Forum: Politik
Merz und Spahn über CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer: "Sie macht vieles richtig"
Getty Images

Seit Annegret Kramp-Karrenbauer die CDU führt, steht sie in der Kritik - auch parteiintern. Nun erhält sie ausgerechnet von ihren einstigen Konkurrenten um den Parteivorsitz großes Lob.

Seite 2 von 11
holtadipolta 23.06.2019, 09:54
10. Nix begriffen

"Annegret Kramp-Karrenbauer hat die schwere Aufgabe gemeistert, die CDU nach einer äußerst knappen Entscheidung um den Parteivorsitz wieder zusammenzuführen", sagte Gesundheitsminister Spahn der "Welt am Sonntag". Sie habe die Sprachlosigkeit überwunden, die in den letzten drei, vier Jahren in der Partei etwa bei der Migrationsfrage geherrscht habe. "Und sie hat mit Markus Söder CDU und CSU wieder versöhnt. Das sind große Verdienste."

-> Kann es sein, daß die CDU sich irgendwie nur mit sich selbst beschäftigt anstatt sich mal mit den wichtigen Themen und Problemen unserer Zeit zu kümmern ? Es ist ja toll, daß AKK die CDU nach innen "zusammengeführt" hat. Nach außen hin wirkt Sie eigentlich nur noch peinlich. Bezeichnet sind auch diese Sätze von Herrn Spahn aus dem Artikel:
"Die Antwort der CDU muss jeweils die gleiche sein: Besonnen, zuversichtlich, aber auch entschieden Antworten geben auf Klimaveränderungen, Migration und Integration, aber auch in der Pflege und zum digitalen Wandel", sagte Spahn. "Den Apokalyptikern müssen wir Konzepte, Substanz und konkretes Entscheiden entgegensetzen."
-> heißt soviel wie: Garnix machen. Erstmal abwarten. Ist alles nicht so schlimm. Weitermachen wie bisher.
Man sieht, die CDU hat immer noch Nichts dazu gelernt....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 23.06.2019, 09:55
11. Merz und Spahn

haben sich damit auch disqualifiziert jemals gewaehlt zu werden. Wer leute wie AKK gut findet ist nicht waehlbar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
unixv 23.06.2019, 09:57
12. au ja!

sollte, hätte, könnte, wollte! so klappt das ganz sicher mit der Kanzlerschaft!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tschepalu 23.06.2019, 09:59
13. Immer noch nichts kapiert...

AKK kómmt einfach nich beim Wähler an. Phrasendrescherei und Besserwisserei, keine Ausstrahlung, kein Ansprechendes Äußeres all das kann nicht zum Wahlerfolg der CDU führen. Unverständlich wie man so stur sein kann statt einen Neuanfang zu machen. Stattdessen will man mit diesem Gewürge weiter über die Runden kommen. Und das schreibe ich als jahrelanger CDU Wähler, aber ich sehe für die CDU mit diesem weiter so mehr als schwarz!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
awoth 23.06.2019, 10:02
14. Die beiden Herren

haben gut aufgepasst und von ihrer (Noch) Chefin gelernt! Nur AKK offenbar nicht :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Teekante 23.06.2019, 10:05
15. Was soll man dazu dagen.

Die Worte Spahns: "Die einen predigen die Klimakatastrophe, die anderen die Migrationskatastrophe. Die Antwort der CDU muss jeweils die gleiche sein: Besonnen, zuversichtlich, aber auch entschieden Antworten geben auf Klimaveränderungen, Migration und Integration, aber auch in der Pflege und zum digitalen Wandel",

er meint natürlich wie die CDU die 16 Jahre mit der Groko alle Fragen beantwortet hat. Sie haben uns ja nie Beschissen nein nur verarscht.

Falls jemand beispiel braucht bitte Fragen bin gerne zur Antwort bereit.

AKK,Merz,Spahn Ihr drei könnt nach Hause fahren den die Situation ist zu verfahren. Als das Ihr könnt was ausrichten mit jämmerlichen Zahlen.

MfG Kanne

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schlob 23.06.2019, 10:06
16. Denkaufgabe für AKK

Wenn Sie Deutschlands CO2 Bilanz verbessern wollen-und eine Holzheizung haben.heizen sie einfach doppelt so viel.Dadurch steigt dann der Anteil der EE an der Heizung -und das nutzt dem Klima.Daran erkennt man,dass irgendetwas faul ist im Klimastaat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Immanuel K. 23.06.2019, 10:10
17. Ähnliches ging...

Zitat von steve_burnside
"Sie macht vieles richtig" hört sich für mich so an wie "Sie macht Einiges falsch".
...mir auch sofort durch den Kopf: "Sie ist stets bemüht..." - ein köstliches Lob...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
parhornung 23.06.2019, 10:10
18.

Zitat von lathea
.....kein vernünftiges Amt begleitet...
Sie meinen doch: ...kein ... Amt bekleidet?
Aber im Folgenden stimme ich Ihnen zu.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
haarer.15 23.06.2019, 10:10
19. Augen und Ohren verschließen

Sorry, aber womit punktet die Dame konkret ? Mit Überwindung der Sprachlosigkeit und Versöhnung beider C-Parteien etwa ? Ist doch peinlich belangloses Blabla. Und die vielen Fettnäpfchen vergessen die Herren ? Merz und Spahn scheinen beide neben der Realität zu stehen. Die Zustimmungswerte von AKK rauschen nämlich weiter in den Keller. Bodensatz schon sichtbar. Nein, also ... da war doch selbst Frau Nahles als Vorsitzende noch halbwegs passabler als diese blasse und substanzlose Kramp-Karrenbauer. Für ein Kanzlerformat braucht es starker Persönlichkeit, Profil und Skills, welche sie partout nicht aufweisen kann. Die Union wird sich nach einem anderen Kandidaten umsehen müssen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 11