:27
8. hmm ...

... ich glaube, die ersten 5 Min. werde ich mir antun.

Beitrag melden
der_bulldozer 28.07.2016, 09:28
9. Na toll...

... Wir sind also wieder beim Kulleraugen- und Selfiejournalismus angekommen.

Beitrag melden
Seite 1 von 64
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!