Forum: Politik
Minister gegen Merkel: Der Putsch
AP

Die Flüchtlingskrise wird zur Regierungskrise. Schäuble und de Maizière machen Politik auf eigene Rechnung. Merkel hat die Richtlinienkompetenz verloren.

Seite 41 von 46
langerkerl 09.11.2015, 20:36
400. gigi76

Beitrag i.O, aber Merkeldämmerung ist geklaut, übrigens sehr guter Gastkommentar von Tiedje in Neue Zürcher Zeitung, der die Merkelmisere deutlich macht und ganz klar aufzeigt, was Frau Merkel machen sollte.

Beitrag melden
gschuba 09.11.2015, 20:43
401. Danke Herr Augstein,

die einzig mögliche Variante, uns aus dieser nicht mehr zu regierenden Periode heraus zu manöverieren, sind Neuwahlen. Das Problem ist, es gibt keine Parteien mehr, die wählbar sind !!! Die CDU hat bis heute nicht Ihre Lobbyisten offen gelegt. Das Vertrauen der Menschen in die Politik und in die gewählten Vertreter des Volkes, tendiert Richtung 35 % Wahlbeteiligung. Siehe Köln. Die sogenannte Flüchtlingskrise, ist eigentlich nur das Ventil der Bürger, Ihre Unzufriedenheit mit den regierenden, aber auch mit der Opposition klar zu benennen.

Beitrag melden
balotelli 09.11.2015, 20:46
402. Nein - das Problem ....

.... der Kanzlerin sind weder die Fremden, noch ihre Freunde, Herr Augstein. Die Probleme sind offenbar der Realitätsverlust und ein ausgeprägter Starrsinn. De Maizière und Schäuble als Monster, die Frauen und Kinder quälen wollen? Herr Augstein, ich bitte Sie. Das ist billige Polemik. Sie machen sich lächerlich. Lassen Sie das!

Beitrag melden
wecan 09.11.2015, 20:51
403.

Zitat von Aberlour A ' Bunadh
Keine Panik. Die meisten Unzufriedenen gehen bekanntlich eh nicht zur Wahl, weil sie sich nur aufs Motzen verlegt haben - um anschließend die Wahlbeteiligung, an der sie nicht teilgenommen haben, ins Spiel zu bringen. Im Moment würde sich an den politischen Verhältnissen nicht viel ändern. Aber die CDU/CSU wir einen Teufel tun, jetzt Neuwahlen ins Gespräch zu bringen, weil sie ca. 4 Prozentpunkte verlieren würde.
Ich habe noch immer die Hoffnung, dass diesmal einigen potentiellen Nicht-Wählern klar ist, wie brisant die Situation ist.

Aber leider befürchte ich, dass Sie Recht haben könnten und der Protest an der Wahlurne zu gering ausfällt, um eine Kursänderung zu erzwingen.

Beitrag melden
agua 09.11.2015, 20:56
404. an#403 aberlour A'Bunadh

Es sind zur Zeit die Emotionen,die hochkochen und Angst.Da bekommen vielleicht mehr Leute den Hintern hoch und wählen entsprechend.Aus diesem Grund ist in den Foren der Ruf nach Neuwahlen sehr groß.Die Tendenz wäre nach rechts.Schäuble sollte die Partei wechseln.

Beitrag melden
DankeAnke 09.11.2015, 20:57
405. Ungesühnter Verfassungsverstoß

Unfassbar ist nicht der bei jeder Gelegenheit durch "hier bin ich" Geschrei unvermeidliche Herr Bosbach oder das für den Minister hochgefährliche Vertrauensvotum von Frau Dr. Merkel. Auch der Umstand, dass sich der ein oder andere CDUHinterbänkler an die populistische Version von weniger Flüchtlingen anhängt.

Niemand thematisiert, dass die Idee des dt. Innen-ministers gegen Art. 6 GG - besonderer Schutz von Ehe und Familie durch den Staat - verstößt. Offenbar interessiert das jedoch Niemanden.

Beitrag melden
Thomas Ernst 09.11.2015, 20:59
406. Wieso Putsch?

Es wird höchste Zeit. daß man die verrückten Aktionen dieser Frau stoppt - sie hat schon enorm viel Unheil gestiftet.

Beitrag melden
maxuli 09.11.2015, 21:05
407.

Zitat von espet3
Dieser Witz wird heute sicherlich von keinem anderen Poster mehr übertroffen. Glauben Sie Merkel könnte Ladehemmung haben?
Warten wir mal ab.

Beitrag melden
melnibone 09.11.2015, 21:05
408. So ...

nach diversen Anläufen; mit teilweise modifiziertem Text, stelle ich mal eine andere These auf. Die lautet: Herr Augstein, sie lieben diese große famose Regierungskoalition heimlich doch so sehr, das Sie nachhaltige Orientierungsdefizite aufweisen!!
Kann man Ihnen nicht nur bei ´Rechts´, ´Links´ und ´trefflich danebenen´ Historiengleichnissen ... insbesondere bei der Frage nach ´Oben und Unten´ vielleicht helfen!??
Bislang ist ihre Liebe ´einzigartig´ sie´übertüncht´ die Unbill in dieser heilen Welt.

Beitrag melden
stefan.albrecht@virgilio. 09.11.2015, 21:10
409. wurde Zeit

Zitat von stimmvieh_2011
Die Kanzlerin hat ihm ihr Vertrauen ausgesprochen. Das wars dann wohl für den planlosen Verwalter.
Na hoffentlich... Wir haben schon zu viele "konservative" die meinen, dass Hass auf Menschen in Not"Deutsch" wäre...

Beitrag melden
Seite 41 von 46
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!