Forum: Politik
Milliarden-Klage: US-Gericht macht Iran für 9/11-Anschläge mitverantwortlich

Das Urteil dürfte die Spannungen zwischen Washington und Teheran verschärfen: Einem US-Bundesgericht zufolge trägt Iran Mitverantwortung für die Terroranschläge vom 11. September 2001 - das Land reagierte zunächst nicht auf den Richterspruch.

Seite 3 von 6
marcuspüschel 23.12.2011, 10:22
20. neues aus der Anstalt

Wieder so eine Nachricht wo man sich echt an den Kopf fasst. Nun darf man auf die Reaktionen der üblichen Verbündeten gespannt sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Meskiagkasher 23.12.2011, 10:34
21. Wieso?

Zitat von atech
genau das steht derzeit auf der to-do-Liste der US-Regierung. Es muss nur noch ein Grund gefunden werden...
Für den Iraqkrieg hatte die US-Regierung doch auch keinen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wkilikidoo 23.12.2011, 10:36
22. Gäääähn

Zitat von aeronaut79
Es war nur eine Frage der Zeit bis die amerikanophoben Foristen mit ihrem fröhlichen USA-Bashing auftauchen. Ihre wirren Verschwörungstheorien sind zwar recht unterhaltsam, aber auf Dauer nur noch nervig.
Es war nur eine Frage der Zeit bis die Verschwörungsphoben Foristen mit ihrem fröhlichen Verschwörungs-Bashing auftauchen. Ihre wirren Allesglaubtheorien sind zwar recht unterhaltsam, aber auf Dauer nur noch nervig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dale_gribble 23.12.2011, 10:53
23.

Oh Oh.
Deutschland haengt ja auch gewaltig mit drin. Waren die Attentaeter nicht auf einer Hamburger Universitaet?
Und bei unseren abnickenden Politdarstellern werden wir wohl bald die naechste Tranche des Euro-Billionenkredits benoetigen. Man will ja unsere amerikanischen Freunde nicht vergraulen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Micirio 23.12.2011, 10:57
24.

Zitat von Eckhard
Dass ein us-amerikanisches Gericht weder Ethnologen noch Politologen oder Religionswissenschaftler einbezogen hat, kann man sich aufgrund der Vorsilbe "us-" noch gut vorstellen, aber dass dies ebenfalls Spiegel Online unterlässt, ist traurig. Mit einem kurzen Argument könnte man Urteil wie oberflächlichen ......
Besser hätte man dieses Argument und die Zusammenhänge nicht beschreiben können. Das Gleiche gilt/galt übrigens für das Verhältnis Al-Qaida und Saddam. Aber da war es ja nicht 9/11 sonder Chemie und wie es irgendwo trefflich stand: "Der hat versucht meinen Daddy zu töten" (George Bush jr.)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
atech 23.12.2011, 11:01
25. post-truth politics

Zitat von Eckhard
Also Iran und Al-Kaida??? Wer das denkt oder unkommentiert wiedergibt hat null Ahnung von Weltpolitik.
das nennt sich "post-truth politics" und hat derzeit in den USA, auch im US-Wahlkampf, Hochkunjunktur:
Welcome to post-truth politics
Möglich wird so etwas dadurch, dass die Mehrheit der US-Bürger ungebildet ist und von Politik, von Weltpolitik zumal, keine Ahnung hat.
Da nutzt auch eine kleine, hochgebildete Elite und die größte Zahl von Nobelpreisträgern auch nichts, denn die sind alle nicht bereit dazu, dem Durchschnittsamerikaner die Welt zu erklären. Wahrheitsgemäß, versteht sich.
Denn damit verdient die Elite ihr Geld, damit gewinnt sie Wahlen mit ihren Kandidaten. Denen der Bürger das glauben soll, was die an Lügen erzählen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
herr_kowalski 23.12.2011, 11:04
26. Auf eine solche Idiotie würde kein normaler Mensch reagieren.

Zitat von sysop
Das Urteil dürfte die Spannungen zwischen Washington und Teheran verschärfen: Einem US-Bundesgericht zufolge trägt Iran Mitverantwortung für die Terroranschläge vom 11. September 2001 - das Land reagierte zunächst nicht auf den Richterspruch.
Ich kann mich nicht dagegen wehren:
Meine Sympathien für den Iran werden größer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
servicefun 23.12.2011, 11:04
27. Naja

Hatten diese nicht Deutsche Paesse? Somit waere doch Deutschland auch mit im Boot der Anklage.....

Macht Macht Macht..... Mal sehen wenn die ersten Bomben fliegen.. Dann wird China und Russland Antworten

Beitrag melden Antworten / Zitieren
herr_kowalski 23.12.2011, 11:10
28. Parallelen zu Deutschland ?

Zitat von aeronaut79
Es war nur eine Frage der Zeit bis die amerikanophoben Foristen mit ihrem fröhlichen USA-Bashing auftauchen. Ihre wirren Verschwörungstheorien sind zwar recht unterhaltsam, aber auf Dauer nur noch nervig.
Wir hatten auch mal solche Richter:
Freisler war einer und etwas später Kiesinger auch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
homeofthebrave 23.12.2011, 11:12
29. An Absurdität kaum zu übertreffen - aber nicht ungeschickt....

Zitat von sysop
Das Urteil dürfte die Spannungen zwischen Washington und Teheran verschärfen: Einem US-Bundesgericht zufolge trägt Iran Mitverantwortung für die Terroranschläge vom 11. September 2001 - das Land reagierte zunächst nicht auf den Richterspruch.
Das ist, wenn man sich ein bischen mit der "Freundschaft" innerhalb der Sunna - insbesondere zwischen den persischen Sunnis und den saudischen Wahabiten auch nur ein bischen auskennt, natürlich vollkommen absurd! Aber natürlich hat das Gericht auch recht, wenn es zu bedenken gibt das die "vermeintlichen" Attentäter etwas mit den Iranern zu tun haben - sie glauben ja immerhin an Allah! In der konservativ Amerikanischen "Hang em higher" Mentalität dürfte das schon ausreichen! Das ist natürlich alles Blödsinn - der wirkliche Grund dafür ist, das die Amis demnächst den Zahlungsbefehl schicken - und zwar nicht mit dem Gerichtsvollzieher, sondern mit den Marines, der Army, der Navy und der Air Force - mit freundlicher Unterstützung der Saudis und auf Geheiss aus Israels! Dann kann man ganz ungeniert auch das iranische Volk um 100 Milliarde erleichtern - das nenn ich mal clever! God bl*** America!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 6